<% user.display_name %>
Projekte / Film / Video
Das Ihme-Zentrum – Traum Ruine Zukunft (Doku)
Das Ihme-Zentrum gilt heute als schlimmste Bausünde im von Bausünden nicht armen Hannover. Zyniker fordern den Abriss. Doch das wäre nicht nur ein ökologischer Fehler: Auf dem größten Betonfundament Europas leben auch Tausende Menschen. In unserer Dokumentation wollen wir zeigen, wieso die "Stadt in der Stadt" zum Teil gescheitert ist, welche großartigen Möglichkeiten sie aber für eine nachhaltige Stadtentwicklung und die Transformation zu einem bunten Hot-Spot des urbanen Lebens bietet.
8.764 €
8.000 € Fundingziel
201
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
10.10.16, 10:11 Constantin Alexander

Der Sommer ist vorbei, im Ihme-Zentrum passiert gerade sehr viel, und wir kommen langsam an das Ende des Films. Mit dem Interview mit dem 91-jährigen "Erfinder" des Ihme-Zentrums, Carl Schaetzle, haben wir Anfang Oktober unsere letzten Aufnahmen gemacht. Nun sitzen wir im Schnittraum und arbeiten bei viel Kaffee an der Fertigstellung. Danke nochmal an dieser Stelle für eure Geduld. Wir freuen uns, den Film bald mit euch zu teilen. Einladungen zur Premiere gehen bald raus!