Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
"Kleine Papageien" - Song für ein Flüchtlingsheim
Studioproduktion und Veröffentlichung meines neuen Songs "Kleine Papageien". Die Erlöse aus Verkauf und GEMA sollen an die "Initiative Bauhütte" des Help-Kiosks Witten gehen. Zusätzlich stellen die Beteiligten ihre Gagen für den Neubau zur Verfügung. Der Neubau soll neben Flüchtlingen auch Studierenden offenstehen, die dort zusammen leben und auch arbeiten, und ist so ein Stück gelebte Integration.
2.565 €
2.500 € Fundingziel
28
Fans
29
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 01.04.16 17:43 Uhr - 15.05.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mitte bis Ende Mai 2016
Fundingziel erreicht 2.500 €
Stadt Witten
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Eine Freundin postete das zu trauriger Berühmtheit gelangte Video aus Clausnitz auf Facebook. Die Bilder gingen mir nicht aus dem Kopf, und so habe ich nachts um vier die ersten Zeilen von "Kleine Papageien" zu Papier gebracht. Die Ereignisse und nicht zuletzt der politische Umgang damit haben mich wütend und fassungslos gemacht. Und so entstand ein ‪Song‬ über eine sich radikalisierende "Mitte", in der Rassismus wieder hoffähig wird und eine Politik, die davor die Augen verschließt.

Nun gibt es diesen Song, in einer direkten, rohen Version am Klavier. Ich möchte ihn gern als Studioproduktion mit befreundeten Musikerinnen und Musikern - allesamt hochkarätige Profis - realisieren, anstatt allein mit meinen "virtuellen Mitspielern" in meinem Computer. Er soll ein modernes, durchaus tanzbares Gewand bekommen, mit einem treibenden Groove, funky Gitarren und Bläsern und einem charmanten Frauenchor. Das Ergebnis soll ein Song sein, der - so hoffe ich - nicht nur aufrüttelt, sondern auch unterhält. Im besten Brechtschen Sinne:)

Der Song wird dann in digitalen Downloadshops wie iTunes, Amazon MP3, Google Play und Streaming-Portalen wie Spotify, Deezer und Tidal veröffentlicht.

Die Erlöse aus dem Verkauf des fertigen Songs und die Tantiemen sollen der "Initiative Bauhütte" zugute kommen.

Doch nicht nur das: Die Mitwirkenden möchte ich einladen, ihre durch diese Aktion erwirschafteten Gagen auch der Initiative zur Verfügung zu stellen.

Drummer Jens Beckmann - gleichzeitig Inhaber der Musikschule an der Ruhr mit Tonstudio in Witten - hat sich schon bereiterklärt, Studiomiete und Gage weiterzugeben.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Durch die Produktion würde aus einem "Liedermacher"-Nischenprodukt etwas, was eine größere "Crowd" von Jugendlichen und Erwachsenen ansprechen und zum Nachdenken anregen kann.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Du unterstützt mich dabei, eine musikalische Vision zu verwirklichen und damit gleichzeitig meiner gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung gerecht zu werden.
Ich kann mit Deiner Hilfe ein Zeichen gegen Fremdenhaß setzen, dessen Negativität sich auf diese Weise in etwas Konstruktives wandelt, indem durch ein nicht nur neu gebautes, sondern auch neu gedachtes Flüchtlingsheim gelebte Integration gefördert wird.
Du erlebst mit, wie durch Deine Unterstützung meine rohe Klavierfassung zu einem ausgereiften Song wird. Ich werde über die Entwicklung aktuell im Blog berichten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ich selbst werde die Keyboards einspielen, den Song mischen, die ganze Organisation und natürlich die Erfüllung der "Dankeschöns" übernehmen.

Trotzdem kostet eine solche Produktion mit mehr als 9 Mitwirkenden Geld:

  • Gagen für die 9 zusätzlichen Musikerinnen und Musiker
  • Studiomiete
  • Mastering in einem professionellen Masteringstudio
  • Gebühren für die Veröffentlichungen in Download-Stores und bei Streamingdiensten
  • ggf. Herstellung von CDs und GEMA
  • Artwork
  • Fotos

Alles in Allem sind - ohne CD-Pressung - mindestens 2300€ zur Umsetzung des Projekts nötig.

Die Gagen für die Musikerinnen und Musiker sowie die Miete für das Studio werden von den beteiligten Personen an die "Initiative Bauhütte" weitergegeben. Das entspricht einer Summe von 2100€.

Das Mastering soll an ein professionelles Masteringstudio gegeben werden, um den Industriestandard der Produktion abzusichern. Weitere Kosten wie etwa Porto, Material und Gebühren können noch zur Erfüllung der "Dankeschöns" anfallen.

Alles, was noch eingespart und erwirtschaftet wird, fließt in das Bauvorhaben. Sollte das Projekt überfinanziert werden, können noch mehr Musiker eingebunden werden, oder ein Grafikstudio kann sich an ein Booklet machen. Natürlich sollen auch hier die Gagen an die Initiative weitergereicht werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Markus Wentz, Musiker und Musiktherapeut

Projektupdates

14.05.16

Neu kalkuliert
Ich habe 10 Menschen gewinnen können - einer mehr als geplant -, die ihre Gagen zur Verfügung stellen.

Die eingegangenen Spenden sind hauptsächlich freie Beträge. So werden wenig Kosten für Herstellung und Versand anfallen. Ich habe mich entschlossen, alle ggf. Kosten und Gebühren zu übernehmen, so daß die gesamte Fundingsumme von 2500€ an die "Initiative Bauhütte" gehen wird. Sollte das Ziel übertroffen werden, werde ich die Unkosten davon begleichen.

Impressum
Markus Wentz
Lutherstraße 6
58452 Witten Deutschland

St.-Nr.: 384/5218/2027

Partner

Die Musikschule des Wittener Schlagzeugers Jens Beckmann stellt das nagelneues Studio B für Aufnahmen zur Verfügung. Der Betrag für die Studiomiete fließt in das Neubauprojekt.

Kuratiert von

RefugeesWelcome

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups im deutschsprachigen Raum. Wir glauben an eine Gesellschaft, in der kreative und nachhaltige Ideen mit der Unterstützung von vielen Menschen gefördert werden.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.541.624 € von der Crowd finanziert
5.140 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH