Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Der Kleine Schornsteinfeger (Benjamin Britten) Kinderoper
Musiktheater für Kinder von 7-12 Jahren. Eine Schulhofgeschichte gegen Mobbing nach Benjamin Brittens Der kleine Schornsteinfeger.
Mainz
1.103 €
1.100 € Fundingziel
46
Fans
18
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 09.07.13 14:46 Uhr - 20.08.13 23:59 Uhr
Fundingziel 1.100 €
Stadt Mainz
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Brittens Kinderoper Der kleine Schornsteinfeger geht zum 100. Geburtstag des Komponisten in die Schule!

Ausgelacht und rumgeschubst. Benjamin Brittens 1949 uraufgeführte Kinderoper erzählt die Geschichte von Sammy. Robert Meister und Clem zwingen Sammy in den dunklen, engen Schornstein der Familie Brook zu klettern und machen sich lustig. Sammy wird jedoch von den Kindern der Familie gefunden, gerettet und versteckt.

Rumgeschubst und ausgegrenzt. Von zwei älteren Mitschülern zum Opfer auserkoren, ist Sammy isoliert: Blaue Flecken sind stumme Zeugen körperlicher Übergriffe. Bilder und Sprüche werden in der virtuellen Welt des Internets erzeugt, herumgeschickt und auf dem Schulhof zur ausgedruckten Realität. Nur die Unterstützung echter Freunde und des Publikums befreit Sammy aus diesem Teufelskreis.

Lästern, petzen, Blicke, tuscheln. Vor allem Mädchen werden häufig zu Opfern verbaler und non-verbaler Ausgrenzung oder Bildermanipulation in den sozialen Netzwerken. Gleichzeitig sind sie auch häufig Täterinnen und nutzen die Ausschlussmechanismen in den Cliquen oder gegenüber anderen gezielt aus.

Längst ist Mobbing in den Schulen ein aktuelles, heikles und vielerorts ungelöstes Problem geworden. Neben körperlichen Übergriffen sind auch subtilere Formen wie Ausgrenzung oder verbalen Angriffen an der Tagesordnung. Nicht zuletzt das Internet bietet hierzu eine Plattform: Vor allem junge Mädchen können durch Verfremdung von Bildern o.ä. zur Zielscheibe werden. Film, Fernsehen und Printmedien berichten regelmäßig über Ausmaß und Folgen des Psychoterrors.

Wir begegnen dem Thema im Musiktheater!
In einer Version für die Kinder von heute zeigen wir Brittens Kinderoper an der Hochschule für Musik Mainz. Vor über 50 Jahren erzählte Benjamin Britten die Geschichte des Schornsteingehilfen Sam. Er hätte uns kaum eine aktuellere Kinderoper für das 21. Jahrhundert hinterlassen können!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Zielgruppe sind Kinder im Alter von 7-12 Jahren. Das interaktive Musiktheaterstück macht wach und sensibel für das heikle Thema Mobbing in den sozialen Netzwerken. Sammy ist einer von uns!

Zwischen der Figur des Schornsteinfegers und einer real möglichen Existenz als Schulkind changierend, wird Sammys Geschichte als eine erzählt, die sich auf jedem Pausenhof ereignen könnte. Gewaltprävention wird in diesem Projekt zur musikalisch erfahrbaren Aufgabe für Kinder und Eltern. In den Figuren von Bob und Clem wird das Mobbing durch (ältere) Mitschüler und in der Figur der Miss Bagott durch Lehrer beispielhaft. Die Übersetzung regt das Publikum dazu an, kreativ Konfliktsituationen zu befragen und zeigt auf, dass Mobbing in seinen unterschiedlichen Formen Mädchen und Jungen gleichermaßen betrifft.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Hinsehen, Hinhören, Sprechen!

Oft beginnt Mobbing als Spiel. Schnell sind mal ein paar Witze gemacht um selbst Aufmerksamkeit zu bekommen. Wo beginnen die Grenzen vom Spaß, wo fängt Mobbing an? Lehrer und Eltern sind oft rat- und machtlos.

Wer dieses Projekt unterstützt, bringt ein Musiktheaterstück auf die Bühne, das Kinder und Jugendliche spielerisch aufklärt ohne nur den moralischen Verbotsfinger zu schwingen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der kleine Schornsteinfeger wird wahr!
Das Geld sichert die Realisierung des Projekts! Kostüm, Ausstattung etc....

Doch wenn wir einmal im Gang sind, werden wir weitermachen. Einmal einstudiert, werden wir Schulen einladen bzw. Aufführungstermine in Schulen anbieten.

Zeigen, Hinsehen, Hinhören, Sprechen!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir, das ist die Internationale Sommerschule Singing Summer an der Hochschule für Musik Mainz:

Ensemble: Studierende der Hochschule für Musik Mainz

Regie: Claudia Isabel Martin
Ausstattung: Kathrin Krause
Musikalische Leitung: Christian Rohrbach
Künstlerische Gesamtleitung: Claudia Eder

Impressum
Hochschule für Musik Mainz
Jakob-Welder-Weg 28
55128 Mainz

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.814.383 € von der Crowd finanziert
5.045 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH