Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
ilendu – Hinter den Kulissen einer Firmengründung
ilendu.de – Das ist eine neue Online-Leihplattform, welche von Studierenden und Doktoranten der TU Chemnitz erstellt wird. Sie soll zunächst Studenten und Mitarbeitern rund um den Campus der TU ermöglichen, Gegenstände und Dienstleistungen aller Art zu leihen, zu verleihen und zu tauschen. Die Mitarbeit ist dabei für alle Beteiligten ehrenamtlich bzw. Teil des Studiums.
Chemnitz
1.501 €
1.500 € Fundingziel
44
Fans
17
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 08.07.13 09:45 Uhr - 08.08.13 23:59 Uhr
Fundingziel 1.500 €
Stadt Chemnitz
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Gerade keinen Mixer zur Hand?
Die Bohrmaschine weit entfernt im Haus der Eltern?
Kein Geld, um das dringend benötigte Lehrbuch zu kaufen, das in der Bib ausgeliehen ist?
ilendu schafft Abhilfe!

Auf der Plattform findet man schnell gesuchte Gegenstände, die man sich gerade nicht leisten kann oder will und leiht sie sich kurzerhand aus. So wird Zeit und Geld gespart - bekanntermaßen zwei essentiell wichtige Dinge für Studenten, aber auch für viel beschäftigte Wissenschaftler.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die vorbereitenden Phasen des Projektes sind abgeschlossen, Konzepte erstellt und das weitere Vorgehen geplant. Was fehlt, um den nächsten Schritt in der Gründung zu gehen, sind die nötigen finanziellen Mittel.

Ziel des nächsten Schrittes ist es, die Leihplattform in ihren geplanten Umfang programmieren zu lassen, um sie anschließend den Angehörigen der TU Chemnitz zugänglich machen zu können. Neben der Programmierung sollen erste Kommunikationsmaßnahmen finanziell ermöglicht werden.

Auf der anderen Seite soll durch ilendu.de das Leihen und Verleihen am Campus vereinfacht werden. Man findet in einem Pool an Gegenständen und Know-how schnell und einfach das, was man gerade benötigt, aber wofür man nicht die nötigen Mittel zur Anschaffung hat. Der Austausch wird zwischen den Parteien selbst geregelt und organisiert. Dadurch soll zudem ein Gemeinschaftsgefühl aufgebaut, eine auf gegenseitigem Vertrauen basierende Leih-Community geschaffen werden.

Neben der Möglichkeit zu leihen, können auch Gegenstände zum Ausleihen angeboten werden, die man gerade nicht benötigt. Dafür bekommt man ilendu-Points gutgeschrieben, die man wiederum zum Leihen innerhalb der ilendu-Community nutzen kann.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

An der Akquise der nötigen Mittel hängt die Weiterführung des Projektes beziehungsweise der Übungsfirma. Das Hauptziel der Schaffung einer realen Firma basierend auf der Arbeit der Studenten wäre hinfällig. Wir brauchen eure Hilfe, um den Weg der Fallstudie in eine reale Firma zu ebnen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ist die erforderliche Summe erreicht, wird ein Programmierer beauftragt, welcher die Plattform mit allen erarbeiteten Anforderungen umsetzt. Anschließend wird ilendu.de rund um den Campus der TU Chemnitz beworben, um Leben sowohl in das Leihgeschehen der Website, als auch in die Arbeit im Verein ilendu e.V. zu bringen, in dem sich Studenten weiterhin für den Betrieb von ilendu engagieren können.

Wer steht hinter dem Projekt?

ilendu e.V.  Das ist der Verein, der im März 2013 zur Schulung und Unterstützung von Studierenden gegründet wurde. Der Verein soll Studenten die Möglichkeit geben, sich in einer Übungsfirma am Markt auszuprobieren und unternehmerisch aktiv zu werden, ohne selber ins Risiko gehen zu müssen. ilendu bietet Studenten die Möglichkeit, sich neben dem theorielastigen Studium praktisch zu betätigen.

Die Vereinsmitglieder und Initiatoren des Projektes stammen aus den Reihen des jungblick consulting e. V., einer studentischen Unternehmensberatung, und dem Gründernetzwerk SAXEED. Den studentischen Projektteilnehmern wird die Möglichkeit gegeben, eine Geschäftsidee Schritt für Schritt in die Tat umzusetzen, sich dabei unternehmerisch zu betätigen und im Rahmen dieser Übungsfirma auf dem Gebiet der Gründung erste Erfahrungen zu machen.
So wurde die Idee der Übungsfirma ilendu (i-lend-u, also ich-leihe-dir) geboren, deren Umsetzung von der Theorie in die Praxis anschließend in die Hände studentischer Arbeitsgruppen gegeben wurde.

Zu viel Theorie im Studium?
Scheu vor der Umsetzung eigener unternehmerischer Ideen?
ilendu zeigt Perspektiven!

Den ersten Schritt zur Übungsfirma unternahmen im Sommersemester 2012 die Teilnehmer einer Fallstudie. Im Ergebnis entstand aus der groben Vorstellung zur Leihplattform ein Businessplan, in dem die aktuelle Marktsituation, der grundlegende Aufbau der Website, die Finanzierung sowie Zielgruppen und Strategien der Vermarktung beschrieben wurden. Auf der Basis dieses Konzeptes übernahm im folgenden Semester ein zweites Team die Weiterführung des Projektes. Sie prüften vor allem die Machbarkeit einzelner Punkte des erstellten Konzeptes und unternahmen  beispielsweise mit der Aufstellung eines Finanzierungsplans und des Pflichtenheftes  erste Schritte zu dessen praktischer Umsetzung. Das Projekt wird von einem pro Semester wechselnden, studentischen Projektteam bearbeitet und dabei ständig von jungblick consulting e. V. und dem westsächsischen Gründernetzwerk SAXEED betreut.

Ansprechpartner sind:
" Michael Schräber, Vorstandsvorsitzender des ilendu e.V.
" Ulli Leucht, Stellv. Vorsitzender des ilendu e.V.
" Maximilian Sell, Finanzvorstand des ilendu e.V.
" Dr. Markus Braun, Gründerbetreuer beim Gründernetzwerk SAXEED

Weitere Informationen erhalten Sie auch gern per E-Mail: startnext@ilendu.de.

Projektupdates

08.10.13

Hallo, Endlich ist es soweit. Unsere ilendu-Party findet diesen Donnerstag, 10.10. 2013 im "El Salon" Chemnitz (unter dem Del Sol) statt. Alle Supporter und ilendu-Interessierten sind recht herzlich eingeladen. Zur Party erhalten die Supporter natürlich auch ihre Dankeschöns. Viele Grüße und bis Donnerstag, Michael

Impressum
ilendu e.V.
Michael Schräber
Dittesstr. 15 c/o Gründernetzwerk Saxeed
09126 Chemnitz Deutschland

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Amtsgericht Chemnitz
Registernummer: VR 2928

Steuernummer: 214/143/00356
Finanzamt Chemnitz-Süd

Partner

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.123.359 € von der Crowd finanziert
4.833 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH