Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
IN BETWEEN - Weihnachtskonzert Chor "Plan b" e.V.
"A Child's Christmas in Wales" von Matthew Harris (*1956), bekannter, in New York lebender Komponist, steht im Zentrum unseres weihnachtlichen Festprogramms "IN BETWEEN". Gemeinsam mit einem jungen Kammerorchester wollen wir unserem Publikum in der beschaulichen Zeit zwischen den Jahren die festliche Stimmung erhalten und diese besondere, in Deutschland bisher kaum gehörte Komposition in der Kirche St. Cosmas und Damian zu Lunsen präsentieren.
Thedinghausen
1.356 €
1.000 € Fundingziel
28
Fans
20
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 IN BETWEEN - Weihnachtskonzert Chor

Projekt

Finanzierungszeitraum 13.11.15 10:18 Uhr - 12.12.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Konzert am 29.12.2015
Fundingziel 1.000 €
Stadt Thedinghausen
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

"IN BETWEEN" (zwischen den Jahren) ist ein Programm, das mit Weihnachtsgeschichten voller Charme und Witz und der Musik aus dem überwiegend englischsprachigen Raum, dem geneigten Publikum den weihnachtlichen Glanz präsentieren möchte.
Kern des Programms ist die Erzählung von Dylan Thomas (1914-1953) „A Child’s Christmas in Wales" , zu der der amerikanische Komponist Matthew Harris (*1956), in New York lebend, beeindruckende Musik für Chor und Orchester geschrieben hat. Musikalisch bewegt sich dieses Programm zwischen Klassik und Musical, so dass eine breite Zuhörerschaft angesprochen wird. Im Dezember 2011 in der Chelsea Opera zuletzt aufgeführt, wurde das Stück in Europa und insbesondere in Deutschland noch nicht oft dargeboten. Es handelt sich somit musikalisch und literarisch betrachtet um eine Weihnachtsrarität, die wir am Dienstag, dem 29. 12. 2015, um 19. 30 Uhr in St. Cosmas und Damian zu Lunsen, einer wunderschönen Kirche mit einer außerordentlichen Akustik, oft schon für Live-Übertragungen im Radio genutzt, präsentieren möchten.
Als musikalischer Rahmen werden weitere Kompositionen von Matthew Harris, Morton Lauridsen (geb. 1942 Colfox, Washington), Gustav Holst (1874 Cheltenham - 1934 London) und César Franck (1822 Lüttich - 1890 Paris) zu hören sein, außerdem traditionelle Weihnachtslieder und instrumentale Stücke. Ausführende sind wir, Chor Plan b e.V., das Streichquartett "Northern Lights", und ein junges Orchester.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, die großartige Komposition von Matthew Harris für Chor und großes Orchester, geschrieben zur reizenden Weihnachtsgeschichte von Dylan Thomas, dem Publikum im Landkreis Verden zu präsentieren. Das Projekt wurde im deutschsprachigen Raum nur selten, in Bremen 2013 von uns erstaufgeführt. Vor der Erstaufführung arbeiteten wir schon eineinhalb Jahre an diesem ambitionierten Konzert und brannten darauf, es endlich zusammen mit professionellen Musikern aufführen zu können. Es war ein großer Erfolg und hat uns so viel Spaß gemacht, dass wir uns entschlossen haben, dieses Projekt noch einmal umzusetzen. Den Landkreis Verden haben wir uns sozusagen nach dem Veranstaltungsort St. Cosmas und Damian zu Lunsen ausgesucht. In Zusammenarbeit mit der dortigen, Musik begeisterten Gemeindevertretung planen wir diese schöne Veranstaltung.
Die Zuhörer werden in die Erlebnisse einer walisischen Großfamilie eingebunden. Es ist Winter, kurz vor bzw. an Weihnachten. Ein kleiner Junge beschreibt die Weihnachtsrituale seiner Familie, das Zusammensein mit Freunden und Verwandten und welch'' unglaubliche Dinge, auch an Weihnachten passieren können.
Es ist also ein Konzert für die ganze Familie. Der Chor singt die einzelnen Kapitel zwar auf Englisch, doch zum besseren Verständnis wird die deutsche Übersetzung wie bei einer Opernaufführung zu sehen sein. Die Musik von Harris ist allerdings so aussagekräftig, dass das Publikum den Sinn auch ohne Übersetzung verstehen wird.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Als gemeinnütziger Verein, Chor Plan b e.V., verdienen wir Mitglieder selbst nichts an unseren Projekten. Durch unsere Mitgliedsbeiträge wird erst die Basis geschaffen, um solche Projekte wie das Weihnachtskonzert oder die Produktion unserer Shakespeare-CD realisieren zu können.
Um das Weihnachts-Projekt "stemmen" zu können, reichen die Eintrittsgelder nicht aus. Da wir mit Profimusikern zusammenarbeiten, möchten wir deren Honorare und die Spesen, die für uns zwar verträglich kalkuliert werden, bezahlen können. Außerdem müssen wir gesondert kurzfristige Versicherungen abschließen für besondere Instrumente, die wir ausleihen müssen.
Durch die intensive Beschäftigung mit diesem Projekt wünschen wir uns nichts sehnlicher als es "zwischen den Jahren" präsentieren zu können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ein großes Konzert kostet viel Geld: wir müssen Organisation, Werbung, Druckkosten, Musikerhonorare für die Proben und das Konzert, Sonderproben sowie Unterbringung und Verpflegung auswärtiger Musiker bezahlen. 1000 Euro reichen dafür natürlich längst nicht aus - alles zusammen wird ca. 8000 Euro kosten -, doch sollten wir mit Eurer/Ihrer Hilfe die 1000 Euro finanziert bekommen, könnten wir einen Teil der Musikerhonorare, bezahlen, wenn wir unseren Eigenanteil von 1000 Euro dazulegen. Wir freuen uns riesig, dass wir bereits einen Hauptsponsor, die Fa. Badenhop in Verden, mit einer beträchtlichen Spende für uns gewinnen konnten. Natürlich wären wir dankbar, weitere Spenden annehmen zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt stehen wir, der in Bremen Borgfeld beheimatete Chor Plan b e.V., bestehend aus 32 Sängerinnen und Sängern, unter der Leitung von Marco Nola. Seit unserer Gründung 1999 wird uns ein eigenständiger Klang attestiert, verbunden mit einem vielseitigen Programm. Wir verfügen über ein Repertoire von Renaissance und Klassik bis hin zu Rock und Pop. Durch die regelmäßige Zusammenarbeit mit Kammerorchestern und kleinen Ensembles ist unser Chor im Laufe der Jahre in vielen Bereichen tätig geworden, so auch auf dem Gebiet der Verbindung von Lyrik und Musik, was sich zum einen im Shakespeare - Programm unserer CD und auch in unserem geplanten weihnachtlichen Festkonzert „IN BETWEEN“ widerspiegelt.

Partner

Fa. Günter Badenhop
Fleischwerke KG
Röntgenstr. 5a
27283 Verden/Aller

Marcel Gabor
Wolfgang Eschenhagen

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.062.175 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH