<% user.display_name %>
Projekte / Musik
JAMARAM and ACOUSTIC NIGHT ALLSTARS Album
JAMARAM aus München/Deutschland und die ACOUSTIC NIGHT ALLSTARS aus Harare/Simbabwe nehmen zusammen ein Album auf.
16.609 €
15.000 € Fundingziel
254
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
26.02.15, 15:55 Jamaram
Ihr Lieben, endlich ist es soweit!! Das Warten hat ein Ende!! Wir haben mit dem Versand von HEAVY HEAVY begonnen. Da es sooooo viele Päckchen sind (was ja erfreulich ist) müssen wir den Versand leider splitten: ca. die Hälfte der Päckchen sollte morgen bei ihren Empfängern ankommen. Der Rest folgt dann Anfang nächster Woche. Die Leute, die ihre CD erst in der zweiten Rutsche bekommen, bitten wir hiermit um Verständnis. Wir haben den Aufwand der Packaktion ein bisschen unterschätzt… ;) Die noch ausstehenden Unterrichtsstunden, Meet & Greets und Grußvideos gehen wir dann nach der Versandaktion an. Das ist nicht vergessen! Daweil gibt es noch was schönes zu lesen über unsere Produktion: http://www.stadtstudenten.de/2015/02/jamaram-heavy-heavy/ Viele Grüße von den JAMARAMs und den ACOUSTIC NIGHT ALLSTARS
19.10.14, 17:13 Jamaram
Liebe Unterstützer! Nach einem anstrengenden Sommer mit vielen tollen Festival-Auftritten und der harten, aber sehr inspirierenden Studio-Arbeit, haben wir uns Ende September/Anfang Oktober eine kurze Verschnauf-Pause gegönnt. Nun sind wir erholt und zufrieden wieder im Lande und freuen uns auf viele tolle Konzerte im Herbst und auf die Promo-Arbeit zu HEAVY HEAVY! Diejenigen unter euch, die per PayPal bezahlt haben, haben vielleicht bemerkt, dass es bei der ein oder andere Transaktion Probleme gab. Es hat sich mittlerweile glücklicherweise alles gelöst und die Zahlungsvorgänge sollten mittlerweile alle abgewickelt sein. Sorry dafür und vielen Dank für eure Geduld! Das Album befindet sich seit dieser Woche im Mix... Das Artwork ist in der Mache... Der Termin für die Pressung steht... Es geht voran! ;) Bis ihr das gute Stück in Händen halten könnt, dauert es allerdings noch. Für die Zwischenzeit legen wir euch folgende Termine ans Herz und freuen uns auf den ein oder anderen Soundcheck-Besuch (Koko meldet sich jeweils rechtzeitig bei euch vor eurem Wunschtermin): Tanzschuhe einpacken, Freundin, Opa oder Kollegen untern Arm klemmen und kommen! 24.10.2014 Freiburg, Jazzhaus - Support SARA LUGO 28.10.2014 Halle/Saale, Objekt5 - Support SARA LUGO 29.10.2014 Miltenberg, Beavers - Support SARA LUGO 30.10.2014 Bochum, Bahnhof Langendreer - Support SARA LUGO 31.10.2014 Hannover, Faust - Support SARA LUGO 06.11.2014 Diessen, Club1516 07.11.2014 Freising, Lindenkeller - Support SARA LUGO 21.11.2014 Aachen, Musikbunker - Support SARA LUGO 22.11.2014 Moers, Bollwerk - Support SARA LUGO 11.12.2014 A-Innsbruck, Weekender - Support SOULDJA 12.12.2014 Ingolstadt, Ohrakel - Support UNLIMITED CULTURE 19.12.2014 Habach, Village 20.12.2014 CH-Baden, Merkker 26.12.2014 Schweinfurt, Stattbahnhof - Support NAKED SUPERHERO 27.12.2014 Göttingen, Musa - Support NAKED SUPERHERO 28.12.2014 Köln, Stadtgarten - Support NAKED SUPERHERO 29.12.2014 Frankfurt, Bett - Support NAKED SUPERHERO 30.12.2014 Leipzig, Werk2 31.12.2014 München, Tollwood - Support SARA LUGO Seid herzlich gegrüßt! Eure JAMARAMs Samy Danger, Tom, Murxen, Lionel, Benni, Peppi und Nik die ACOUSTIC NIGHT ALLSTARS Prayersoul, Munya, Fungai, Tendex, Tariro neGitare, Rutendo und Violet sowie unsere Ms. Moneypenny Koko
29.09.14, 13:29 Jamaram
Ihr Liebsten aller Liebsten! Fans, Freunde, Tanten und Familie!! Wir haben's tatsächlich geschafft! Unser Crowd-Funding für unser Afrika-Album "HEAVY HEAVY" hat kurz vor Schluss die 15.000,- EUR-Marke überschritten! DANK EUCH! Zwischendurch dachten wir ja: "Oh je, das könnte in die Hose gehen!" Aber wir haben trotzdem weiter aufgenommen und einfach ganz fest dran geglaubt. Und siehe da, es hat geklappt: IHR habt es möglich gemacht! Dank Euch werden wir dieses fantastische Projekt zu Ende- und nächstes Jahr auch rausbringen können! Die ACOUSTIC NIGHT ALLSTARS aus Simbabwe waren jetzt drei Monate hier, um mit uns zu proben, zu komponieren, aufzunehmen und auf Tour zu sein. Gestern am späten Abend sind sie in den Flieger gestiegen und befinden sich just in diesem Moment irgendwo in der Luft zwischen Dubai und Harare. Der Abschied fiel allen schwer. Es wird komisch sein in den nächsten Wochen unsere Freunde aus Harare nicht um uns zu haben… Umso mehr freuen wir uns auf 2015, wenn wir uns alle hier und/oder in Zimbabwe wieder treffen. Mal sehen, was die Zukunft bringt! Ihr werdet alle in den nächsten Wochen von uns hören mit genaueren Infos zu euren gebuchten Dankeschöns! Bis dahin drücken wir jeden einzelnen von euch ganz fest und bedanken uns herzlichst für das uns entgegen gebrachte Vertrauen! Wir sind überwältigt!! Eure JAMARAMs Samy Danger, Tom, Murxen, Lionel, Benni, Peppi, Max und Nik die ACOUSTIC NIGHT ALLSTARS Prayersoul, Munya, Fungai, Tendex, Tariro neGitare, Rutendo und Violet sowie unsere Ms. Moneypenny Koko
23.09.14, 14:59 Jamaram
Im September 2013 besuchten Murxen Alberti und Sam Hopf von JAMARAM Harare/Simbabwe, um dort den im Frühjahr 2013 entstandenen Film "JAMARAM and THE ACOUSTIC NIGHT ALLSTARS on tour" unter anderem vor Mitarbeiten der Deutschen Botschaft in Harare zu präsentieren (mehr Infos: http://youtu.be/700M_KmZuUg?list=PL4D2698628A717B0C ). Während ihres Besuchs in Simbabwe, trafen Murxen und Sam weitere Künstler der ACOUSTIC NIGHT ALLSTARS, so auch Munyaradzi Nyamarebvu, der unter seinem Künstlernamen "Munya" bereits erfolgreich in Afrika auf Tour war. Um erste Skizzen für das geplante gemeinsame Studio-Album festzuhalten (Veröffentlichung März 2015), lief während der gemeinsamen Jam-Sessions und Workshops eine Kamera mit... Dieser wunderbare Titel von Munya hat's auf die gemeinsame Platte "HEAVY HEAVY" geschafft - freut euch drauf! (c) video: Jamaram & passt schon productions 2013
19.09.14, 14:34 Jamaram
Der gute Geist hinter der Kamera bei so vielen JAMARAM-Videos: Giovanni Pecorini von passt schon productions aka Hannes am Sax!! Gedreht wurde das Video zu "I'm Ready" von JAMARAM und den ACOUSTIC NIGHT ALLSTARS Und ein besonders dickes DANKESCHÖN geht raus an Thomas Herget für seine phantastische Hilfe!! © Fotos by Tafadzwa Violet Senderayi
18.09.14, 14:15 Jamaram
JAMARAM feat. ACOUSTIC NIGHT ALLSTARS "I'm Ready" live @ Heppel & Ettlich, München, 17. September 2014 So kann's klingen - das neue Album!! Wir freuen uns nach wie vor über tatkräftige finanzielle Unterstützung!! Erzählt all euren Freunden von diesem tollen Projekt!!
11.09.14, 18:52 Jamaram
JAMARAM feat. ACOUSTIC NIGHT ALLSTARS "Back A Di Truck" a cultural project between Zimbabwe and Germany starring: Prayersoul, Murxen Alberti, Samy Danger, Lionel Wharton, Rutendo Machiridza, Tariro neGitare, Tendex, Munya Nyamarebvu, Fungai Nengare filmed by: Violet Senderai edited by: Murxen Alberti make the joint album possible!!! and order it now at www.startnext.de/Jamaram
10.09.14, 13:38 Jamaram
Tariro NeGitares Song "Uripi" wird auch auf dem Album zu hören sein!! Hier ein kleiner Vorgeschmack, wie's klingen könnte: JAMARAM feat. TARIRO NEGITARE "Uripi" aufgenommen im Münchner Substanz am 21.03.2013
03.09.14, 08:54 Jamaram
Ein Tag ohne JAMARAM-Konzert - das muss doch tierisch öde sein für unseren Murxen. Weit gefehlt!! Probe mit der Band, Aufnahmen im Hausboot Studio, Konzert mit MARIA RUI und eine Gartenparty stehen an…
01.09.14, 17:37 Jamaram
Das Interview fand zwar schon im März 2013 statt, es ist aber immer noch interessant und ausserdem hören wir, wie's zum ersten Aufeinander Treffen der Musiker aus Deutschland und Simbabwe im Jahr 2012 in Harare kam und wie die Zusammenarbeit zwischen JAMARAM und den ACOUSTIC NIGHT ALLSTARS entstand… Wir erfahren, was die drei Gäste von JAMARAM lernen und wir von ihnen...
28.08.14, 10:55 Jamaram
Noch bis Ende September sind mit Prayersoul, Tendex Madzviti, Fungai Nengare und Munya Nyamarebvu vier Musiker aus Zimbabwe im Feldafinger Künstlerhaus Villa Waldberta zu Gast. Sie bereiten zusammen mit ihrer Filmer-Kollegin Tafadzwa Violet Senderayi aus Harare und der Münchner Gruppe JAMARAM eine CD vor, die nächstes Jahr im März 2015 heraus kommen soll. Alle vier Musiker-Stipendiaten sind Singer-Songwriter, alle vier spielen ausgezeichnet Gitarre und singen sowohl auf Englisch als auch in ihrer Heimatsprache Shona, alle vier haben wunderbare Stimmen, und doch sind sie völlig verschieden voneinander und jeder für sich unverwechselbar. Das internationale Künstlerhaus Villa Waldberta bietet nun dem Publikum die Möglichkeit, an einem Abend jeden der Musiker sowohl einzeln als auch als Duo oder gar als Quartett zu hören. Als ACOUSTIC NIGHT ALLSTARS stellen sich die vier musikalisch ausgiebig vor, einzeln und gemeinsam, mit eigenen Liedern, einige davon ganz frisch in Feldafing komponiert. Offizieller Beginn ist um 19:00 Uhr im großen Salon der Villa Waldberta, dort werden weitere Einzelheiten zum Ablauf des Tages bekannt gegeben. Eintritt frei – Verkauf von Getränken – Picknick-Körbe nicht vergessen! Villa Waldberta, Höhenbergstr. 25, Feldafing (10 Minuten Fußweg von der S-Bahnstation) Wegbeschreibung unter www.villa-waldberta.de ; nur wenige Parkmöglichkeiten am Haus!
23.08.14, 15:13 Jamaram
Am 14.08.2014 trafen wir uns alle am Studio, um Fotos zu schießen für das Artwork der CD. Rutendo Machiridza und Tariro neGitare waren auch endlich da!! So war die Familie komplett!! Unsere Freundin Anna Pe (http://www.annape.de) hat uns einen ganzen Nachmittag ihr Equipment und ihre Können geschenkt und ganz feine Bilder geschossen!!
07.08.14, 10:34 Jamaram
1991 in Zimbabwe geboren, hat Munya Nyamarebvu eben seine Studium des Internationalen Marketings an der Technischen Hochschule in Zimbabwe mit dem Bachelor abgeschlossen. Gleichzeitig war er immer auch musikalisch unterwegs, hat auf lokalen Festivals und in Clubs gespielt. Er beherrscht nicht nur verschiedene traditionelle Instrumente, sondern vor allem die akustische Gitarre. Als Singer-Songwriter hat er seinen ganz speziellen Stil gefunden, seinen Afro Fusion Sound. Gerade hat er sein erstes Solo-Album aufgenommen, das Ende des Jahres veröffentlicht wird. In seinem Pressetext lesen wir über ihn: Solo and soulful: Afro-Acoustic guitarist, songwriter and mystical vocalist! Over a 100 solo performances in local festivals, clubs and restaurents and just getting started!! Currently preparing for a tour (2015), in Germany with Jamaram . An African musician with diverse musical skills who plays various traditional instruments and incorporate cultural rhythms onto the acoustic guitar to give a distinctive Afro fusion sound. Munyaradzi shows mastery skills when it comes to song-writing, singing and guitar strumming!!! If you are looking to be serenaded by the mystical and soulful great traditional sounds of AFRICA, you definitely don’t want to miss out on his live perfomances!!. Munyaradzi recently recorded his debut album "Ndiri Ndoga", which literally translates to "All Alone", a 12 track solo album which is due to be released late this year. Through his involvement in various musical workshops and platforms, he is part of the Acoustic Night Allstars, a group of Zimbabwean artists who will be touring Germany in 2015. The Allstars will be having joint recording sessions with Jamaram, a German Reggae and Rock& Roll Band, during their sabbatical in Germany scheduled for July-Sept 2014 to produce a joint album (release 2015).
06.08.14, 13:14 Jamaram
Der vielseitig begabte Tendai Madzviti, mittlerweile unter dem Künstlernamen Tendex bekannt, wurde 1987 in Harare / Zimbabwe geboren. Bereits in seiner Jugend hat er viele Preise gewonnen, sei es als bester Musikstudent oder als bester traditioneller Tänzer, was schon früh seine Begeisterung für die Bühne erkennen läßt. Auf der High School belegte er Kurse in Musik- und Klaviertheorie und begann Demo-Songs aufzunehmen. 2011 ging Tendai Madzviti auf das Musikkollege, wo er sein Diplom in Musikethnologie machte. Über die Musikschule kam er zur traditionellen Mbira („Daumenklavier“), was wiederum seine Musikrichtung veränderte, weg vom Pop hin zu mehr afrikanisch beeinflusster Musik. Im gleichen Jahr gründete er die Band LUGGARDS, die Folksongs und eigene Kompositionen sang und zum Beispiel auf dem internationalen Festival of the Arts in Harare auftrat. 2013 wurde Tendai gleich zweimal als musikalischer „Botschafter“ Zimbabwes ausgewählt, wodurch er die Möglichkeit bekam, auf Tournee zu gehen. Tendex ist bekannt für seine verrückten Tänze auf der Bühne. Er singt auf Shona und Englisch; inhaltlich geht es vor allem um das Leben miteinander und um alltägliche Erfahrungen. In seinem Pressetext lesen wir über ihn: Still new in the music industry but already making heat waves in Zimbabwe with his afrocentric sound,Tendai Madzviti - known as Tendex - has performed in most hot places in the capital city of Harare including Zimbabwe Germany Society (ZGS) and also in the second biggest city in Zimbabwe called Bulawayo not forgetting on the biggest stage at the biggest festival in Zimbabwe called Harare International Festival of the Arts (Hifa) for the past three years in a row. Tendai Madzviti writes his songs mainly in Shona and English and usually sings about social life, love and his day to day experiences. He also has a national certificate in ethnomusicology and is currently working on his degree at the Zimbabwe College of Music in Harare. He plays an instrument called mbira nyunganyunga, his best instrument being his voice. He has a band called THE LUGGARDS, has an album called GWENDO and two videos. He has shared stage with German bands called MASSA in 2013 and JAMARAM in 2014. He has also shared stage with the best artists Zimbabwe has to offer, Sir Oliver Mtukudzi, Prudence Katomeni to list just a few and has also performed with one of the best artist South Africa has to offer ZAHARA. Tendex is known for his energetic moves on stage and crazy dances. He has also performed in Mozambique and South Africa. Tendai Madzviti Tendex is hear to stay and one force not to be tempered with as he does his job to perfection.
05.08.14, 10:57 Jamaram
Er ist die Quintessenz der neuen Soulmusik in Zimbabwe. Seine weiche und gleichzeitig temperamentvolle Stimme überzeugt, ebenso sein Gitarrenspiel. 1983 in Zimbabwe geboren, hat der Singer-Songwriter sich mittlerweile ganz der Musik verschrieben. Ursprünglich studierte er Soziologie und ländliche Entwicklung, nahm aber parallel dazu Gitarrenunterricht und schrieb eigene Lieder. Seine ersten Auftritte hatte er in der Kirche und bei Jugendveranstaltungen. Über die Beteiligung an einem Benefiz-Album zugunsten der Aids-Aufklärung bekam er die Chance, zusammen mit einem Freund ein eigenes Album mit Gospelsongs zu veröffentlichen und danach noch ein Solo-Album „Prayersoul“ (2010). Dies führte zu einem Auftritt auf dem Internationalen Kunstfestival in Harare und seither ist er eine feste Größe in der Musikszene Simbabwes. In seinem Pressetext schreibt er über sich: Prayersoul, born Prayer Donovan Mtamangira, is a fresh 31 year old musician based in Harare. He has been playing the guitar for just over a decade and discovered his phenomenal singing voice at the age of 18. His first exposure to live performance was singing as a part of the worship team at his community church. This neo-soul artist grew his fanbase by performing at a monthly event called 'Acoustic Night', which is a platform for growing artists in the music industry. After finding his feet on the perfomance arena, he ventured into producing his debut album which was self-titled, 'Prayersoul', and released in February 2012. To date, he has sold over 500 copies of the album, which has been well received and is on regular rotation on radio stations in Zimbabwe and regionally. Prayersoul holds regular performances in Harare and Johannesburg with his band 'The Experience'. Together they have performed on several festival stages including the Zimbabwe International Film Festival (Z.I.F.F.) 2010, the Harare International Festival of the Arts (H.I.F.A) 2011 & 2012, Shoko Festival 2012 and the Miombo Magic Music Festival 2012. Payersoul also performs regularly at the Zimbabwe-German Society, who as an organization, have played a major role in supporting his music and career. With his professional career off to an exceedingly good start, Prayersoul is destined to take his place in the global enertainment arena.
04.08.14, 11:53 Jamaram
Seinen 30. Geburtstag hat der im Juli 1984 geborene Lehrer in der Villa Waldberta gefeiert. Er liebt es, mit Kindern zu arbeiten und für sie die Voraussetzungen zu schaffen, etwas aus ihrem Leben zu machen. Seit 2009 ist Fungai Nengare ausgebildeter Volksschullehrer, hat aber vorher auch schon in einer Klinikverwaltung als kaufmännischer Angestellter gearbeitet. Außerdem hat er in Südafrika seinen Bachelor für Musik und Weltkulturen erworben und als Chorleiter mit Kindern und Erwachsenen Erfahrungen gesammelt. Als Sänger ist er sowohl in Solo-Shows als auch mit anderen Musikern wie Prayersoul aufgetreten. In seinem Pressetext schreibt er über sich selbst: Fungai Nengare is a versatile Zimbabwean artist well known for his warm fusion of Jazz, Pop, and R'n'B. His happy and comprehensive melodies have seen Fungai grace many high profile stages and events. Fungai started singing at the tender age of 7 and found himself being an assistant choir master at the age of 10 at his local primary school. He has had a passion for music ever since. At 19, he knew that he wanted to pursue a career in music. He then studied Music in World Cultures with UNISA (University of South Africa) at degree level and also acquired a Teaching Diploma specializing in infants. He moved to Harare to further his music career and started performing at events like The Acoustic Night at the Zimbabwe German Society. Fungai's talent later landed him a lead vocalist and song writer role with the well renowned "Jazz Invitation" outfit where he composed the hit song "Nguwe". Fungai has worked with artists such as Oliver Mtukudzi, Prudence Katomeni, Patience Musa, DJ Naida, Sima Tagz, Reverb 7, Tehn Diamond, Synik, Rutendo Denise, Prayersoul, Adiona and Tariro neGitare. He has performed with JAMARAM & Masaa (German Bands) at HIFA 2014 and the Zimbabwe German Society 30th Anniversary.
02.08.14, 12:18 Jamaram
Im September 2013 besuchten Murxen Alberti und Sam Hopf von JAMARAM Harare/Simbabwe, um dort den im Frühjahr 2013 entstandenen Film "JAMARAM and THE ACOUSTIC NIGHT ALLSTARS on tour" unter anderem vor Mitarbeiten der Deutschen Botschaft in Harare zu präsentieren (mehr Infos: http://youtu.be/700M_KmZuUg?list=PL4D2698628A717B0C ). Während ihres Besuchs in Simbabwe, trafen Murxen und Sam weitere Künstler der ACOUSTIC NIGHT ALLSTARS, so auch Tendai Mandziti, der unter seinem Künstlernamen "Tendex" bereits erfolgreich in Afrika auf Tour war. Um erste Skizzen für das geplante gemeinsame Studio-Album festzuhalten (Veröffentlichung März 2015), lief während der gemeinsamen Jam-Sessions und Workshops eine Kamera mit...
30.07.14, 11:48 Jamaram
Am Donnerstag, 24.07.2014, bestritten JAMARAM zusammen mit GENTLEMAN & THE EVOLUTION ein großes Konzert in München auf dem TOLLWOOD Festival. Und natürlich hatten wir unsere Gäste aus Simbabwe dabei! Das Münchner Publikum bekam einen ersten Vorgeschmack des Albums auf die Ohren und zwar den Song "Rumurika". Das Feedback nach der Show war überwältigend! Und unsere Gäste haben nicht schlecht gestaunt über unsere feierwütige Münchner JAMARAM-Familie!! DANKE! © Fotos: Stephie Rupprecht/www.chocolate-music.com
29.07.14, 18:49 Jamaram
Murxen und Lionel haben vor dem Auftritt auf dem Tollwood in München, Stephie von CHOCOLATE MUSIC getroffen. Was sie ihr erzählt haben - auch über das Crowd-Funding für die neue Platte - könnt ihr im Interview lesen!
17.07.14, 11:22 Jamaram
Tendex, Fungai, Prayersoul, Vee, Munya, (mittlere Reihe) Lionel, Murxen (hintere Reihe) Gio, Sam (vordere Reihe) grüssen euch aus dem Studio in Wessling!! WORK IN PROGRESS!! ;)