<% user.display_name %>
Projekte / Journalismus
interstellarum
interstellarum, das ist seit 20 Jahren die einzigartige Zeitschrift für praktische Astronomie. interstellarum, das ist der größte astronomische Nachrichtendienst in deutscher Sprache. interstellarum, das ist qualitativ hochwertiger Journalismus abseits vom Mainstream. interstellarum ist in Gefahr! Wir benötigen Ihre Hilfe, damit die Zeitschrift und der Newsletter weiterhin erscheinen können!
125.225 €
115.000 € 2. Fundingziel
1156
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
10.06.15, 12:18 Ronald Stoyan

Liebe Leserinnen und Leser,

dies ist eine wichtige Information für Abonnenten, die bereits vor dem Crowdfunding interstellarum bezogen haben.

Am 24.7. wird interstellarum Nr. 98 erscheinen, das erste Heft nach der durch das Crowdfunding verursachten Pause. Wenn Sie Ihr Abo nicht gekündigt haben, erhalten Sie dieses Heft automatisch zugesandt.

Sie haben die Wahl

Vor dem Crowdfunding haben wir es versprochen: Bevor die Abo-Lieferungen wieder aufgenommen werden, können Sie entscheiden, wie Sie interstellarum in Zukunft lesen möchten. Sie haben die Wahl zwischen dem gedruckten Heft, geliefert frei Haus, oder der digitalen Zeitschrift über unsere App – oder beidem.

Die digitale Ausgabe kann an allen Endgeräten (Smartphone, Tablet, PC) gelesen werden. Sie bietet gegenüber dem gedruckten Heft zusätzliche Funktionen wie Volltextsuche, Heft-Archiv sowie die Möglichkeit eigene Kommentare und Bilder zu integrieren und Inhalte mit anderen Lesern zu teilen. Sie können die App vorab kostenlos testen – laden Sie dazu die interstellarum-App auf Ihr Endgerät und installieren Sie die kostenlose Ausgabe Nr. 97. Sie gehen dadurch keine Verpflichtung ein.

Print oder digital?

Der Abo-Preis der digitalen Ausgabe ist identisch mit dem gedruckten Heft und beträgt einheitlich 69,90€ für alle Länder. Wenn Sie sowohl digital als auch print lesen möchten, kostet dies 77,90€ im Jahr. Diese Preise werden mit der nächsten Jahresrechnung berechnet, bereits bezahlte Hefte erhalten Sie natürlich noch zum alten Preis.

Bitte schreiben Sie uns bis spätestens zum 30. Juni 2015 an [email protected], wenn Sie die Zeitschrift in Zukunft digital oder digital+print lesen möchten. Wenn Sie uns nicht schreiben, wird Ihr Abo wie bisher mit dem gedruckten Heft weitergeführt. Alle, die im Rahmen des Crowdfundings ein Abo oder das Plus-Upgrade gebucht haben, müssen uns ebenfalls nicht benachrichtigen - Ihre neuen Abos wurden bereits eingerichtet.

Noch Fragen?

Schreiben Sie uns an oder greifen Sie zum Telefon! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

clear skies,
das interstellarum-Team