Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Theater
IMPRO 2012 - 11. Internationales Festival für Improvisationstheater Berlin
Die IMPRO ist ein vom Gorilla Theater e.V. seit 2001 frei finanziertes Improtheaterfestival in Berlin, zu dessen 11. Ausgabe vom 23.3.-1.4.12 wir 35 KünstlerInnen aus 12 Nationen einladen, um gemeinsam auf Berliner Bühnen zu Publikumsvorschlägen zu improvisieren. So ist es seit jeher ein Anliegen der IMPRO, die verschiedenen Kulturen der Welt auf der Bühne zusammenzuführen und dort mit den Mitteln der theatralen Improvisation den kulturellen Austausch anzuregen.
Berlin
4.515 €
4.400 € Fundingziel
118
Fans
71
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 IMPRO 2012 - 11. Internationales Festival für Improvisationstheater Berlin

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.12.11 01:58 Uhr - 29.02.12 23:59 Uhr
Fundingziel 4.400 €
Stadt Berlin
Kategorie Theater

Worum geht es in dem Projekt?

Die IMPRO hat sich im Laufe der Jahre zu einem der wichtigsten Festivals dieses Genres in Europa entwickelt, wo der Austausch und die Begegnung zwischen den Schauspielerinnen und Schauspielern aus aller Welt eine zentrale Rolle spielt. Die IMPRO ist aber vor allem eines: ein zehntägiges Festival fürs Publikum, das aus einer Vielzahl verschiedener Shows auswählen kann. Diese Shows zeigen die vielfältigen Möglichkeiten, wie weltweit Improtheater gespielt und weiterentwickelt wird.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die IMPRO will das Genre Improvisationstheaters voranbringen, neue Formen ausprobieren und die Begegnung internationaler Künstlerinnen und Künstler fördern. Die Zielgruppe sind alle die, die gerne im wahrsten Sinne einmalige und unterhaltsame Abende im Theater erleben und sich für diese junge, innovative Art des Theaters interessieren. Damit und mit seiner Internationalität spricht die IMPRO in Berlin ein breit gefächertes Publikum an.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Festival wurde in den letzten Jahren mit großer Begeisterung von den Gorillas veranstaltet. Mit Hilfe der Unterstützung können die Gorillas das Niveau der IMPRO in ihrer Größe und Internationalität halten und damit auch weiterhin für Berlin und die Improszene allgemein ein inspirierendes, begeisterndes Festival veranstalten. Die IMPRO war und ist ein Festival, das immer schon von dem hautnahen Kontakt zwischen Akteuren und Publikum gelebt hat. Wer die IMPRO nun noch mehr unterstützt als "nur" mit seinem, mit ihrem Besuch, hat auch die Möglichkeit, noch näher an der IMPRO und den Gorillas dran zu sein. Wer uns nicht monetär unterstützen kann, der hilft uns auch schon ungemein weiter, wenn diese Crowdfunding-Aktion im Freundes- und Kollegenkreis weiter bekannt gemacht wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir wollen mit dem Geld die Lücke schließen, die noch in unserem Etat klafft. Es geht darum, die steigenden Kosten beispielsweise in den Bereichen Reisekosten und Unterbringung zu decken, auch wenn weiterhin den Beteiligten des Festivals keine Honorare gezahlt werden können. Das Festival bekommt keine Förderung. Die anderen Einnahmen beziehen wir in erster Linie über Eintrittsgelder und Workshop-Gebühren sowie die Unterstützung einiger Botschaften und kleinerer mittelständischer Unternehmen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Gorilla Theater e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 1997 existiert und in Berlin sich voll und ganz dem Improvisationstheater verschrieben hat. Der Verein ist nicht nur Gastgeber des Festivals, sondern betreibt auch eine Schule für Improvisationstheater, führt in Berlin zahlreiche Veranstaltungen durch und schickt internationale Impro-Ensembles in Deutschland und ganz Europa auf Tournee. Im Jahr 2006 war der Gorilla Theater e.V. Mitveranstalter der Theatersport-Weltmeisterschaft im Rahmen des Kunst- und Kulturprogramms der Fußball-WM.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.063.077 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH