ZAFRAAN ENSEMBLE / HYPERMUSIC PROLOGUE
Inspiriert vom Bestseller „Warped Passages“ schuf Hèctor Parra gemeinsam mit der Harvard-Physikerin Lisa Randall eine Kammeroper über verborgene Universen, existenziellen Forschungsdrang, die Grenzen des Verstehens und unsere Abhängigkeiten in der realen Welt. Das Zafraan Ensemble präsentiert nun die szenische Weltpremiere von HYPERMUSIC PROLOGUE in der Regie Benjamin Schads . Zudem soll diese außergewöhnliche Produktion auch filmisch dokumentiert werden.
5.230 €
Fundingsumme
40
Unterstützer*innen
 ZAFRAAN ENSEMBLE / HYPERMUSIC PROLOGUE
 ZAFRAAN ENSEMBLE / HYPERMUSIC PROLOGUE
 ZAFRAAN ENSEMBLE / HYPERMUSIC PROLOGUE
 ZAFRAAN ENSEMBLE / HYPERMUSIC PROLOGUE
 ZAFRAAN ENSEMBLE / HYPERMUSIC PROLOGUE

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 19.09.13 17:19 Uhr - 01.11.13 23:59 Uhr
Mindestbetrag 5.000 €
Kategorie Musik
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum
Zafraan Ensemble e.V.
Sebastian Solte
Gustav-Adolf-Straße 146a
13086 Berlin Deutschland

Weitere Projekte entdecken

SterbeNotruf
Social Business
DE

SterbeNotruf

Kein Mensch soll einsam sterben müssen!
ZÄHL DAZU
Event
DE

ZÄHL DAZU

Wir starten die größte Marktstudie der deutschen Veranstaltungswirtschaft, die es je gab.
Übersetzung eines taiwanischen Kinderbuchs
Literatur
DE

Übersetzung eines taiwanischen Kinderbuchs

Eine liebevoll illustrierte Lesereise nach Taiwan, die Kinder ermutigt, ihre Fantasie zu nutzen, um Probleme zu lösen.