Das iGEM Team Bielefeld hat sich nun offiziell formiert! In interdisziplinärer Zusammenarbeit suchen sich 15 NaturwissenschaftlerInnen ein Projekt zur synthetischen Biologie, um im Jahre 2017 bei einem der renommiertesten Naturwissenschenschaftswettbewerben an den Start zu gehen. Dabei stellen die teilnehmenden Teams aus aller Welt, ihre projektbezogenen Ergebnisse vor internationalem Wissenschaftspublikum in Boston vor.
345 €
finanziert
15
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
15.03.2017

Erfolgreiches Teamwochenende

Lennard Karsten
Lennard Karsten1 min Lesezeit

Letztes Wochenende – vom frühen Samstagmorgen bis zum Sonntagabend – fanden im CeBiTec unsere Teambuilding-Tage zwecks produktiver Themenfindung statt. Von synthetischem Kleber bis hin zur Gentheraphie mit CRISPR/Cas – insgesamt vier Themen haben wir intensiv abwechselnd in voller Runde und in Kleingruppen recherchiert und diskutiert.

Über die zwei Tage kamen Spaß und Kennenlernen natürlich nicht zu kurz. Neben einem ausgiebigen Frühstück inklusive spannendem Vortrag am Samstag sorgten selbstgemachte gebackene Sandwiches für unser leibliches Wohl. Nachdem am Samstagabend drei der Projekte in die engere Wahl einbezogen wurden, erholten wir uns in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit Gesellschaftsspielen, Musik und (nicht ausschließlich projektbezogenen) tiefgründigen Gesprächen.

Am Sonntag war es dann endlich soweit: Wir entschieden uns mit klarer Mehrheit für das Projekt, an welchem wir in den nächsten Monaten forschen werden. Unsere Wahl fiel auf eine Möglichkeit, den genetischen Code in innovativer Weise für die ribosomale Integration von bisher nicht-proteinogenen Aminosäuren zu verwenden. Damit war unser Treffen natürlich noch nicht vorbei: Die verbliebenen Stunden verbrachten wir damit, die kommenden Monate zu planen, das Projekt in Arbeitsschritte zu unterteilen und benötigte Geräte, Informationen sowie Ansprechpartner zusammenzutragen. Am Sonntagabend verließen wir das CeBiTec schließlich erschöpft, aber voller Tatendrang.