Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

9. Human Rights Festival der ARGE Jugend

9. Human Rights Festival der ARGE Jugend

Beim 9. Human Rights Festival am 28.6.2012 geht es um Projekte von Jugendlichen zu den Themen "Menschenrechte" und "nachhaltigen Konsum". Diese kreativen Projekte werden bei de...

Graz Event
Mag. Christian Ehetreiber
martina mauthner
ARGE Team
5,317 €
5,000 € Funding goal
61
Fans
32
Supporters
Project successful
Become a fan (61)
Fans get updates via email

Project

Funding period 15.05.2012 12:27 Uhr - 06.07.2012 23:59 Uhr
Funding goal 5,000 €
City Graz
Category Event
Beim 9. Human Rights Festival am 28.6.2012 geht es um Projekte von Jugendlichen zu den Themen "Menschenrechte" und "nachhaltigen Konsum". Diese kreativen Projekte werden bei dem Festival vor rund 800 jungen Menschen aus der Steiermark präsentiert. Daneben möchten wir den Jugendlichen auch ein Unterhaltungsprogramm als Dankeschön für ihre Mitarbeit anbieten.

What is this project all about?

Das Human Rights Festival ist ein Event, bei dem sich steirische Jugendliche treffen, die sich für mehr Menschenrechte und nachhaltigen Konsum einsetzen. Es findet heuer bereits zum 9. Mal statt und gehört zu den jungen Markenzeichen der Menschenrechtsstadt Graz (http://www.graz.at/cms/ziel/3722317/DE/). Die Jugendlichen präsentieren beim Festival ihre kreativen Projekte und Initiativen für mehr Menschenrechte in unserem Land. Es treffen sich rund 800 junge Menschen aus ca. 50 steirischen Gemeinden, um ein sichtbares Zeichen für eine bessere Welt zu setzen. Motto: Jede/r von uns kann etwas für eine nachhaltigere, vielfältigere Welt tun!
Am 28. Juni 2012 ab 9h00 im Grazer Orpheum findet das Festival statt.
Auch heuer ist es uns gelungen den steirischen Jugendlichen ein buntes Programm zu bieten.
Manuel Rubey (Hauptrolle in der Falco Biographie Verfilmung: Falco - Verdammt, wir leben noch!, Sänger Kabarettist und Schauspieler) moderiert das Human Rights Festival (http://www.manuelrubey.com/).
Die "russische Hochgeschwindigkeits-Sensations-Band" aus Österreich "Russkaja" (http://www.myspace.com/russkaja) und Farid, der Popstar unter den Mentalisten (http://farid.tv/), sorgen für schweißtreibenden Tanz und Drive.
Bilder vom letzten Human Rights Festival finden Sie hier: http://fotos.gellner.at/arge_jugend_orpheum_2011/galerie/

What is the project goal and who is the project for?

Zugänge schaffen, neue Möglichkeiten eröffnen, Handlungsspielräume aufzeigen und zu konkretisieren! Ziel ist es, dass Jugendliche ein sichtbares Zeichen für eine gelebte Kultur der Menschenrechte setzen, die von ihnen geleistete Arbeit öffentlich präsentieren können, neue Menschen kennenlernen und dabei jede Menge Spaß erleben.
Jugendliche und Lehrlinge (Azubis) im Alter von 14 bis 20 Jahren sind unsere Zielgruppe.

Why would you support this project?

Die Sponsoren können sich über das Human Rights Festival als Unternehmen/Personen mit sozialer Verantwortung positionieren. Das Brückenthema zwischen Human Rights Festival und Sponsor besteht im Anspruch der Gestaltung einer friedlichen, gerechten und nachhaltigen Zukunft. Motto: Ein guter Wirtschaftsstandort braucht Weltoffenheit, Gerechtigkeit und gelebte Grundwerte.

Die Sponsoren kommen in direkten Kontakt mit engagierten, kreativen und begeisterungsfähigen Jugendlichen und deren sozialen Netzwerken. Motto: Face-to-Face Marketing bei der Zielgruppe Jugend bewegt mehr als anonyme Massenwerbung.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Damit wir den Jugendlichen ein faszinierendes Musikenvent mit vielen Stars (siehe Punkt 1.) als Dankeschön für ihr Engagement bieten können, benötigen wir finanzielle Unterstützung. Neben den Show-Acts wird auch Geld für die Gebäude-Miete, Hilfskräfte, Freecards, Vorprogramm und weitere diverse Ausgaben benötigt.

Who are the people behind the project?

Die ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus steht hinter dem Projekt. Nähere Infos über unsere NGO gibts auf der Homepage www.argejugend.at und auf facebook: www.facebook.com/argejugend

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for creative and sustainable ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Artists, creative people, inventors and social entrepreneurs present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

33,033,409 € funded by the crowd
3,985 successful projects
689,000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under german law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

Funding creativity together - Discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH