Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Spiele
Husarengolf - neue Auflage
HUSARENGOLF - das Geschicklichkeitsspiel des Jahres 1997 soll neu aufgelegt werden. HUSARENGOLF ist eine Mischung aus Spiel und Sportgerät. Zwei Spieler oder vier Spieler in zwei Teams können gegeneinander antreten.
Lichtenau
5.333 €
4.000 € Fundingziel
111
Fans
70
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Husarengolf - neue Auflage

Projekt

Finanzierungszeitraum 07.04.14 17:53 Uhr - 29.06.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Innerhalb 14 Tagen nach Ende.
Fundingziel 4.000 €
Stadt Lichtenau
Kategorie Spiele

Worum geht es in dem Projekt?

1997 hat die Jury "Spiel des Jahres" einen Sonderpreis "Geschicklichkeitsspiel des Jahres" vergeben. Ausgezeichnet wurde das Spiel HUSARENGOLF von Autor Torsten Marold, hergestellt und vertrieben vom ABACUS Verlag.
Das Spiel ist schon lange vergriffen und nur ab und zu taucht bei EBAY ein Exemplar auf.
Weil es aber ein wirklich originelles und spannendes Spiel ist, soll es in einer kleinen Auflage neu hergestellt werden.
Kern des Spiels ist ein massives Holzbrett. In der Original-Ausgabe wurden an diesem an den schmalen Seiten jeweils zwei Griffe angeschraubt.
In der neuen Auflage sollen Griffe und Brett eine Einheit bilden.
Das Spielbrett wird aus 25 mm Buchen-Multiplex hergestellt. Zum Spiel werden dann noch 3 Holzbälle und 3 Kunststoffbälle gehören. Und natürlich die Spielregel.
Gegenüber der ersten Ausgabe wird es eine Änderung in der farbigen Kennzeichnung der Zielfelder geben. Im Original waren 4 Farben jeweils zweimal vorhanden. In der neuen Ausgabe wird es nur noch zwei Farben geben, die dann jeweils viermal vorhanden sind.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist die Finanzierung einer kleinen Auflage von 100 - 250 Spielen. Weil das Spiel direkt an die Unterstützer ausgeliefert wird kann auf die Herstellung eines Kartons zur Verkaufsförderung verzichtet werden. Dadurch wird das Spiel deutlich günstiger als wenn es über den normalen Handel vertrieben werden müsste.
Zielgruppe sind Spieler, die ein 2-Personenspiel suchen, bei dem es auf Kraft (etwas), Geschicklichkeit (etwas) und Reaktionsvermögen (viel) ankommt.
In der Team-Variante kommt noch eine gute Abstimmung zwischen den Team-Mitgliedern hinzu.
Das Wichtigste an HUSARENGOLF ist aber: es macht richtig viel Spaß.
Dabei können auch (ältere) Kinder mit Erfolgsaussicht gegen Erwachsene antreten. Alt spielt gegen jung. Männer-Teams gegen Frauen-Teams.
Die Zielgruppe, die Spaß an HUSARENGOLF haben kann, ist im Grunde nicht eingeschränkt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Spiel sollte jeder unterstützen, der gerne ein Exemplar von HUSARENGOLF für den eigenen Spieltrieb erwerben möchte. Jeder, der schon länger auf der Suche nach einem Exemplar ist und dem die bisherigen Preise bei EBAY-Auktionen für ein Exemplar zu hoch waren, sollte ebenfalls jetzt seine Chance nutzen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden die bestellten Exemplare produziert.
Gegenüber der Vorserien-Produktion (s. Fotos und Video) ist geplant, statt der Löcher auf dem Spielbrett Mulden herzustellen. Dafür ist die Anschaffung eines zusätzlichen Werkzeugs nötig.
Auf das Spielgeschehen hat das zwar keinen Einfluss. Die Mulden sehen aber schicker aus als die Löcher.
Da die Spielbretter bei einem lokalen Schreiner hergestellt werden kann die Auslieferung bereits kurz nach der erfolgreichen Finanzierung erfolgen.
Damit kann jeder sein Exemplar noch im Sommer als Outdoor-Spiel einsetzen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Franz-Josef Herbst, Spieleverleger
Seit 1987 bin ich Inhaber des franjos Spieleverlags. Seit dieser Zeit sind etliche Familien-Spiele erschienen. Dazu zählen z.B. CAN´T STOP, BILLABONG, CINCO oder zuletzt GLASTONBURY.
Hier die vollständige Liste der bisher bei franjos erschienenen Spiele:
http://www.franjos.de/spieled.htm

Torsten Marold, Spieleautor
Torsten Marold ist Vater dreier Kinder und gehört schon lange zum harten Kern der deutschen Spieleautoren. Das Erfinden von Spielen betreibt er neben seinem Hauptberuf als Tischler nebenbei als Hobby. Er ist also ein erfahrener Autor mit vielen Ideen.
Sein erstes veröffentlichtes Spiel war 1997 HUSARENGOLF, mit dem er auf Anhieb einen Sonderpreis der Jury Spiel des Jahres gewinnen konnte.
Seitdem sind etliche andere Spiele von ihm erschienen. Bei franjos die Spiele KIPPIT, ZOODIAK und KIPP X. Von KIPP X ist auch eine Ausgabe in den USA unter dem Namen KILTER erschienen.
Ein anderes Spiel, bei dem Geschicklichkeit eine große Rolle spielt ist sein Table Hockey, das 2005 zunächst in den USA und 2009 dann in Frankreich bei Ferti erschienen ist.
Daneben hat Torsten eine Reihe weiterer Spiele erfunden wie z.B. 2010 Speed Tangram (Philos), 2000 Presto Pippo (Selecta) oder 2004 Was siehst Du (HABA).

Projektupdates

12.05.14

Für das Projekt habe ich jetzt eine eigene Internetseite angelegt.
http://www.franjos.de/spiele/husarengolf-startnext.htm

Hier sind die Regeln (deutsch und englisch), diverse Videos und Fotos sowie eine Liste mit Veranstaltungen zu finden.
Während dieser Veranstaltungen kann Husarengolf live getestet werden.

Impressum
franjos Spieleverlag, Einzelunternehmen
Franz-Josef Herbst
Zum Brinkhof 22
33165 Lichtenau-Henglarn Deutschland

Telefon: +49 (0) 52 92 - 71 6
Fax: +49 (0) 52 92 - 24 55
USt-ID: DE 126 259 528

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.148.650 € von der Crowd finanziert
4.837 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH