Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
KONFETTI im Kopf Demenz berührt mit vielen Gesichtern
KONFETTI IM KOPF – Demenz berührt mit vielen Gesichtern 1,4 Millionen Menschen in Deutschland leben mit der Diagnose Demenz und die Tendenz ist stark steigend. KONFETTI IM KOPF ist ein gemeinnütziger Verein, der dazu ermutigt hinter dem Schreckgespenst Demenz die Menschen zu sehen. Im Mai startet die große Kampange für Hamburg. Wir brauchen Eure Unterstüzung für die Plakatierung von Hamburg, damit wir Menschen aus allen gesellschaftlichen Bereichen erreichen können, egal ob alt oder jung.
11.452 €
10.000 € Fundingziel
186
Fans
100
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 KONFETTI im Kopf Demenz berührt mit vielen Gesichtern

Projekt

Finanzierungszeitraum 09.04.13 18:14 Uhr - 10.05.13 23:59 Uhr
Fundingziel 10.000 €
Stadt Hamburg
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

KONFETTI IM KOPF  Demenz berührt mit vielen Gesichtern

1,4 Millionen Menschen in Deutschland leben mit der Diagnose Demenz und die Tendenz ist stark steigend.

KONFETTI IM KOPF ist ein gemeinnütziger Verein, der dazu ermutigt hinter dem Schreckgespenst Demenz die Menschen zu sehen.
Demenz tut nicht weh und ist nicht ansteckend  es ist einfach ein seelischer Zustand!

Wenn Du an Demenz denkst, assoziierst du vielleicht trostlose Bilder von verwirrten, alten Menschen, deren Persönlichkeit mit ihrem Gedächtnis nach und nach erlischt?
Dieses Bild gilt es aufzuheben! Es geht darum zu zeigen, wie das Leben mit der Diagnose für Betroffene und Angehörige ist, wie fern ab es von den grauen, trostlosen Bildern sein kann.

HAMBURG
Deswegen steht der Mai 2013 in Hamburg ganz unter dem Motto:

Leben mit Demenz ist nichts wovor man Angst haben muss  Mitdenken, Mitfühlen und Mitmachen!

Nach der ersten Kampagne, in der wir mit verschieden Aktionen, dank vieler kreativer Köpfe, das Thema Demenz für eine Woche in den Mittelpunkt der Hauptstadt brachten, kommt sie jetzt nach Hamburg. Wir wollen das Thema Demenz und die davon betroffenen Menschen wieder zurück in den Mittelpunkt der Gesellschaft holen. Die Berührungsängste abbauen und durch Offenheit und Auseinandersetzung das Thema greifbarer machen.
Dafür wollen wir die ganze Stadt Hamburg mit außergewöhnlichen Farbfotoportraits von Menschen mit Demenz, plakatieren. Zudem ist ein buntes Programm geplant mit kreativen und kommunikativen Aktionen von kleinen unplugged Konzerten bis hin zu einer großen Open Air Ausstellung in der Hamburger Innenstadt geplant. Die Ausstellungen, Konzerte, Informationsveranstaltungen und Workshops finden im Laufe der Woche an den 7 Bezirken in Hamburg statt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

WENN ICH DEMENT WERDE, denke daran, es wäre gut für mich, auch schöne Erlebnisse zu haben auch wenn DU sie mir erklärst bevor ich sie erlebe.

Unsere Ziele sind es, auf der einen Seite Aufmerksamkeit und Interesse an dem Thema Demenz zu wecken und auf der anderen Seite den Menschen, die davon betroffen sind, Anteilnahme zu zeigen und ihnen die Möglichkeit des Austauschs zu bieten. Eine effektive Zusammenarbeit aller Organisationen, die sich für Menschen mit Demenz engagieren soll ermöglicht werden.

Wir wollen Barrieren abschaffen, um die Einzigartigkeit und Authentizität dieser Menschen, weg von allen Vorurteilen, kennenzulernen.

DABEI SIND ALLE GEFRAGT.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Nur mit Eurer Unterstützung haben wir die Möglichkeit, die Stadt Hamburg großflächig mit berührenden Farbfotoportraits zu plakatieren und damit umfassend auf das Thema und die Kampagne aufmerksam zu machen.

Unterstützt unser Projekt...

...weil die Zahl von Menschen mit Demenz weltweit drastisch steigt

...weil wir dazu ermutigen wollen, neu hinzuschauen

...weil Demenz jeden treffen kann

...weil Demenz uns verunsichert

...weil wir aufklären wollen

...weil Demenz ein Schreckgespenst ist, aber es nicht sein muss!


Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Diese Kampagne soll für jeden zugänglich sein!
Deswegen haben wir, mit der Hilfe vieler Unterstützer, ein buntes Programm zusammen gestellt, das während der Kampagne stattfinden wird.

Um alle Menschen und vor allem die Menschen zu erreichen, die bisher keine Berührung oder Kontakt mit Demenz hatten, brauchen wir mehr Präsenz im öffentlichen Hamburger Raum.

Um es also auf den Punkt zu bringen:
Mit eurem Geld werden wir die großen Plakate, Banner und Bilder finanzieren, welche die Stadt schmücken werden und damit das Thema Demenz wieder in die Gesellschaft zurück holen!

Inbesondere fallen Druckkosten und Werbeflächenkosten an. Die grafische Arbeit, die benötigt wird, übernimmt ein super Grafikteam und unterstützt die Kampange mit ihren kreativen Ideen.
Etwa 10% von dem eingenommen Geld wird in den Druck investiert. Der übrige Betrag wird für die Werbeflächen genutzt. Der Anbieter kommt uns jedoch entgegen und legt, im Falle der Nutzung der abgesprochenen Flächen, das 3fache an Werbefläche in Hamburg oben drauf. Daher ist es umso wichtiger, dass wir die genannte Summe mit Eurer Unterstützung erreichen. Nur durch euch werden wir Menschen aus allen gesellschaftlichen Bereichen erreichen können- egal ob alt oder jung.

In diesem Projekt geht es uns nicht darum, einen finanziellen Gewinn zu erzielen, sondern darum, diese Aktivierungskampagne dank eurer Unterstützung überhaupt erst publik werden zu lassen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Team besteht neben euch als Spender und Unterstützer, aus Institutionen, Unternehmen und aus KONFETTI IM KOPF- Botschaftern wie unter anderem Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz, TV-Moderatorin Bettina Tietjen, Dr. Susanne Holst (u.a Tagessschau-Sprecherin), ZDF-Moderator Dirk Steffens, die Bischöfin Kirsten Fehrs und noch vielen weiteren.

Das feste Team, das die Kontakte herstellt, die Räumlichkeiten ermöglicht, das Design macht, neue kreative Ideen einbringt und die Kampagne zu ihrem Herzensprojekt ernannt hat, sind die vier Ideengeber:
Michael Hagedorn (Fotograf)
Jutta Rath (Konzeptionerin und Texterin)
Bea Krause (Art Director)
Ferdinand Borchmann- Welle (GF SilverLife Concept)


UND EUCH!

Partner

"Wege aus der Einsamkeit" e. V. Hamburg ist ein innovativer Verein, der sich im Dezember 2007 auf die private Initiative unserer Gründungsmitglieder gegründet hat. Sie setzen sich bundesweit für die Verbesserung der Lebensumstände alter Menschen ein.

Kuratiert von

Nordstarter

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Plattform der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt. Gegründet wurde Nordstarter im November 2011. Seither wurden fast 2 Millionen Euro über d...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.715.193 € von der Crowd finanziert
5.028 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH