Crowdfunding beendet
Liebe Freunde, ich bin der Liedermacher Willy Michl, Bluesmann SoTh. Ich war 1974 Urheber des Musik-Genres BAIRISCHER BLUES. Ich bin 100% INDIE & möchte nun, für und mit Euch gemeinsam, die versprochene Platte "ISARINDIAN - WILLY MICHL PUR produzieren. Alle meine Fans wünschen sich eine Platte, die so ist wie mein Konzert, in dem ich Solo auftrete. Ich habe viele neue Songs, die jetzt raus wollen, zu Euch aus dem ISARINDIAN Herz. Mit Euch zusammen wird's ein Erfolg.
14.719 €
Fundingsumme
164
Unterstütz­er:innen
25.01.2018

eine Betrachtung, das Leben, unser Projekt und Facebook

Sound of Thunder Willy Michl
Sound of Thunder Willy Michl7 min Lesezeit

...AHOW !!! Liebe Freunde, ein FB Post für euch hier nochmal veröffentlicht, es sann ja einige dabei die kein FB haben.
...ich war und bin Hochgebirgsjäger, ich habe in Murnau in allen Kompanien gedient, und ich war abgestellt zum Hochzug, und anderen Einheiten; schon als Soldat war ich im Winter in den Höhen(Weilheimer Hütte), abkommandiert, wo ich die Kameraden das Schifahren lehrte. Später als ich auf dem Schneeferner lebte, haben die Heeresbergführer Horeg(Stabsfeldwebel und Hochzugführer), und auch Stabsfeld Haumann, mir ihre Bergführer Abzeichen gegeben, um mich zu ehren. Und auch mein einstiger Zugführer Walter Stadler(Oberfeld) gab mir sein Abzeichen, weil ich dort oben am Plattacher Ferner die Zugspitz AG und den DAV bekämpfte. Als ich Soldat war, zwei Jahre lang, 1970 bis 1972, habe ich klar gemacht, ich nehme keine Befehle an, nur Aufträge, darüber schrieb ich in meiner Autobiographie TRAUMWANDERER (Nymphenburger.2000).
Ich war kein normaler Soldat, ich war ein Krieger. Und zwar ohne Kompromiß. In jenen Tagen gab es den Warschauer Pakt, und es bestand die Gefahr, dass wir jeden Tag irgenwohin geschickt worden wären, im Falle ein heisser Krieg entbrennen würde. Heute ist das anders, denn wir waren Soldaten, nur zur Verteidigung der Landesgrenzen eingesetzt, wie es im Grundgesetz steht. Einmal fragte General Böhm, 1.Gebirgsdivision, meinen Oberleutnant Wilde, ...Herr Oberleutnant was haben sie denn da für einen Mann, und Wilde antwortete - Herr General, das ist der Gefreite Michl, diesen Mann kann man im Frieden nicht brauchen, für dén Mann braucht man einen Krieg. Und genau deshalb hatte ich den Kriegsdienst schon 1969 verweigert, und ich verweigerte auch 1973 noch einmal, und wurde beide Male nicht anerkannt. Angeblich sei ich zu feige, mein Vaterland zu verteidigen, hat es geheissn. Wie auch immer, es vergingen die Sommer und Winter, ich wurde BLUESMANN SOTH Willy Michl, ging on the Road, und das tu ich bis heute. 1978 löste ich meine Industrie-Plattenverträge auf, und war von da an absolut INDIE, der erste Indie in Deutschland, das war ich; und ich produzierte meine Platten selbst. OIS IS BLUES und DIE ANTWORT. Genau wie ich Urheber des Bairischen Blues bin, und ISARINDIAN, von Geburt an. Ja, und Anfang des Milleniums begegnete ich einem amerikanischen Indianer, meinem Bruder Häuptling Fred Drum Contreraz. Unsere Freundschaft ist tief, er tat mich in die innerste Welt seines Volkes, und aller indigenen Menschen, insbesondere erfuhr ich viel über die tatsächiche indianische Welt, über so viele unterschiedliche Völker und Menschen, deren Denken, ihre Mystik und Träume, er hatte geseh'n, dass wir ein Herz waren und sind. Ich ging von Kindheit an auf dem Weg eines Kriegers, jedoch ich lehnte den Krieg immer ab, denn ich hatte zugehört was meine Grossväter und mein Vater, und die Mütter erzählten. Mein Krieger Sein war spirituell. Und es dauerte Jahrzehnte, bis ich es abgelegt habe, und ein FRIEDENER-FREEDENER wurde. Ich war 10 Sommer und 9 Winter am Heiligen Feuer des Canto de la Tierra, und des Raramurri Volkes, deren Ältester, Kriegerhäuptling und Medizinmann Häuptling Contreraz ist. Als ich im Jahr 2009 das Heilige Feuer verlies, an dem ich Jahre lang als Feuermann gewesen war, und wo ich glühende steine ins Schwitzzelt trug, und gemeinsam mit meinem Panzerfahrer Sharp Taongue(MTW 134) mein Bandana zurückgab, blieb ich dennoch einer der Männer des Häuptling Contreraz, der einst im Vietnamkrieg als GI gekämpft hatte, und dessen Vater ihn in zwei Wintern und einem Sommer in den Rocky Mountains wieder in diese Welt zurück holte. Unser Mantra, das ich zu verbreiten versprach, heisst: "Wir dürfen uns nicht gegenseitig verletzen, wir müssen uns lieben, respektieren und ehren. Das ist physisch, wie auch psychisch gemeint. Fred arbeitete Jahrzehnte als Psychologe für die US Army, wo er vielen Soldaten und Indianern half, die Kriegsschock und andere Traumata welitten hatten. Und wir sagen das den Menschen, denn wenn sie es nicht wissen, können sie es nicht tun. Diesem Mantra zu folgen, ist weit schwerer, als sich zu prügeln, oder gar zu töten, und jeden anzugreifen, den man nicht mag. Es ist eine Selbstüberwindung, sich nicht dem Negativen hinzugeben. Und vor allem, sorgfältig zu lesen, und erst nachzudenken, bevor man zu schreien beginnt ! DAS FREIE WORT JEDOCH MUSS IMMER BLEIBEN ! ! ! Und wenn irgend wer dich beleidigt, so sagte Fred, dann streite nicht mit so jemand, sondern geh deiner Wege, sag einfach, ich wünsche Dir dass du bekommst was du willst, und ich bete für dich, aber ich will dich nicht mehr seh'n. Denn jeder hat das Recht sich zu schützen. Und wie meinte ein anderer Bruder, zu dem ich einst sagte - es ist gut, dass das Kriegsbeil begraben ist. ...ja, es ist gut, aber es ist auch gut, niemals zu vergessen wo ! Krieg ist der Schwarze Weg, es ist der Weg von Ignoranz und Hass. Und genau diesen ! Geistern begegne ich seit dem 16.11.2017 in verstärkter Art und Weise hier auf meinen Facebook Accounts. Wie will ein Land, eine Gesellschaft, etwas Besseres erreichen, wenn sie sich der Ignoranz !!! dem Neid !! der Mißgunst ! und weiteren schlechten Eigenschaften hingibt, wie Beleidigung, Verachtung, Überheblichkeit, und Tücke. Wie will so eine Gesellschaft überleben, wenn sie so eigensüchtig und respektlos ist. Und was kann man tun, um das besser werdn zu lassn? Das sind Fragen, die ich stelle. Und hier geht es nicht mehr um ein paar Tausend Euro meines Crowdfunding. Sondern wenn ich bedenke, dass man z.B. bereit ist, für einen Konzertbesuch der Rolling Stones hunderte von Euro hinzulegen, oder man an Silvester hunderte von Euro in die Luft jagt, und wenn ich sehe, dass man Flüchtlingen nicht gönnt was Schwarz unter'm Nagel ist, dann wundert es mich nicht mehr, dass ich hier Gegenwind bekomme, für mein kleines Projekt. Was mich aber wahrlich beeindruckt ist, dass von meinen ca. 5000 FB Friends, genau 134 und davon ca 20 nicht aus FB, in dieses mein CD-Projekt investiert haben. FREUNDE ICH DANKE EUCH ! ! ! Und wenn man dann zu den anderen, die zuschauen und liken, nicht von Ignoranz red'n darf, was darf man dann ! LEUTE MEIN WEG IST & BLEIBT ROT ! ! ! nicht Links Rot, und nicht SPD Rot, sondern INDIANISCH ROT. Ich werde eine schöne Platte mach'n, mit dem Titel STEINZEITMANN - FREE SOLO. Und zwar mit dem Budget, das meine Freunde mir bzw. unserer Firma zur Verfügung stellen. Und es wird was werdn. Aber eins ist mir deutlicher bewusst geworden als je zuvor, die Systeme und Methoden der Machthaber, werden und wurden von den meisten Menschen, und zwar auch hier auf meinen FB Accounts, willenlos akzeptiert. Man denkt zuerst an sich, Hauptsach´man hat was man braucht, ist ja auch gerecht, das Hemd ist näher als die Hose, sowieso, es muss auch so sein ! aber es gibt noch mehr ! Und wenn da ein Junge sich aufstellt, hingeht und tapfer als INDIE seine Sache machen möchte, dann wird er zum BRAVEHEART gemacht. Dem man in jenen Tagen, als es begann mit dem Groß-Rausch der Machthaber, noch die Knochen zerbrach, bevor man ihn zuletzt zum Gaudium der Zuschauer lynchte. Dem ist nicht mehr so, die Gesetze erlauben's nicht. Sonst würde es noch heute geschehn, wie mir scheint.
Ja, und ich bin ein Orson Wells Fan, ein Kevin Kostner Fan, und ein Sam Pekinpah Fan, und auch ein Ford Coppola Fan, und ein Kurosawa Fan, und ich bin ein Fan der FREIHEIT ! Allen die mir helfen FREI ZU SEIN - DANKE ICH !!! und zeige ihnen mein tiefstes Herz, und alle anderen können, wie bisher auch, wieder zuschau'n und zuhören. Und mir erzählen was Erfolg ist. Newwa ! ICH DANKE EUCH FÜR EUERE FREIGEBIKEIT !! sie ist eine sehr starke Motivation etwas Gutes für euch zu erschaffen. Bald kann ich beginnen. Euer ISARINDIAN willy
foto.michael.barth.Häuptling.Fred.Drum.Contreraz
isarindian.soth.selfie
plakat.soth.raoul.foto.norbert.schmelz

18.01.2018

FREUDE

Sound of Thunder Willy Michl
Sound of Thunder Willy Michl3 min Lesezeit
Teilen
STEINZEITMANN - WILLY MICHL PUR
www.startnext.com