STREET LINE wird die Fortsetzung unseres Dokumentarfilms KLEINE WÖLFE. Zehn Jahre nach den Dreharbeiten konnten wir einige der Kinder von damals aufspüren. STREET LINE ist ein Portrait des damals 11 und heute 22-jährigen SONU und drei weiteren ehemaligen Straßenkinder in Kathmandu, Nepal. Wir wollen SONU auf seinem Weg begleiten, die Fesseln seiner Vergangenheit abzulegen, um für seine Tochter den Kreislauf der STREET LINE zu durchbrechen.
22.448 €
Fundingsumme
277
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Applaus Applaus, das Projekt ist erfolgreich. Jetzt steht der Realisierung der Projektidee nichts mehr im Wege.
04.05.2021

"street line" gewinnt das Lichter Filmfest!

Justin Peach
Justin Peach1 min Lesezeit

Unglaublich!! Wir haben gewonnen!!!! street line wurde zu unserer riesigen Freude und Überraschung mit dem Lichter Langfilm Award ausgezeichnet! Einen besseren Start hätten wir uns nicht malen können!!

Obwohl uns danach zumute ist, die ganze Welt zu knutschen, bleiben wir schön daheim und wollen aber unbedingt allen die uns bei Startnext unterstützt haben, ein riesiges DANKESCHÖN aussprechen!!!

Wir hätten so gerne die Premiere mit euch gefeiert!! Wir holen das nach, sobald wir dürfen!!

Alle die einen Online-Stream über Startnext gebucht haben, werden in den nächsten Tagen eine Einladung zum Stream von uns bekommen! Wir arbeiten auf Hochtouren daran!

Ohne euch hätte das Projekt erst gar nicht starten können!!! Wir DANKEN euch aus vollstem Herzen ❤️❤️❤️

Impressum