Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Jessas, Maria! - Kurzfilm
Bayerischer Katholizismus trifft auf farbfrohen Bollywood: eine bayerisch-indische Culture-Clash-Komödie, produziert von Filmstudenten der TH Nürnberg. Mit Peter Rappenglück, Prashant Jaiswal, Bettina Mittendorfer, Hanno Sollacher, Andi Gruber, Claudia Plöckl & Philipp Weigand.
Nürnberg
2.640 €
2.500 € Fundingziel
39
Fans
39
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Jessas, Maria! - Kurzfilm

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.03.16 10:47 Uhr - 18.04.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühjahr 2016
Fundingziel 2.500 €
Stadt Nürnberg
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Hier ein paar Daten und Fakten:
- Kurzspielfilm / Komödie
- 13 Minuten
- Die Macher: Filmstudenten der Fakultät Design / Technische Hochschule Georg Simon Ohm, Nürnberg
- Drehzeitraum: Februar–März 2016
- Fertigstellung bis Frühjahr 2016
- Drehorte: Nürnberg, Trautskirchen, Berg bei Neumarkt i. d. Oberpfalz, Pfronten im Allgäu

Cast:
- Peter Rappenglück
- Prashant Jaiswal
- Bettina Mittendorfer
- Hanno Sollacher
- Andi Gruber
- Claudia Plöckl
- Philip Weigand
- U.a.

Sein Ansehen in der Gemeinde und sein guter Ruf sind Joseph Adam wichtig. Er kann es einfach nicht fassen: Seine ledige Tochter Evelyn ist schwanger. Nicht nur vor der Reaktion der anderen fürchtet er sich, es ist ihm auch unbegreiflich, dass seine Tochter ein Kind bekommen soll. Aufgebracht fängt er den zugezogenen indischen Dorfpfarrer Kumar Iyengar in der Kirche ab. Der Inder versucht Herrn Adam zu beruhigen und ihm die Sorgen zu nehmen. Doch dieser missversteht den Trost des Pfarrers, er ist jetzt dagegen felsenfest davon überzeugt, dass der Messias geboren wird. Ausgerechnet seine Tochter wurde dazu auserwählt, die Mutter des Messias zu sein. In seiner Stammkneipe „Zum goldenen Stern“ verkündet er diese tolle Nachricht seiner Tischrunde. Selbstverständlich glaubt ihm niemand. Doch als Pfarrer Iyengar die Kneipe betritt, sieht Herr Adam seine Chance gekommen, die anderen doch noch zu überzeugen. Das Kirchenoberhaupt der Gemeinde will Evelyns Vater über das Missverständnis aufklären, doch ihm wird jedes Wort im Mund umgedreht. Es gibt eine Schnapsrunde nach der anderen und allmählich findet sogar der Pfarrer Gefallen an der Vorstellung, dass in seiner Gemeinde der Messias geboren wird.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Wichtigste für uns ist es, den Zuschauern ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Unsere Komödie ist ein Film für Jedermann, egal ob jung oder alt. Zwar spielt unser Film in Bayern, und die bayerische Mundart und das bayerische Bier kommen nicht zu kurz, doch der Film soll auch Leute weit über den Freistaat hinaus erreichen. Wir werden den Film natürlich bei vielen nationalen und internationalen Festivals einreichen und hoffen auf viel positives Feedback.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir sind ein junges, engagiertes Filmteam, das mit großem Elan und viel Ausdauer schon einige schöne Projekte realisiert hat. Wir haben den Anspruch uns stetig zu verbessern und immer größere und aufwendigere Filme zu produzieren. Seit Beginn unseres Studiums arbeiten wir sehr zielstrebig und sind mit viel Zeit, Kreativität und Liebe bei der Sache. Die Grundidee zu „Jessas, Maria!“ stand schon vor einigen Semestern, und es war ein langer, anstrengender, aber auch schöner Prozess. Wir haben viel Energie und Mühe in diesen Film gesteckt und sind stolz, dass wir bereits eine Menge Menschen damit begeistern konnten. Wir hoffen sehr, dass Du uns unterstützt! Werde ein Teil dieses Projekts und sozusagen ein Teil der Welt von Kirchsleiten. Wir wollen die Menschen amüsieren, und mit dem Kurzfilm „Jessas, Maria!“ wird uns das gelingen. Helft uns, damit sich unsere Mühe auszahlt.
Denn zusammen haben wir die Möglichkeit etwas wirklich Schönes und Lustiges auf die Leinwand zu bringen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir hoffen, dass wir mit Deiner Hilfe einige der folgenden Kosten decken können:
-Versicherungen (Equipment, Drehausfall…)
-Equipment Leihgebühren
-Requiste und Ausstattung
-Fahrtkosten (es mussten mehr als 30 Crewmitglieder jeden Tag zum Set gefahren werden und je nach Drehtag die 10 Schauspieler)
-Verpflegung
-Postproduction
-Soundmischung
-Festivalgebühren
Einen Teil der Kosten haben wir bereits aus eigener Tasche gezahlt, aber es sind immer noch Rechnungen offen und unsere Konten sind erschöpft. Wir hoffen, mit Startnext und Dir einen Teil unserer Produktionskosten decken zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Buch: Philip Chrobot, Daniel Duzy, Daniel Höllinger
Regie: Daniel Höllinger
Produzent: Philip Chrobot
Kamera: Nepomuk Bösker
Art Director: Daniel Duzy
Cast: Peter Rappenglück, Prashant Jaiswal, Bettina Mittendorfer, Hanno Sollacher, Andi Gruber, Claudia Plöckl, Philip Weigand u.a.
Seit Beginn unseres Studiums im Jahr 2013, arbeiten wir vier zusammen und haben bisher jedes Projekt gemeinsam gestemmt und immer gutes Feedback erhalten. Wir können uns gar kein anderes Team mehr vorstellen, weil wir einfach perfekt harmonieren. Jeder weiß, was zu tun ist, und beherrscht seine Aufgaben. Auch unsere Crew setzt sich jedes Semester aus den gleichen professionellen Leuten zusammen. Es ist ein wunderbares Miteinander.

Impressum
Philip Chrobot
Mathildenstr. 41
90489 Nürnberg Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.132.841 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH