Projekte / Journalismus
Behinderte Kids: abgehängt oder integriert? Was bringt Inklusion?
Seit 2009 versucht Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention umzusetzen und Menschen mit Handicap in die Gesellschaft voll einzubinden. Ich will mir ansehen, welche Probleme es dabei in Schule und Beruf gibt. Sind die Lehrer an Regelschulen darauf vorbereitet, dass ein verhaltensauffälliges Kind im Unterricht aufspringen und den Tisch umwerfen kann, wenn es nicht raus darf? Und warum finden junge Mensch mit Behinderung auch nach dem inklusiven Hauptschulabschuss keinen Job?
2.403 €
2.400 € Fundingziel
12
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.07.15 21:49 Uhr - 11.09.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum August-Dezember 2015
Fundingziel erreicht 2.400 €
Kategorie Journalismus
Ort Dortmund
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Correctiv - Recherchen für die Gesellschaft gemeinnützige GmbH
Christian Humborg
Huyssenallee 11
45128 Essen Deutschland

Einzeln vertretungsberechtigt:
Dr. Christian Humborg, David Schraven
Steuernummer 112/5754/1437
Handelsregister Essen
HRB 25135

Fotos: Roland Geisheimer/attenzione; Fotolia/rootstocks

Kuratiert von

CORRECTIV

Wir von CORRECTIV wollen Crowdfunding für journalistische Projekte vereinfachen und versprechen drei Sachen: Wir prüfen alle Projekte vorab, ob sie umsetzbar sind. Wir garantieren den erfolgreichen Abschluss aller geförderter Recherchen. Wir helfen Geldgebern dabei, Steuern zu sparen. ...