Projekte / Musik
ZAFRAAN ENSEMBLE / HYPERMUSIC PROLOGUE
Inspiriert vom Bestseller „Warped Passages“ schuf Hèctor Parra gemeinsam mit der Harvard-Physikerin Lisa Randall eine Kammeroper über verborgene Universen, existenziellen Forschungsdrang, die Grenzen des Verstehens und unsere Abhängigkeiten in der realen Welt. Das Zafraan Ensemble präsentiert nun die szenische Weltpremiere von HYPERMUSIC PROLOGUE in der Regie Benjamin Schads . Zudem soll diese außergewöhnliche Produktion auch filmisch dokumentiert werden.
5.230 €
5.000 € Fundingziel
40
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
02.10.13, 23:48 Janina Rinck

In der ersten gemeinsamen Probe von Sängern, Ensemble und Elektronik werden die musikalischen Weichen nahezu neu gestellt. Tempi, Pausen und insbesondere Dynamiken müssen der ungewohnten Situation angepasst und neu gedacht werden, um ein angemessenes Verhältnis zwischen Sängern und Ensemble zu erzeugen. Die Stellen, an denen die Sänger mit ihrer Stimme experimentieren, flüstern, ächzen und zischen, müssen besonders subtil ausgelotet werden. Der gemeinsame Probenprozess ist für alle Beteiligten sehr fruchtbar; so werden Beziehungen innerhalb des Gesangs- und Instrumentalparts deutlich, wenn die Klarinette beispielsweise den Ton der Sopranistin übernimmt, wenn Linien imitiert und Töne „getauscht“ werden. Ein ständiger und enger Austausch mit der Live-Elektronik ist notwendig, damit diese und die anderen musikalischen Komponenten gut ineinandergreifen können.

During the first joint rehearsal of singers, ensemble and electronics, all musical factors such as tempi, pauses and especially dynamics have to be reconsidered and adjusted to the unfamiliar situation. Particularly those parts where the singers experiment with their voice, whisper, groan and hiss, have to be balanced very subtly. The rehearsal process is very fruitful for everyone; relations between vocal and instrumental parts become clear, when the clarinet takes over a note of the soprano, when lines are imitated and notes “swapped”. A constant and close exchange with the live electronics is crucial in order to make the interaction between these and the other musical components possible.

Über Startnext 

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für Projekte und Startups im deutschsprachigen Raum. Gründer*innen, Erfinder*innen und Kreative finanzieren und starten ihre Ideen gemeinsam mit der Crowd.

Startnext Statistik

63.379.245 € von der Crowd finanziert
6.989 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter*innen nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2019 Startnext Crowdfunding GmbH