Projekte / Literatur
Mama ist krank, ich werde gemobbt, Papa ist im Himmel - Themen die für Kinder schwer verständlich, aber häufig Realität sind. Da es noch viel zu wenig Material gibt, dass schwierige Situationen auch für Kinder greifbar macht, liegt es uns am Herzen Bücher zu diesen Themen zu veröffentlichen. Besonders Betroffenen, aber auch Schulen, Einrichtungen, Ärzten und anderen Beteiligten möchten wir es so leichter machen, einen Zugang zu schwierigen Ereignissen zu finden.
Lübeck
675 €
10.000 € Fundingziel
7
Fans
11
Unterstützer
20Tage

Projekt

Finanzierungszeitraum 19.09.18 10:39 Uhr - 05.11.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ab Herbst 2018
Fundingziel 10.000 €
Super! Wir können jetzt Lesungen und Veranstaltungen organisieren und Menschen so für unsere Bücher begeistern!
2. Fundingziel 20.000 €
Danke! Jetzt können wir unsere Bücher besonders günstig an Schulen und Einrichtungen in ganz Deutschland bringen!!
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Wir möchten Bücher verlegen die Mut machen - zu Preisen, die sich jeder leisten kann.
Dabei unterstützen wir Autoren, die Themen aufgreifen, über die man nicht so gerne nachdenkt und spricht. Hierbei geht es um Geschichten übers Stark und Schwach sein, Geschichten und Märchen die ans Herz gehen und Geschichten, die aus dem Leben erzählen.

Der Kilian Andersen Verlag ist ein junger Verlag, der sich insbesondere sozial-/pädagogischer Themen zur Prävention annimmt, wie z. B. Krankheiten, Depressionen, Integrationsproblemen, Familienproblemen, Suizid, Mobbing, und vielen weiteren. So wollen wir Unterstützen, aber auch aufklären.

Insbesondere möchten wir jungen Talenten die Möglichkeit geben, ihre Geschichten aus ihrer Sicht zu erzählen - dabei benötigen wir eure Hilfe.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen unsere Bücher für jeden zugänglich machen und sie für einen günstigen Preis anbieten.

Leider gibt es zu wenig verwendbare Materialien zu den speziellen Lebensereignissen - diese Lücke möchten wir schließen.

Daher sollen insbesondere Schulen und Einrichtungen unsere Bücher erhalten. Denn so erreichen wir direkt Kinder, junge Erwachsene, Eltern, Betroffene und Lehrkräfte.

Bücher für alle!
Unsere Geschichten sind vorwiegend für Kinder und Jugendliche gedacht, aber nicht nur. Auch Erwachsene werden angesprochen.

Einige Bücher betrachten bestimmte Lebenssituationen aus Kinderaugen und eröffnen Erwachsenen so eine neue Sichtweise.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Vielleicht hast Du persönlich schon mal erlebt, dass etwas Schlimmes oder Ungreifbares in der Familie oder im Bekanntenkreis passiert ist.
Jemand wird sehr krank, ein Kind wird gemobbt, die Eltern lassen sich scheiden, jemand leidet an Depressionen.

Wie erkläre ich meinem Kind jetzt, was gerade passiert ist?

Unsere Bücher helfen Menschen,, Mut zu machen und aufzuklären - dafür brauchen wir eure Unterstützung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Aktuell finanzieren wir die Verlagsarbeit aus eigenen Mitteln. Das bedeutet, dass jedes gedruckte Buch und alle dazu gehörigen Materialien, so wie die Illustrationen, die Aufklärungsarbeit, Lesungen, Autoren, u. v. m. privat bezahlt werden.

Da wir so nur sehr geringe Stückzahlen produzieren können, möchten wir das gesammelte Geld direkt dafür verwenden, mehr Menschen mit unseren Bücher zu erreichen.

Wir wollen unsere Bücher nicht teuer verkaufen, sondern günstig anbieten, damit sie für jeden zugänglich sind.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wer steckt und steht dahinter?
Eigentlich sollen ja die Bücher im Vordergrund stehen. Aber so ganz stimmt das nicht, denn im Hintergrund sind wir.

Heike Knebel, das bin ich. Ich bin Sozialpädagogin und habe den Kilian Andersen Verlag vor ein paar Jahren ins Leben gerufen.

Der Name des Verlages ist der Name meines großen Enkels, der damals auf die Welt kam, quasi zusammen mit dem Verlag.
Er wünscht sich sehr, Geschichtenschreiber zu werden und so gut zeichnen zu lernen wie Karin Tauer, die Illustratorin unseres Buches „Mut im Hut“.

Unsere ehrenamtlichen Helfer sind:
Kim Andersen. Meine Tochter und Mutter unseres Namensgebers. Als gelernte Eventmanagerin übernimmt sie die Planung und Organisation von Veranstaltungen und kümmert sich um die verschiedensten Dinge die im Verlagsalltag anfallen.

Auch mit dabei ist Beate Cewe, die unglaublich gern liest, jedes Thema recherchiert und herausfindet, wie sich unsere Bücher gut auf den Weg des Bekanntwerdens machen - und dann dafür sorgt, dass es auch passiert. Sie ist die Kollegin, die dafür sorgt, dass die Bücher in wunderschönen Räumen rund um Lübeck bei Lesungen vorgestellt und unsere Autorinnen umsorgt werden.

Und da ist noch Jule Heintz. Jule ist Buchhändlerin, die sich insbesondere den Kinder – und Jugendbüchern verschrieben hat. Sie sucht gemeinsam mit uns nach den Schätzen und begibt sich auf Entdeckungsreise nach den Geschichten hinter den Geschichten.


Ein großer Dank an alle, die helfen und unterstützen. Ohne euch würde es den Kilian Andersen Verlang nicht geben!
DANKE!

Impressum
Kilian Andersen Verlag
Heike Knebel
Jürgen-Glüe-Koppel 22
23626 Ratekau Deutschland

Kooperationen

Wir beraten kleine und mittelständische Unternehmen dabei, mit cleverem und weitsichtigem Marketing die unternehmerischen Ziele zu erreichen!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

58.505.374 € von der Crowd finanziert
6.489 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH