Crowdfunding beendet
Wir sind eine als eingetragener Verein organisierte Initiative zur Reform der juristischen Ausbildung. Wir setzen uns zusammen aus Absolvent:innen und Studierenden. Ziel unserer Initiative ist der Anstoß einer Reform durch die Bündelung des Diskurses, der seit Jahrzehnten getrennt verläuft. Damit wollen wir eine gemeinsame Vision aller Jurist:innen erreichen. Dazu planen wir eine umfangreiche Umfrage mit anschließender Auswertung.
20 €
Fundingsumme
2
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 15.12.21 10:16 Uhr - 13.03.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühjahr 2022
Startlevel 6.500 €

Serverkosten, Werbung, Reisekosten werden voraussichtlich Kosten in Höhe von etwa 6500 Euro verursachen.

Wir stellen Spendenquittungen aus!

Kategorie Bildung
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Mit unserer Kampagne iurreform bündeln wir den seit langem zerschplitterten Reformdiskurs. Dafür haben wir die Reformvorschläge der letzten 20 Jahre ausgewertet und stellen in der größten Abstimmung unter Jurist:innen 60 Thesen vor.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist das Erreichen möglich vieler Jurist:innen, insbesondere Studierende.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Damit sich das Jurastudium endlich verändert.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird ausschließlich in die Umsetzung des Ziels vorgegeben durch unseren Finanzplan investiert. Als gemeinnütziger Verein werden wir mögliche Überschüsse zweckgebunden an die Gesellschaft für Freiheitsrechte e.V. (GFF) spenden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Bündnis zur Reform der Juristischen Ausbildung e.V.

ein gemeinnütziger Verein bestehend aus jungen Jurist:innen

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Kampagne zur Reform der juristischen Ausbildung - iurreform
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren