Crowdfinanzieren seit 2010

Hochverdient – Ein Fest des Dankes und der Anerkennung in Potsdam!

Warum dieses Fest? Weil unsere Kinderbetreuungskräfte Helden des Alltags sind. In den letzten Jahren haben sie unschätzbare Arbeit geleistet, oft unter herausfordernden Bedingungen. Sie haben unseren Kindern Liebe, Fürsorge und eine stabile Umgebung geboten, wenn diese am meisten benötigt wurde. Basierend auf dem Erfolg des #hochverdient-Events im Jahr 2022 auf der Inselbühne möchten wir, die Eltern, in diesem Jahr erneut unseren Dank mit einem solchen Event zum Ausdruck bringen!
Finanzierungszeitraum
08.02.24 - 01.05.24
Realisierungszeitraum
Sommer 2024
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 5.000 €

Hochverdient 2024 – ein Dankesfest zur Würdigung der Potsdamer Kita- und Hort-Mitarbeitenden.

Stadt
Potsdam
Kategorie
Event
Projekt-Widget
Widget einbinden

Worum geht es in dem Projekt?

Das Projekt Hochverdient 2024 ist ein Dankesfest, das als Anerkennung und Würdigung für die engagierten Mitarbeitenden der Potsdamer Kindertagesstätten und Horte organisiert wird. Es zielt darauf ab, den unermüdlichen Einsatz und die Hingabe dieser Fachkräfte, die eine wichtige Rolle in der Betreuung und Erziehung der Kinder spielen, öffentlich zu ehren und zu feiern.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

  • Anerkennung und Wertschätzung: Öffentliches Dankeschön an die Mitarbeitenden der Potsdamer Kindertagesstätten und Horte für ihren außergewöhnlichen Einsatz und ihre Hingabe.
  • Gemeinschaftsbildung: Stärkung des Gemeinschaftsgefühls unter den Fachkräften sowie zwischen den Fachkräften und der breiteren Gemeinschaft.
  • Bewusstsein schaffen: Aufmerksamkeit für die wichtige Rolle des Kinderbetreuungspersonals erhöhen und deren Beitrag zur Gesellschaft hervorheben.
  • Erfolg der Crowdfunding-Kampagne: Erfolgreiche Finanzierung des Festes durch Spenden, um ein unvergessliches Erlebnis für die Fachkräfte zu schaffen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Gründe, warum Sie das Projekt Hochverdient 2024 unterstützen sollten:

  • Anerkennung des Personals: Zeigen Sie Wertschätzung für die harte Arbeit und Hingabe der Kita- und Hort-Mitarbeitenden in Potsdam.
  • Förderung der Gemeinschaft: Stärken Sie das Gemeinschaftsgefühl und die Verbundenheit zwischen den Fachkräften, den Familien und der breiteren Gemeinschaft.


Positive Auswirkungen: Unterstützen Sie eine Initiative, die direkte positive Effekte auf die Qualität der Kinderbetreuung und damit auf die Entwicklung der Kinder hat.

  • Wertschätzung der frühkindlichen Bildung: Senden Sie ein klares Signal über die Bedeutung der frühkindlichen Erziehung und Pflege in unserer Gesellschaft.
  • Motivationssteigerung: Helfen Sie, die Motivation und das Engagement der Fachkräfte zu erhöhen, was letztendlich allen Kindern in ihrer Betreuung zugutekommt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Nach einem erfolgreichen Crowdfunding für das Projekt Hochverdient 2024 wird das gesammelte Geld wie folgt verwendet:

  • Organisation des Festes: Der Hauptteil der Mittel fließt in die Organisation und Durchführung des Hochverdient 2024. Dies umfasst Kosten für den Veranstaltungsort, Catering, Programm und eventuelle technische Ausstattung.
  • Eventuelle Zusatzaktivitäten: Falls das Budget es zulässt, können zusätzliche Aktivitäten oder Attraktionen während des Festes finanziert werden, um den Tag noch unvergesslicher zu machen.
  • Deckung administrativer Kosten: Ein kleiner Teil der Mittel kann zur Deckung administrativer Kosten wie Marketing, Kommunikation und Organisation der Crowdfunding-Kampagne selbst verwendet werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt Hochverdient 2024 wird vom KiTa-Elternbeirat der Stadt Potsdam initiiert und durchgeführt. Dabei wird der Elternbeirat von dem gemeinnützigen Verein Familienleben in Potsdam (FliP) e.V. unterstützt. FliP e.V. engagiert sich für die Förderung und Verbesserung des Familienlebens in Potsdam und bietet wertvolle Ressourcen, Netzwerke und Erfahrungen, um das Projekt erfolgreich umzusetzen. Diese Zusammenarbeit vereint die Bemühungen von engagierten Eltern und einer etablierten Organisation, die sich beide für das Wohl und die Unterstützung der Kinderbetreuungseinrichtungen in Potsdam stark machen.

KiTa-Elternbeirat Potsdam

Das Crowdfunding-Projekt hat seinen Mindestbetrag noch nicht erreicht. Dankeschöns (sofern angeboten) sind unter Vorbehalt des Finanzierungserfolges bestellbar.

  • Die Buchung und Lieferung findet erst und auch nur statt, wenn das Crowdfunding erfolgreich beendet wird.

  • Die Lieferung der Dankeschöns (sofern angeboten) erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen. Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind innerhalb des Crowdfundings möglich.

  • Erreicht dieses Projekt das Startlevel nicht, so entstehen dir keine Kosten.

Was heißt das?
Impressum
Familienleben in Potsdam (FliP) e.V.
Karl-Liebknecht-Straße 30
14482 Potsdam Deutschland

Kooperationen

Familienleben in Potsdam (FliP) e.V.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
#hochverdient 2024
www.startnext.com