Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Herr Mannelig - Kurzfilm
Geplant ist die filmische Umsetzung der schwedischen Ballade "Herr Mannelig" in Form eines kurzen Musikfilms in einem mystischem Fantasysetting. Herr Mannelig ist der Sage nach ein christlicher Ritter, der mit seinen Mitstreitern umherzieht um in den Wäldern Trolle zu jagen. Es kommt jedoch anders als erwartet. Er trifft auf eine Trollfrau, die sich in ihn verliebt, und jung und hübsch wie sie ist, so garnicht dem Feindbild entspricht.
München
1.174 €
1.000 € Fundingziel
39
Fans
16
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Herr Mannelig - Kurzfilm

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.02.13 16:13 Uhr - 24.04.13 23:59 Uhr
Fundingziel erreicht 1.000 €
Stadt München
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Die Ballade "Herr Mannelig" is für jeden Liebhaber keltischer und mittelalterlicher Musik ein Begriff.
Die Trollfrau, bietet Herrn Mannelig kostbare Geschenke an, um sich im Gegenzug durch die Vermählung von ihrem Ausgestoßenendasein zu erlösen.

Für die Umsetzung dieser Geschichte soll das Lied als Grundlage dienen, wodurch der Kurzfilm eine Art Musikvideocharakter bekommen wird. Dabei versuchen wir bewusst klassische Fantasyelemente einzubinden um dem ganzen einen mystischen und märchenhaften Beigeschmack zu geben.

Gedreht wird in einer Burgruine südlich von München.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der fertige Film soll auf Festivals aller Art laufen und vielleicht auch in Kinos als Vorfilm geschaltet werden, falls es dafür Interessenten gibt. Das Fantasy Filmfest z.B. wäre eine schöne und gewünschte Plattform.

Auch Youtube und Co wird letzten Endes als Distributionsebene genutzt werden. So wird das endgültige Ziel des Films - und auch unserer Gemeinschaft als Filmemacher  erreicht, das Produkt online so weit wie möglich zu verbreiten um so Werbung für alle am Film beteiligten Filmemacher, Musiker, Schauspieler etc. zu machen.

So setzen wir ein Zeichen frei nach dem Motto:
In unserer profitgierigen Gesellschaft bieten wir unserem Publikum heute ein liebevoll produziertes Gut kostenlos an.

Die Zielgruppe des Films sind somit alle Fans von Fantasy, Märchen, schwedischer Folklore, Mittelaltermusik, sowie alle LARPer und Enthusiasten von Märchenfiguren, Rittern und Mittelaltergeschichten...

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Fantasy- und Genrefilme im Allgemeinen werden in Deutschland selten oder wenn, dann nur lieblos produziert. Und das obwohl wir hier, was die Community betrifft, eine der größten ganz Europas haben.

Bestätigt wird das, wenn man einen Blick auf die Besucherzahlen von Mittelaltermärkten, Live Rollenspielen oder Conventions wie der RPC wirft.

Trotzdem sind die Vorbehalte von Filmproduzenten noch groß, aus Angst das Produkt würde sich schlecht verkaufen.

Wir möchten unter anderem mit diesem Kurzfilm bekräftigen, dass das Publikum für gute Fantasy durchaus vorhanden ist und dass Leute auch bereit wären dafür Geld auszugeben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Unsere bisherige Vorgehensweise bestand darin uns durch möglichst viele Sachleistungen unterstützen zu lassen und die übrigen Kosten innerhalb der ausführenden Gruppe aufzuteilen.

So wurden wir in der Vergangenheit unterstützt, durch Equipment, welches uns kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde, oder Schauspieler die ohne nennbare Vergütung für uns arbeiteten.

Unser Budget ist nun einmal begrenzt. Mieten müssen gezahlt, Haustiere und andere hungrige Mäuler gefüttert werden. Je mehr Ressourcen zur Verfügung stehen, desto stabiler ist die Basis auf Grund derer ein für alle Beteiligten zufriedenstellendes Ergebnis erzielt werden kann.

Die veranschlagten 1000,- EUR Sponsorengelder fließen in:

- Tonstudio zur Aufnahme des Liedes

- Material- und Fertigungskosten für Prosthetics (Maskeneffekte) der Trollfrau

- Kostümbild der Hauptdarsteller, also Trollgewand und Ritterrüstung

- Stromkosten und Verschleißmaterial beim Dreh

- Versicherungskosten des Equipments

Somit fließt das Geld zu 100% in die Fertigung des Films und somit in die Qualität, was letztendlich der Fangemeinde also euch zu Gute kommt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir, die Gruppe TC Pictures, sind ein Zusammenschluss aus Filmstudenten, Schauspielern/schülern und sonstigen teils fertigen, teils auszubildenden Filmschaffenden und Quereinsteigern. Zusammen realisieren wir Kurzfilme, verschiedener Genres und nutzen diese um Referenzen für die respektiven Schaffensbereiche der einzelnen Beteiligten aufzubauen.

Weiterhin konnten wir für dieses Projekt wieder einmal die Firma MovieSFX von Schwerthelm Ziehfreund für die Prosthetics gewinnen, mit der er beispielsweise schon an zahlreichen Bullyfilmen mitgewirkt hat.

Für die musikalische Unterstützung konnten wir die FantasyFolk Band Tibetréa begeistern, welche das Lied für uns komplett neu interpretiert.

Zu unserer großen Begeisterung hat außerdem für die Hauptrolle der Trollfrau Chris Fano zugesagt, welche in der LARP Szene unter anderem mit ihrer Rolle als Aniesha Fey einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht hat.

Impressum
Rafael Selzer
Heiterwangerstr. 64
81373 München Deutschland

Partner

Die Band, welche das Lied für uns neu interpretiert. Reinschauen lohnt sich.

Die Rüstungsschmiede von René Kohlstruck, stellt ihre wundervollen Kostüme, Gewandungen und Rüstungen für den Film zur Verfügung.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

47.296.970 € von der Crowd finanziert
5.309 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH