Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

Projekte / Photography
Als Abschluss der Instagram-Kunstaktion „Jeden Tag ans Meer“ ist eine 2-monatige Ausstellung mit 366 Fotoplatten geplant, mit anschließender Verschenkaktion. Ohne finanzielle Unterstützung ist eine solche Ausstellung/Aktion im angestrebten Umfang nicht möglich, da keinerlei Gewinne erzielt werden sollen. Als Anreiz für Unterstützer sind einige "Dankeschöns" vorgesehen, je nach Förderbetrag ...
Wyk auf Föhr
910 €
1,500 € Funding goal
3
Fans
8
Supporters
67 days
 Die Fotoausstellung auf Föhr „Jeden Tag ans Meer“

Project

Funding period 16/03/2017 10:01 o'clock - 31/05/2017 23:59 o'clock
Realisation period 1.7. bis 27.8.2017
Funding goal 1,500 €
City Wyk auf Föhr
Category Photography

What is this project all about?

An den 366 Tagen des Jahres 2016 veröffentlichte Harald Bickel jeden Tag ein tagesaktuelles Foto online unter dem Hashtag #jedentagansmeer auf dem Fotodienst Instagram. Bis auf wenige Ausnahmen sind alle Fotos an der Föhrer Küste entstanden. Als Kamera kam ausschließlich ein iPhone zum Einsatz. Abonnenten konnten die Aktion das ganze Jahr verfolgen und kommentieren.

Die Ausstellung bildet den Abschluss der Aktion. Als Vorbild dient die Ausstellung von 2016, bei der drei Wochen lang 200 Fotografien gezeigt und anschlieĂźend verschenkt wurden (siehe Pressebericht SHZ).
Die Bilder können nicht käuflich erworben werden, sondern werden nach Abschluss des Ausstellung an die Besucher verschenkt! Sponsoren bekommen (ab 75 €) als kleine Belohnung die Möglichkeit, sich bereits bei der Finissage am Vortag der Verschenkaktion ein Bild auszusuchen.

Die Fotos werden auf quadratischen Platten (40x40cm) präsentiert und überziehen dicht an dicht gehängt die Wände des ganzen Ausstellungsraumes. Dadurch taucht der Besucher ein in eine wilde Bilderflut, kann sich aber jederzeit einzelnen Fotos zuwenden und in die Stimmung des jeweiligen Tages eintauchen. Das Verschenken der Werke ist fester Bestandteil der Aktion. Es wird dadurch ein Bezug zur freien Veröffentlichung der Bilder im Internet hergestellt, die sonst virtuellen Abbildungen werden hier als reale Objekte weitergegeben und werden sich über viele Orte Deutschlands verteilen.

What is the project goal and who is the project for?

Es geht um die Realisierung der Ausstellung im erweiterten Rahmen. Die notwendigen finanziellen Mittel sollen sich auf viele Personen verteilen, da mit der Ausstellung kein Gewinn erzielt wird. Im Vorjahr wurde die Ausstellung noch komplett vom KĂĽnstler finanziert.

Why would you support this project?

Nach der erfolgreichen Ausstellung 2016 mit 200 Fotos soll dieses Jahr eine deutliche Erweiterung erfolgen, sowohl im Umfang der Ausstellung, als auch der Qualität der Fotoplatten. (Die Ausstellung 2016 mit Fotodrucken auf Karton hätte einer langen Ausstellungszeit nicht stand gehalten.)

Es wird eine besondere Kunstaktion gefördert, die bei Insulanern und Gästen viel Beachtung findet. Als Förderer des Projektes erhalten Sie je nach Betrag auf Wunsch das exklusive Ausstellungsplakat, Sie werden zu Vernissage und Finissage eingeladen und können sich vorab ein Bild aussuchen.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Das eingenommene Geld wird fĂĽr den Druck der Fotoplatten, Befestigungsmaterial, Plakate, Infomaterial und gegebenenfalls fĂĽr die Erstellung eines Kataloges genutzt.

Die Gestaltung sämtlicher Materialien erfolgt durch den Künstler unentgeltlich.

Für Beträge ab 75 € kann auf Wunsch eine Rechnung ausgestellt werden inkl. MwSt.

ĂśberschĂĽssige Einnahmen werden fĂĽr zukĂĽnftige Ausstellungen genutzt.

Who are the people behind the project?

Harald Bickel begann schon als Kind mit der Fotografie, mit 12 Jahren erhielt er eine erste Auszeichnung bei einem lokalen Fotowettbewerb. Nach der Schulzeit wurde er vom international renommierten Künstler Professor Gerd Winner gefördert. Es folgte ein Studium »Visuelle Kommunikation« in Mainz und die Arbeit als Produktdesigner beim Sportausrüster HEAD in Österreich. Nach Tätigkeiten als Artdirector in verschiedenen Werbeagenturen in Mainz, Frankfurt und Wiesbaden hat Harald Bickel sich 1998 auf Föhr als freier Künstler, Grafik-Designer und Fotograf niedergelassen.

Legal notice
GrafikbĂĽro Bickel GbR
Harald Bickel
RungholtstraĂźe 4
25938 Wyk auf Föhr Deutschland

UstId-Nr. DE252816416

Partners

Wie schon im letzten Jahr wird auch 2017 der Ausstellungsraum von der Wyker Dampfschiffs-Reederei als Sponsoring kostenlos zur Verfügung gestellt und zu den Schalteröffnungszeiten geöffnet sein.

Die Föhr Tourismus GmbH unterstützt die Aktion durch Hinweise und Mitteilungen in den Kommunikationskanälen der offiziellen Vertretung der Insel Föhr.

Durch zahlreiche Berichte und Hinweise unterstĂĽtzt die lokale Presse wie schon im Vorjahr die Aktion.

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for creative and sustainable ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Artists, creative people, inventors and social entrepreneurs present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

39,359,703 € funded by the crowd
4,565 successful projects
780.000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under german law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

Funding creativity together - Discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH