Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Food
Kulinarische Vielfalt für Bochum mit dem Kimbap Spot: Wir wollen euch einen schönen Ort bieten, an dem ihr Korean Soulfood genießen könnt. Authentische koreanische Küche in einem Restaurant, das neben der Qualität der Gerichte ebenso Wert auf das Ambiente legt. Beides zusammen ergibt ein köstliches Erlebnis: COLOURFUL, HANDMADE & PLANTBASED.
Bochum
5.395 €
20.000 € Fundingziel
137
Fans
86
Unterstützer
18 Tage
 Ein festes Zuhause für den Kimbap Spot

Projekt

Finanzierungszeitraum 08.06.17 10:50 Uhr - 15.07.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli-August 2017
Fundingziel 20.000 €
Stadt Bochum
Kategorie Food

Worum geht es in dem Projekt?

Restaurant und Banchaneria:

Mit unserem Kimbap Spot haben wir bisher leckeres Korean Soulfood auf verschiedenen Streetfood Festivals und Veranstaltungen unters Volk gebracht. Jetzt haben wir in den Räumlichkeiten des ehemaligen Café Kalinkas in Bochum endlich ein festes Zuhause gefunden und so wird es endlich den ersten festen KIMBAP SPOT geben - ein Restaurant mit hohem Wohlfühlfaktor, in dem auch regelmäßig Workshops, Lesungen und Konzerte stattfinden sollen.

Hier wollen wir euch in Zukunft mit unserer bunten, koreanischen Küche verwöhnen. Dabei spielt die erste Geige unser KIMBAP - KIM bedeutet Seetang und BAP gekochter Reis. Die köstlichen Rollen befüllen wir mit vielen frischen und schmackhaften Zutaten wie frischer Roter Beete, Süßkartoffeln, Avocado, Gurke, gelbem Rettich, Möhren, Klettenwurzel etc.

Der zweite Schwerpunkt liegt bei uns auf dem BANCHAN. Diese könnte man als koreanische 'Tapas' bezeichnen. Das sind die verschiedensten kleinen Speisen wie Kimchi, kandierte Walnüsse, Sprossensalat oder eingekochte Lotuswurzel.
Diese Banchan könnt ihr bei uns vor Ort im Menü genießen oder auch wie Antipasti aus der bunten Ladentheke grammweise mit nach Hause nehmen. Somit entsteht in Bochum auch die wohl erste BANCHANERIA weltweit.

Neben KIMBAP und BANCHAN HEAVEN servieren wir euch außerdem BOWL HEAVEN wie z.B. Bibimbap- eine bunte Ricebowl getoppt mit bunten Süßkartoffelwürfeln, Tofu, Sprossensalat, scharf marinierten Gürkchen, hausgemachtem Kimchi, geschmorten Auberginen und Zucchinistreifen und feinen Möhrchen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, einen neuen Impuls für die kulinarische Vielfalt des Ruhrgebiets zu setzen, Gerichte anzubieten, die es hier sonst nicht gibt: Asian Cuisine mal neu, kunterbunt, frisch, saisonal, handgemacht, plantbased, mit wechselnder Karte und viel Experimentierfreude, traditionell, aber mit einem modernen Twist.

Mit dem Kimbap Spot möchten wir einen neuen Wohlfühlort für jedermann in Bochum kreieren, bei dem es natürlich in erster Linie um außergewöhnliches, leckeres Essen geht, das nicht nur gut aussieht, sondern auch himmlisch schmeckt.

Wir möchten euch ALLE ganz herzlich dazu einladen, hier mit uns zu verweilen und ganz in Ruhe und entspannt mit uns bei leckerem Essen, nette und interessante Gespräche zu führen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

In den nun fast zwei Jahren, in denen wir Streetfood gemacht haben, haben wir von euch wahnsinnig tolles Feedback bekommen und schon einige Kimbap-Fans für uns gewinnen können.

Mit eurer Hilfe können wir unserem geliebten Kimbap Spot endlich ein festes Zuhause geben und somit auch euch zu uns nach Hause einladen und euren Hunger nach bunten Rollen und hausgemachtem Kimchi stillen und immer weiter an neuen, bunten Rezepten arbeiten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Kosten für die Umsetzung des Ladens sind leider erheblich höher als ursprünglich angedacht und übersteigen einfach unsere privaten Mittel. Das Geld aus dem Crowdfunding werden wir ausschließlich für die Realisierung unseres Ladens verwenden:
- Renovierung
- Möbel
- Küchenausstattung
- Interior-Design
- Beleuchtung
- Theke etc.
- Kaffeemaschine und diverse andere Elektrogeräte
- Personalkosten für festes Team
- Geschirr etc.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter Kimbap Spot steht ein Team mit viel Liebe und Begeisterung für leckeres, handgemachtes Essen rund um
Kyung Ah.

Kyung Ah: Germanistin/Koreanistin, langjährige Erfahrung in Gastronomie, u.a. als Restaurant-Leitung, Leidenschaft für plantbased Cuisine, Reisen, Klavierspielen und vor allem für Katzen. Sie liebt Brunibert und Carl Otto über alles.

Impressum
Kimbap Spot
Anne Kyung Ah Meiers
Hellweg 21
44787 Dortmund Deutschland

0176-311 58 113

Hintergrund- und Galeriebilder:
Marie Möller Photography
https://www.marie-moeller-photography.com/

Video:
Lennart Miketta

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.058.367 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH