Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
JohannesHof - support your local heros
Die Kulturwerkstätten JohannesHof benötigen dieses Jahr eine vollbiologische Kleinkläranlage (KKA), um entstehende Schmutzwässer aus Küche und Sanitärbereich zu reinigen. Anders droht die Schließung durch die Behörden! Und dann war alle Arbeit für die Katz. Da ist die Finanzierungslücke von € 3000 und wir gehen mit dem Klingelbeutel rum. Alle Formalien sind i.O. und Fördergelder beantragt. Bitte helft uns die Finanzierungslücke zu schließen. Unsere Gäste sollen lächeln - so schön wie Marion:)
Hainichen
3.410 €
3.250 € Fundingziel
14
Fans
41
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.04.16 19:39 Uhr - 22.05.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Ende Mai 2016
Fundingziel 3.250 €
Stadt Hainichen
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Liebend gern würden wir einfach nur weiter Soziokultur machen. Uns um generationsübergreifende Veranstaltungen kümmern und helfen die pflegetechnische Grundversorgung hier in Bockendorf und Umgebung zu organisieren. Beides Themen, die unserere Region attraktiver machen.
Aber das Leben ist kein Ponyhof, also krätscht eben mal jemand rein. In unserem Fall ist das eine Behörde und das auf höchstkönglichen Beschluss. Laut Plan wird Bockendorf nicht an ein Abwasserentsorgungssystem angeschlossen. Ab dem 01. Januar 2016 gelten aber neue Einleitungsrechte für Abwässer. Eine entsprechende Genehmigung bekommt man nur für Abwässer der Güteklasse C.
Für uns heißt das - eine vollbiologische Kleinkläranlage muss gekauft, eingegraben und angeschlossen werden. Zudem kommen Folgekosten für Wartung und Betrieb.
Für uns heißt das - wir müssen Geld investieren, das der Verein nicht hat. Soziokultur ist wichtig aber eben kein Dukatenschei ...

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist schnell benannt: Das Gebäude der Kulturwerkstätten braucht eine vollbiologische Kleinkläranlage. Es rettet unsere Einrichtung und nützt allen, die hin und wieder kleine bzw. große Geschäfte erledigen müssen. Und duschen muss aus hygienischen Gründen auch ab und zu mal sein.
Um es in eine Vision zu packen: Ein gesunder ländlicher Raum ist die Grundlage für eine abwechslungsreiche Versorgung. Dazu muss dieser Raum bewohnt werden. Und eine wichtige Voraussetzung dafür kennt ihr seit Brecht. Ihr habts doch auch mit der Moral, oder? Na, dann willkommen in der Zielgruppe!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir haben in den zurückliegenden Monaten viel geleistet - ohne große Finanzen, nur durch gemeinsames Anpacken. Durch ein Zusammengestalten war es möglich den ehemaligen Gasthof Bockendorf aus dem Dornröschenschlaf zu holen. Allein 2015 sind viele Veranstaltungen (Informationsveranstaltungen, Schülercamp, Wohnzimmerkonzert ...) über die Bühne gegangen. Und das soll jetzt alles den Bach runter gehen - wegen einer neuen Abwasserregelung? Wollt ihr das???

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wie oben beschrieben, wird das Geld für die Installation einer vollbiologischen Kleinkläranlage verwendet. Es klingt so banal. Aber ohne das Erfüllen dieser gesetzlichen Forderung droht bei der nächsten Kontrolle die Schließung.
Im glücklichen Fall, dass das Fundingziel erreicht wird und noch Haben auf dem Konto ist, gehen wir die Renovierung der Toiletten und des Haupteinganges an - Stichwort Barrierefreiheit.

Wer steht hinter dem Projekt?

Kulturwerkstätten JohannesHof e.V.
Ringo Grombe
Anne-Kathrin Schneider

Impressum
Kulturwerkstätten JohannesHof e.V.
Ringo Grombe
Hauptstr. 29
09661 Bockendorf Deutschland

Bodenständig, über den Wolken. Lieber absurd als vorverurteilend. (Het vijfde seizoen, BE, 2013)
JohannesHof möchte aus dem Reichtum unserer Gegend mehr machen. Wir erzeugen Attraktivität.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.068.380 € von der Crowd finanziert
4.828 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH