Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

Projekte / Social Business
Wir möchten eine gemeinnützige Kinderkrebshilfe gründen. Unsere Vision: krebskranke Kinder und deren Familien finanziell unterstützen. Unser Konzept: Benefiz-Veranstaltungen professionell planen und direkt am Wohnort des erkrankten Kindes durchführen, um mit riesiger Solidarität und den Erlösen die betroffene Familie zu unterstützen. Unser Crowdfunding-Ziel: Mit Ihrer Unterstützung eine gemeinnützige Non-Profit-Organisation gründen, um darüber die Benefiz-Veranstaltungen vor Ort durchzuführen.
Mauern
1,630 €
1,500 € Funding goal
16
Fans
22
Supporters
18 days
 GemeinnĂĽtzige Kinderkrebshilfe

Project

Funding period 02/03/2017 20:18 o'clock - 12/04/2017 23:59 o'clock
Realisation period Bis Ende 2017
Funding goal 1,500 €
City Mauern
Category Social Business

What is this project all about?

Wir möchten eine gemeinnützige Kinderkrebshilfe gründen
Unsere Vision: krebskranke Kinder und deren Familien finanziell unterstĂĽtzen.
Unser Konzept: Benefiz-Veranstaltungen professionell planen und durchführen, deren Erlöse den betroffenen Kindern zugutekommen.
Unser Crowdfunding-Ziel: Mit Ihrer UnterstĂĽtzung eine gemeinnĂĽtzige Non-Profit-Organisation grĂĽnden, um darĂĽber die Benefiz-Veranstaltungen durchzufĂĽhren.

What is the project goal and who is the project for?

Was macht die geplante Kinderkrebshilfe?
Zuerst die niederschmetternde Diagnose: Krebs, die die Eltern und Geschwister des erkrankten Kindes völlig aus der Bahn wirft. Dann: die Zeit endloser Untersuchungen, der teilweise schmerzhaften Behandlungen, Zeit des Wartens, Bangens, Hoffens. Zeit des vollkommenen Chaos. Nichts ist mehr so, wie es sein sollte. Den normalen Alltag gibt es nicht mehr. Und dann, als wäre die Belastung der Familie nicht schon massiv genug, kommen dazu auch noch finanzielle Sorgen: „Wie soll ich in dieser Zeit meinen Job machen, wenn ich doch bei meinem Kind sein möchte? Woher sollen wir das Geld nehmen, um zusätzliche erfolgversprechende Behandlungen bezahlen zu können? Wie bezahle ich die Miete für die Klinik-nahe Wohnung? Mein unbezahlter Sonderurlaub geht zu Ende und ich weiß nicht, wie es weitergehen soll!“ Die Eltern kämpfen mit aller Kraft um das Leben ihres Kindes und stehen aber zusätzlich noch massiv finanziell unter Druck.

Und genau hier möchten wir den Familien mit der geplanten Non-Profit-Organisation helfen. Zunächst in Bayern und anschließend bundesweit. Mit unserer gemeinnützigen Kinderkrebshilfe organisieren wir – jeweils im Einzelfall – direkt am Wohnort des Kindes eine Benefiz-Veranstaltung.

Stellen Sie sich vor, dazu würde das ganze Dorf oder die ganze Stadt auf den Beinen sein. Jeder einzelne Bewohner ist mit dabei und bringt sich ein, als Helfer in der Planung und Durchführung und als Besucher der Veranstaltung. Von Mittags bis tief in die Nacht gibt es selbst gemachte Schmankerl zu essen, die ortsansässige Brauerei stellt die Getränke zur Verfügung, im Festzelt sorgt eine Band für Stimmung, die Kinder reiten auf Ponys oder fahren mit dem Feuerwehrauto stolz durch den Ort, die Grundschule organisiert einen riesigen Chor, der aus allen Schülern besteht, der Bürgermeister misst sich auf der Bühne mit dem Landrat, wer als erster den Baumstamm durchsägt, vielleicht verkauft der eine oder andere „Prominente“ Tombola-Lose und so weiter und so fort. Es gibt unzählige Möglichkeiten dafür. Im Vorfeld dazu können aufgrund der großen Öffentlichkeitswirksamkeit Spenden von den ortsansässigen Firmen gesammelt werden. Die lokale Presse berichtet über dieses Ereignis.

Und jetzt stellen Sie sich vor, dass diese Spenden zusammen mit dem Erlös aus der Veranstaltung an die betroffene Familie öffentlich überreicht wird! Wir können die Krankheit damit zwar nicht heilen. Wir können der Familie aber trotzdem etwas Lebensfreude und Hoffnung schenken.

Das Besondere daran
Womit wir uns von vielen anderen gemeinnützigen Organisationen unterscheiden: Der gesamten Ort packt tatkräftig mit an. Dadurch können wir der Familie und dem Kind zeigen: Wir tun etwas für Euch! Das ganze Dorf, die ganze Stadt beteiligt sich daran und stellt gemeinsam eine riesen Veranstaltung auf die Beine – welch Solidarität! Abgesehen vom finanziellen Aspekt können wir der Familie damit zeigen: Wir stehen hinter Euch! Ihr seid nicht alleine! Wir unterstützen Euch! – Das gibt Kraft und Motivation, um weiter gegen die Krankheit zu kämpfen, und Lebensmut, was die Familie neben der finanziellen Unterstützung dringend braucht!

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns dabei! Vielen Dank!

Why would you support this project?

Warum Sie gerade dieses Projekt unterstĂĽtzen sollten
• Weil es vermutlich das wertvollste Projekt der Welt ist, Kindern Lebensfreude zu schenken!
• Weil Sie eine gemeinnützige Non-Profit-Organisation unterstützen!
• Weil wir selbst damit keinen Gewinn erzielen möchten!
• Weil Ihnen das Helfen selbst Freude bereitet!
• Weil Sie aktiv mithelfen, unsere Welt ein bisschen lebenswerter zu machen!

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns dabei! Vielen Dank!

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Warum wir Ihre Unterstützung benötigen
Sie ermöglichen mit Ihrer finanziellen Unterstützung die Gründung einer gemeinnützigen Kinderkrebshilfe in Form einer Non-Profit-Organisation. Wir wissen: Um ein solides Hilfsprojekt zu gründen, braucht es sehr viel persönliches Engagement, betriebswirtschaftliches Knowhow, Organisationstalent, zeitliche Kapazitäten und sehr viel Energie für eine tatkräftige Umsetzung. All diese Voraussetzungen bringen wir mit sehr großer Motivation und Begeisterung sehr gerne ein. Aber es braucht zusätzlich dazu vor allem auch einen tragfähigen finanziellen Untergrund, den wir selbst leider nicht alleine stemmen können. Aus diesem Grund brauchen wir Ihre Unterstützung. Viele Neugründungen scheitern an einer zu optimistischen Kalkulation der Gründungskosten und der fortlaufenden Kosten. Deshalb ist es uns wichtig, ein solides Fundament zu schaffen, um dann gezielt und professionell helfen zu können.

Deshalb möchten wir mit Ihrer Unterstützung die Gründungs- und Anlaufkosten über dieses Crowdfunding-Projekt finanzieren. Aus diesen Hauptanteilen setzt sich unser Crowdfunding-Ziel in Höhe von 1.500,00 € zusammen:

• Stammkapital
• Notargebühren und sonstige Verwaltungskosten
• Handelsregistereintragung und Veröffentlichungen
• Homepageerstellung und Marketingkosten
• Sonstige Gebühren und Steuern

Der Betrag in Höhe von 1.500,00 € stellt die absolute Untergrenze der Gründungskosten dar. Mit jedem zusätzlichen Euro können wir das Projekt in einem größeren Rahmen umsetzen und somit krebskranken Kindern umfassender helfen. Deshalb wären wir über jeden zusätzlichen Betrag sehr dankbar.

Sollte das Crowdfunding-Ziel von 1.500,00 € überschritten werden, ist es für uns selbstverständlich, dass wir den übersteigenden Betrag ausnahmslos in unser gemeinnütziges Projekt investieren und betroffenen Familien damit helfen werden.

Gibt es nicht schon genĂĽgend Hilfsorganisationen fĂĽr krebskranke Kinder?
Die Antwort lautet leider definitiv: Nein! Obwohl es relativ viele einzelne gemeinnützige Einrichtungen gibt, haben wir in Deutschland leider immer wieder die Situation, dass viele Familien keine Hilfe erreicht und somit finanziell am Abgrund stehen. Die Eltern werden z.B. arbeitslos und sind z.B. gezwungen, ihr Haus zu verkaufen oder sich massiv zu verschulden usw. Leider sind dies keine Einzelfälle. Hilfe kann es nie genug geben! Deshalb möchten wir helfen.

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns dabei! Vielen Dank!

Who are the people behind the project?

Eine Idee entsteht
Mein Name ist Christian Neumeir und ich hatte die Idee einer gemeinnĂĽtzigen Kinderkrebshilfe. Ich bin 47 Jahre alt und lebe mit meiner Frau und meinen drei gesunden Kindern im oberbayerischen Landkreis Freising. Beruflich stamme ich ursprĂĽnglich aus dem Bankensektor und bin Bankfachwirt und Betriebswirt. Inzwischen arbeite ich allerdings als Fachbuchautor sowie als Heilpraktiker in der eigenen Praxis und unterrichte als Dozent mit Leib und Seele an der eigenen Heilpraktikerschule.

So bleibt es nicht aus, dass ich im Unterricht – und leider auch in der Praxis – immer wieder mit dem Thema Krebserkrankungen konfrontiert werde. Und gerade wenn davon Kinder oder junge Familien betroffen sind, spüre ich dabei immer wieder das gleiche Gefühl: die eigene Hilflosigkeit. Die Ohnmacht, nur dem Leid der Familie zusehen zu können, ohne aktiv etwas gegen die Krankheit tun zu können. Als dann vor ca. 1 ½ Jahren bei uns im Dorf ein dreijähriges Mädchen an Leukämie erkrankt ist, wusste ich plötzlich, wie ich helfen möchte und wie ich helfen kann! So entstand die Idee, professionell Benefiz-Veranstaltungen direkt vor Ort zu organisieren, um mit den Erlösen krebskranke Kinder und deren Familien zu unterstützen.

Seitdem habe ich das Konzept immer weiter ausgearbeitet. Und es ist mir ein Bedürfnis, dieses gemeinnützige Vorhaben mit viel sozialer Kompetenz und betriebswirtschaftlichem Fundament und vor allem mit sehr viel Herzblut und persönlichem Engagement in die Tat umzusetzen – für die erkrankten Kinder und für deren Familien, um dadurch vielleicht wieder ein bisschen Hoffnung schenken zu können. Aber auch für mich selbst, um die eigene Hilflosigkeit angesichts des Leidens vielleicht etwas besiegen zu können.

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns dabei! Vielen Dank!

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei folgenden Personen:
• Michael Hackl vom Fotostudio Hackl in Landshut (www.foto-hackl.de). Die Fotos sind wunderschön geworden!
• Stephan Schmidseder (www.momentaufnahmen-landshut.de; E-Mail: stephan.schmidseder@kabelmail.de). Von Stephan stammt der Videofilm, der super toll geworden ist!
• Dag Reinbott von www.terrasound.de. Von Dag stammt die fantastische Musik, die Sie im Video hören. Ich finde die Musikstücke absolut ausdrucksstark!
• Und alle Eltern, Mitarbeiter, die Leiterin Sabine Stadler und vor allem die Kinder des Kindergartens Burg Drachenfels in Wang: Ihr wart hervorragend!

Vielen herzlichen Dank an Euch alle fĂĽr Euer tolles Engagement!

Legal notice
Christian Neumeir
Schulstr. 37
85419 Mauern Deutschland

Steuernummer: 115/254/91112

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for creative and sustainable ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Artists, creative people, inventors and social entrepreneurs present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

39,359,703 € funded by the crowd
4,565 successful projects
780.000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under german law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

Funding creativity together - Discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH