Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Auf dieser CD spiele ich ausschliesslich Klavier; FREISPIELEN steht für mich einerseits für das Improvisieren, als auch dafür mich so frei wie möglich zu "spielen"... Die 11 klassischen Kompositionen und die 5 Improvisationen werden verbunden durch die Tonart E-dur und einige ausgesuchte Verwandte. Nach vielen Jahren intensiven Übens aber auch vieler Grossprojekte freue ich mich jetzt auf dieses konzentrierte Projekt.
Linz
2.404 €
4.000 € 2. Fundingziel
15
Fans
47
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 FREISPIELEN: CD-Debüt, Klassik und Improvisationen

Projekt

Finanzierungszeitraum 01.02.17 17:59 Uhr - 19.03.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühling 2017
Fundingziel erreicht 2.300 €
2. Fundingziel 4.000 €
Stadt Linz
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Für mich steht ein möglichst persönliches Klavierspiel im Vordergrund. Ich bin mein Leben lang mit den klassischen Komponisten in Tuchfühlung.
Als Kontrast dazu führen die Improvisationen als ganz direkte Mitteilungen in die heutige Zeit.

Die hier gespielte klassische Musik ist klingende europäische Geschichte zw. 1700 und 1900. Damit kommen auch Themen wie Industrialisierung, Kolonialisierung und Militarisierung ins Spiel. Die Kunst wird normalerweise eher mit dem Guten, Schönen und Wahren, oder man könnte auch sagen mit dem schönen Schein verbunden. Doch die Musik und die Musikmaschine Klavier erzählen wesentlich mehr über diese wichtige Zeit der Herausbildung der Megamaschine.
Mir (und so ging es einigen der gespielten Komponisten früher auch) geht es letzlich um das Stoppen dieser Maschine, um die Rückbesinnung auf den einzelnen Menschen, die Eroberung der Freiheit für alle Menschen und die Rückbindung an die Natur, die Erde und den Kosmos.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ich stelle mich als Pianist einer grösseren Öffentlichkeit vor und setze ein musikalisches Lebenszeichen.
Dabei ist dies ein neuer Impuls meine Musik nachhaltig in die Welt zu bringen.

Neben den Freunden und Freundinnen der klassischen und der improvisierten Musik spreche ich alle neugierigen Menschen auf dieser Erde zwischen 11 und 97 an, die sich von Musik bewegen lassen.

Zu guter letzt natürlich alle die mich kennen, verstreut auf dieser Erde: Familie, Freunde, Bekannte, Kollegen oder sonstige liebe Menschen mit denen sich meine Wege gekreuzt haben und die neugierig auf meine Musik sind.

Auf dem CD- Booklet möchte ich Menschen in vier verschiedenen Sprachen ansprechen, um meine musikalische Hand möglichst weit auszustrecken und um für Frieden auf dieser Welt zu werben:

Deutsch - Russisch - Arabisch - Englisch

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil es ein Herzblut-Projekt ist

weil er oder sie neugierig auf meine Musik ist

weil es besonders und eigenwillig ist

weil es ehrlich ist

weil es nur entstehen kann durch Unterstützung

weil es die Welt bunter macht

weil es die Seele anspricht

weil es für eine friedliche Welt wirkt

weil jemand Beethoven, Chopin, Schumann, Bach, Brahms, Debussy, Haydn, Scarlatti oder Paradisi besonders mag

weil es dazu ermutigen will sein Herzprojekt anzugehen

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Studioaufnahmen und die CD-Produktion werden davon finanziert sowie die vorgestreckten Unkosten für die Crowdfunding- Kampagne bezahlt.
Es sind mindestens 1000 CDs geplant.
Wenn möglich wird auch eine kleine Auflage von Schallplatten hergestellt, eine höhere CD-Auflage gepresst, das Artwork so konsequent wie möglich gestaltet und eventuell noch 1 Konzert organisiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Christoph Althoff,
geboren am 24.12. 1968 in Hamm in Westfalen
lebt seit 12 Jahren in Linz an der Donau.

Pianist, Komponist und Dirigent
_______________________
Timotheus Lorenz: Kamera & Artwork
_______________________
Göz Auzinger: Fotos
________________________
Günter Touschek: Video-Schnitt
_______________________________________
Peter Guschlbauer, Tonstudio sounddesign-austria.at

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

48.180.335 € von der Crowd finanziert
5.396 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH