<% user.display_name %>
Projekte / Wissenschaft
Interessensvertretung von und für junge Menschen
Bei "junge Deutsche" geht es darum die Lebenssituation junger Menschen im Land zu verbessern. Wir benötigen deine Unterstützung, damit wir unsere Studienergebnisse #JD2013 veröffentlichen und mit den politischen Forderungen lokale Aktionen starten können. Vielen Dank!
1.561 €
1.500 € Fundingziel
53
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
02.07.13, 18:25 DATAJOCKEY

YEAHHHHH, ihr seid großartig!!!

Vielen herzlichen Dank für eure großzügige und tatkräftige Unterstützung. Es ist ein tolles Gefühl, zu erleben, wie viele Menschen uns ihr Vertrauen schenken, dass wir mit euren Ersparnissen Gutes tun.

Wir haben unser Hauptziel erreicht: 1.500 ?, damit wir in lokalen Aktionen die Ergebnisse und politischen Forderungen junger Menschen verbreiten können. Für gute Ideen und ihre Umsetzung gibt es hier jeweils ?100. Ihr könnt gerne auch selbst eine Aktion vorschlagen oder das weitersagen:
http://jungedeutsche.de/100-euro-fuer-deine-aktion/

Andere Finanzierungsziele haben wir leider nicht erreicht - die OpenScience-Veröffentlichung aller Daten (ab 3.000?) und die Kosten für die Publikation der Studie "junge Deutsche 2013" zu decken. Wir suchen aktuell nach anderen Wegen, wie wir die uns entstehenden Kosten decken können und freuen uns über Tipps zu Verlagen oder freiwillig unterstützenden Helfer_innen. Die Dankeschöns, die nichts mit der 2013er Studie zu tun haben, werden wir in der Woche ab dem 15. Juli versenden und die anderen Dankeschöns kommen erst im Herbst, wenn wir die Finanzierung für die neue Studie sichergestellt haben ...

Es war eine sehr lehrreiche und spannende Zeit mit dem Crowdfunding, denn es ist anfangs noch gar nicht so klar, wer eigentlich unsere Crowd ist. Die Frage ist, wem ist es mehr als einen virtuellen Daumen wert, dass wir uns für die Interessen junger Menschen und ihre Beteiligung im demokratischen System einsetzen.

Herzliche Grüße und mit großer Dankbarkeit,

Simon Schnetzer