Projekte / Food
iss mich! leistet seit 2014 einen Pionier-­Beitrag zur Reduktion von Lebensmittelabfällen. Wir verkochen Gemüse, das nicht vermarktet werden kann zu Suppen und Eintöpfen. Diese wecken wir ein und vertreiben die bio-zertifizierten Speisen im Raum Wien. Werde jetzt Teil der „Essen statt wegwerfen“ Bewegung und unterstütze unser Projekt: Gemeinsam retten wir noch mehr Lebensmittel vor dem Abfall!
5.044 €
24.000 € 2. Fundingziel
282
Fans
171
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 23.07.18 11:35 Uhr - 14.09.18 13:00 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2018 - März 2019
Fundingziel erreicht 5.000 €
Die gesamte Summe dient der Anzahlung für das Leasing unserer Abfüllanlage. Das ganze Ding ist nämlich ziemlich teuer: Gesamtkosten der Maschine sind 57.815€.
2. Fundingziel 24.000 €
Wir zahlen einen größeren Teil des Leasings an. Außerdem kaufen wir Gläser sowie Etiketten und machen ein tolles Design!
Kategorie Food

Worum geht es in dem Projekt?

Wir finden, dass einfach viel zu viele Lebensmittel im Abfall landen: Zwischen 25-40% an Gemüse pro Ernte schaffen es gar nicht erst in den Handel weil sie zu groß, zu klein, zu krumm, zu schief sind – also nicht der Norm entsprechen. Und das möchten wir ändern!
Mit der Anschaffung einer neuen Abfüllanlage wollen wir in Zukunft mehrere hundert Gläser pro Stunde abfüllen, um unsere Gerichte im Einzelhandel in deiner Nähe anbieten zu können. Durch ein neues, schonendes Verfahren werden die Gläser ohne Kühlung haltbar gemacht. So wird zudem auch der CO2 Abdruck bei der Lagerung stark verringert.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten unsere Suppen und Eintöpfe über den Wiener Raum hinaus vertreiben, unsere Produkte im Lebensmittel-Einzelhandel platzieren und europaweit anbieten. Die Anschaffung einer neuen Abfüllanlage macht dies möglich und stellt somit die Grundlage für die Skalierung dar.
Unsere Zielgruppe sind Menschen, die sich gesund in Bio-Qualität ernähren wollen und dabei einen Beitrag zur Reduktion von Lebensmittelabfällen leisten möchten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unterstütze unser Projekt und leiste damit einen wichtigen Beitrag zur Reduktion von Lebensmittelabfällen!
Auch du kannst aktiv gegen die Lebensmittelverschwendung ankämpfen, indem du unsere Suppen und Eintöpfe isst.
Pro Glas werden bis zu 300g Gemüse vor dem Wegwerfen gerettet.
Das maschinelle Abfüllen erlaubt es uns, unsere Produktion zu vervielfachen und somit noch mehr Gemüse vor der Verschwendung zu retten!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sämtliche Unterstützung dient der Teil- oder Vollfinanzierung unserer neuen Abfüllanlage.

Wer steht hinter dem Projekt?

Tobias Judmaier – Gründer von iss mich! Hat seit 2014 die Zügel des Unternehmens in der Hand. Gesamt arbeiten derzeit 8 Mitarbeiter in der Firma. Hier sind nur einige genannt.

Hubert Fitzek – Küchenchef: 12 Jahre Erfahrung in der Haubengastronomie und in Großküchen.

Kristina Höller – Sales und Marketing: Kümmert sich um die Kundenkontakte und kurbelt den Umsatz an.

Danai Mermigka – Quality Control: Ist dafür zuständig, dass die Qualität der Speisen immer passt.

Magdalena Krexner – kümmert sich um Social Media und ist für die Crowdfunding-Kampagne zuständig.

Im Contest von

dmSTART!

dmSTART!: Jetzt seid ihr gefragt Welches Produkt hat schon immer im dm-Regal gefehlt? Um diese Frage dreht sich der Crowdfunding-Wettbewerb dmSTART!, für den sich Gründer von Ende April bis Anfang Juni bewerben konnten. Jetzt seid ihr gefragt: Wer ist euer Favorit? Findet euer Lieblingsprojek...

Kuratiert von

StartinFOOD

StartinFOOD ist eine Beratungsagentur für die crowdbasierte Förderung von Food Startups und innovativen Food-Projekten. Wir begleiten Projekt-Starter aus der Food Branche bei der Vorbereitung und Durchführung einer Crowdfunding-Kampagne. Mit unseren Kooperationen in den Lebensmitteleinzelhandel ...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

58.505.384 € von der Crowd finanziert
6.489 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH