Crowdfunding beendet
Geschichten, die die Welt verändern
Ein Online-Medium, das sich bei aktuellen Themen wie Klimawandel, Umweltzerstörung oder Globalisierung auf mögliche Lösungen konzentriert.
1.628 €
Fundingsumme
38
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Geschichten, die die Welt verändern

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 14.06.16 14:27 Uhr - 31.07.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ab September 2016 laufend
Startlevel 1.500 €
Kategorie Journalismus
Stadt Wien

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

MIr geht es darum, einen Gegenpol zu den täglichen Negativschlagzeilen zu bieten und zu zeigen, wie wir aktuelle Herausforderungen meistern können.
Ich besuche Unternehmen und Initiativen, die durch einen nachhaltigen Zugang überzeugen und berichte über Projekte, die alternative Lösungen bieten. Auch Gespräche mit inspirierenden Persönlichkeiten sind geplant.
Ideen und Projekte meiner LeserInnen sollen ebenfalls vorgestellt werden.

In einem eigenen Bereich werde ich aktuellen Medienberichten lösungsorientierte Meldungen gegenüber stellen.

Ein Teil meiner Einnahmen geht an ausgewählte gemeinnützige Organisationen und Vereine.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mein Ziel ist es, Menschen Mut zu machen und sie zu selbstbestimmtem Denken anzuregen . Ich ermutige meine Leser, einen Blick über den eigenen Tellerrand zu werfen und selbst aktiv zu werden. Daher möchte ich auch Einblicke in meine eigene Gedankenwelt und Erfahrungen geben. Ich spreche in erster Linie Menschen an, die genug von negativen Nachrichten haben und offen für Veränderungen sind.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil sich immer mehr Menschen nach positiven und lösungsorientierten Geschichten sehnen. Damit die Macht der Zivilgesellschaft und Zahl der Menschen, die sich selbst einbringen und aktiv werden möchten, größer wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Da ich als freie Journalistin und Autorin vom Schreiben lebe - und es auch leidenschaftlich gern tue - werde ich eine Website mit Bezahlsystem erstellen lassen. Darüber hinaus benötige ich Geld für die erste Zeit, bis genügend zahlende Leser meine Seite unterstützen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Susanne Wolf, freie Journalistin und Autorin in Wien mit den Schwerpunkten Nachhaltigkeit, Umwelt, Soziales. Veröffentlichungen in (vorwiegend österreichischen) Magazinen wie Konsument, Format/trend, Option. Meine Ratgeber "Nachhaltig Leben" (2013) und "Nachhaltig Leben mit Kindern" (Juni 2016), sind im Verlag des Vereins für Konsumenteninformation (VKI), Wien erschienen. Seit einiger Zeit widme ich mich dem konstruktiven Journalismus und habe dazu bei TEDx Linz eine Rede gehalten:
https://www.youtube.com/watch?v=8VTNQFSjhDM
https://susanne-wolf.com/

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Geschichten, die die Welt verändern
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren