Crowdfunding beendet
Aufgrund der Pandemie ist eines der ältesten Kiez Kinos in Berlin wieder geschlossen. Seit dem Januar 2020 hat das KLICK Kino in Charlottenburg ein neues Team. Leider konnte das Kino wegen der aktuellen Situation keine normale Wiedereröffnung erleben. Nur von Juli bis Oktober konnte das Kino mit starken Einschränkungen bespielt werden, weshalb leider kein Gewinn erzielt werden konnte. Das unabhängige und geliebte alte Programmkino soll erhalten bleiben und braucht dafür Eure Unterstützung.
10.986 €
Fundingsumme
123
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 KLICK KINO
 KLICK KINO
 KLICK KINO
 KLICK KINO
 KLICK KINO
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 15.12.20 21:53 Uhr - 15.02.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 14.12.2020 - 15.02.2021
Startlevel 6.000 €

Um das Überleben des KLICK Kinos bis ins Frühjahr und die Wiedereröffnung zu sichern, brauchen wir diese Summe.

Kategorie Film / Video
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das unabhängige, im Charlottenburger Kiez verankerte und geliebte alte Programmkino KLICK, das gerade erst wieder eröffnet wurde, soll erhalten bleiben und braucht dafür finanzielle Unterstützung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Leider können wir aus bürokratischen Gründen nur sehr geringe Unterstützung von staatlicher Seite erhalten, so dass die Existenz des Kinos durch den langen Lockdown gefährdet ist. Ziel der Crowdfundingkampagne ist es, sicherzustellen, dass das Kino die lange Schließzeit übersteht.
Wir hoffen auf Unterstützung der Film- und Kinoliebhaber*innen aus dem Klick-Kiez, aus Charlottenburg und aus ganz Berlin.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil das KLICK Kino ein historisches Kino ist (von 1911), das mit der Geschichte des Kiezes eng verbunden ist. Das Kino wurde erst Anfang 2020 komplett renoviert und digitalisiert, der Barbereich ausgebaut und die Wiedereröffnung fand erst im Juli statt. Dabei wurde von Anfang an besonderer Wert auf die Nachbarschaft, den Kiez, gelegt - das Kino ist ein kultureller Treffpunkt, der Barbereich für manche Verlängerung des eigenen Wohnzimmers und die ambitionierte Programmgestaltung einzigartig. Hier gibt es Klassiker, Filmperlen, die sonst kaum auf den Leinwänden zu sehen waren, und Filmgespräche mit Stars und namhaften Filmemacher*innen. All das droht durch die wochenlange Schließung und die dadurch fehlenden finaziellen Mittel nur wenige Wochen nach der Wiedereröffnung verloren zu gehen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Durch die erste Etappe der Crowdfundingcampagne hoffen wir auf Unterstützung, um wenigstens die Miete und die laufenden Kosten zu decken. Mit der zweiten Etappe könnten wir die Programmplanung für das gewohnt vielfältige und hochwertige Programm wieder anlaufen lassen, um, - sobald wir dürfen - die Türen für Kinoliebhaber*innen aus dem Kiez und ganz Berlin wieder zu öffnen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Kulturspedition UG: Christos Acrivulis (Geschäftsführer), Martina Klier, Sascha Grunow, Alessandro Borrelli.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
KLICK KINO
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren

Dieses Audio wird von Soundcloud abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an SoundCloud Global Limited & Co. KG (Deutschland) als Betreiberin von Soundcloud zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren