Projekte / Literatur
Eine neue Frisur, andere Kleidung und schon ist man ein anderer Mensch - Wenn es denn nur so einfach wäre. Sich selbst zu akzeptieren ist nicht immer leicht und noch viel schwerer ist es andere so zu akzeptieren, wie sie sind. Diese Lektion muss auch unser Harald lernen, der so gerne eine andere Farbe hätte um sich zugehörig zu fühlen. Doch zu guter Letzt lernt er eine wichtige Lektion: "Ich bin gut so, wie ich bin!" Das Kinderbuch samt Hörbuch gibt es bereits als App!
Dresden
306 €
500 € 2. Fundingziel
13
Fans
18
Unterstützer
Projekt erfolgreich
Audio starten

Projekt

Finanzierungszeitraum 10.11.17 13:06 Uhr - 15.12.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2 Wochen für Druck und Versand
Fundingziel erreicht 200 €
2. Fundingziel 500 €
Mit dem gesammelten Geld können wir alle verbliebenen Investitionen für den Start auf dem Buchmarkt finanzieren und eure Exemplare produzieren.
Das gesammelte Geld reicht aus um eine etwas größere Erstauflage zu produzieren, die uns mehr Handlungsspielraum und Möglichkeiten für den weiteren Weg gibt.
Stadt Dresden
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Harald ist ein kleines grau-flauschiges Fantasiewesen. Eines Tages kommt ihm eine grundlegende Frage in den Sinn: "Warum bin ausgerechnet ich grau, wo doch alle anderen Tiere von wundervollen Farben gekleidet sind?"
Kurzerhand packt er seine Sachen und begibt sich auf eine Reise. Schnell muss er jedoch merken, dass das äußere Erscheinungsbild noch kein anderes Geschöpf aus ihm macht und ihn nicht zu anderen dazu gehören lässt.
Er kommt zu der Erkenntnis, dass es ihm doch ziemlich gut geht und er sehr zufrieden mit sich sein kann.

Das Buch erscheint im Format DIN A5 (quer), als Softcover mit ca. 30 Seiten und zahlreichen Illustrationen. Die genutzte Schriftart entspricht dem Fibel-Standard und ist gut für Erstleser geeignet.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Geschichte von Harald ist ein Buch für die ganze Familie. Schon die ganz kleinen Kinder profitieren in ihrer Sprachentwicklung von den gereimten und harmonischen Texten. Wenn Mama, Papa, Oma oder Opa den Tieren eigene Stimmen verleihen sind die Jüngsten hin und weg!

Inhaltlich ist die Geschichte eine gute Lektüre für Kinder ab 3 Jahren, wenn sich das Ich-Bewusstsein zu entwickeln beginnt und an einem Alter von 5-6 Jahren eignet sie sich für die aktive Auseinandersetzung mit den Themen "Das bin ich", "Zugehörigkeit" und der eigenen Identität.

Erstleser profitieren von kurzen Textpassagen, einer großen Schrift und der Fibel-Schrift.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Jeder der gerne Träume fördert, die Vielfalt auf dem Kinderbücher-Markt fördern möchte und gute Geschichten liebt ist herzlich eingeladen uns zu unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir möchten diese Crowdfunding Kampagne nutzen um unserem geistigen Baby einen kleinen Schubs in die große weite Welt der deutschsprachigen Literatur zu geben.
Die professionelle Vertonung haben wir im letzten Jahr aus eigener Tasche finanziert. Für die Vermarktung auf dem deutschen Buchmarkt möchten wir Euch um Eure Hilfe bitten.
Von dem Geld möchten wir eine ISBN beantragen und alle nötigen Voraussetzungen schaffen um das Buch auf den Markt bringen zu können.
Die angestrebte Summe deckt nur einen Teil der Kosten, würde uns aber einen großen Schritt weiter bringen.

Die Erstauflage, die im Rahmen dieser Startnext Kampagne gedruckt wird, ist eine limitierte Sonderedition!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter der Idee des Buches, den Texten und Illustrationen steht Ines. Sie hat Lehramt studiert, sich dann aber für die Arbeit im Elementarbereich entschieden. Heute arbeitet sie als Erzieherin in einer Kindertageseinrichtung. Ines hat selber zwei kreative Mädchen zuhause.

Das Projekt wird betreut von Jan-Eric, der sich um das Layout des Buches, den Satz und das ganze Drumherum kümmert. Er ist begeisterter Projektleiter und glaubt an gute Ideen. Jan-Eric hat zwei lebhafte Jungs und arbeitet als Erzieher im Hortbereich.

Kennengelernt haben sich die Beiden vor etwa 1,5 Jahren in einer Kita, haben zusammen eine Krippengruppe geleitet und viele verrückte Ideen ausgeheckt.

Projektupdates

07.12.17

Liebe Unterstützer, liebe Interessenten,

heute sind endlich unsere ersten druckfrischen Exemplare von "Harald ist anders" eingetroffen.
Schaut sie euch im letzten Blog-Post an, wir haben ein Foto unserer Auspackfreude gepostet :)

LG

29.11.17

Ines hat darum gebeten noch etwas der Projektbeschreibung hinzuzufügen :)


Dieses Buch ist Kathrin Lehmann und Mandy Mothes gewidmet.

Impressum
Jan-Eric Dreßler (Stoffkiwi.de)
Jan-Eric Dreßler
Zamenhofstraße 35
01257 Dresden Deutschland

Tel.: +49 151 / 563 173 82
Fax: +49 351 / 265 427 43
E-Mail: kontakt@stoffkiwi.de

Verantwortliche/r i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV:
Jan-Eric Dreßler, Zamenhofstraße 35, 01257 Dresden

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

54.249.549 € von der Crowd finanziert
6.017 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH