Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Theater
"Johnny zieht in den Krieg" Eine Inszenierung nach Dalton Trumbo.
"Johnny zieht in den Krieg" wird die Uraufführung eines Theaterstückes, das wir nach Dalton Trumbos Vorlage selbst entwickeln. Mit Live-Musik, Visualisierungen und talentierten Laienschauspieler*innen erschaffen wir eine auf verschiedenen Ebenen anspruchsvolle Inszenierung.
Leipzig
1.024 €
1.000 € Fundingziel
55
Fans
38
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 05.05.15 09:46 Uhr - 20.05.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 12.06.-20.06.2015
Fundingziel 1.000 €
Stadt Leipzig
Kategorie Theater

Worum geht es in dem Projekt?

Mit talentierten Schauspieler*innen und Musikern erarbeiten wir eine Stückfassung von Dalton Trumbos "Johnny zieht in den Krieg". Mit dem Institut für Zukunft haben wir einen mehr als passenden Aufführungsort gefunden.

Worum geht es in dem Stück? Der junge Soldat Joe Bonham meldet sich freiwillig zum großen Abenteuer Krieg. Für Vaterland und Ehre. Für Freiheit und Demokratie.
Nachdem er an der Westfront von einer Granate getroffen wurde, erwacht er im Lazarett und muss feststellen, dass er nichts mehr hat. Gar nichts mehr. Ihm fehlen Arme, Beine, Augen, Nase, Ohren, Mund.
Eingesperrt in sich selbst und versteckt in einer Besenkammer, bleiben ihm nur seine Träume und Erinnerungen. Bis er einen Weg findet, mit der Außenwelt zu kommunizieren...

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zugegeben: es ist keine leichte Kost. Musik, Projektionen und Spiel erschaffen eine dichte Atmosphäre. Auch wenn wir im Sommer aufführen, machen wir kein "Sommertheater".

Wir wollen ein gutes und düsteres Theaterstück machen, welches einer kriegsentfremdeten Generation die individuellen Leiden des Krieges nahe bringt. Und ein Stück, bei dem es uns ärgern würde, hätten wir es uns nicht angesehen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir sind eine Off-Off-Produktion, die sich außerhalb offizieller Förderung und jenseits etablierter Offbühnen bewegt.
Bisher haben wir ein wenig Geld über kleine Partys zusammenkriegen können.
Wer uns unterstützt, macht es nicht nur möglich, die Kartenpreise für eine breite Menge bezahlbar zu gestalten, er unterstützt auch echten kulturellen Underground.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld fließt vollkommen in die Produktion. Wir bezahlen damit Requisiten, Kostüme und die benötigte Licht- , Video- und Tontechnik. Die Beteiligten selbst arbeiten unentgeltlich, quasi nur für den Fame.

Wer steht hinter dem Projekt?

Am Anfang waren Christoph, Georg und Ulrike, die mal wieder ein Stück zusammen machen wollten. Sie suchten sich Unterstützung im Freundeskreis. Die Schauspieler*innen und Musiker wurden über offene Aushänge zusammen "gecastet". Mittlerweile nennen wir uns selbst liebevoll Team Johnny.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.068.380 € von der Crowd finanziert
4.828 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH