<% user.display_name %>
Projekte / Umwelt
Die Natur mit allen Sinnen wahrnehmen: Hierfür soll ein Teil unseres Grundstückes in einen großen öffentlichen Kräutergarten umgewandelt werden. Dort sollen etwa 200 verschiedene Heil- und Küchenkräuter, diverse Gemüsesorten, Färberpflanzen und ein paar Bäume, wie Mispel, Apfel und Quitte, gepflanzt werden. Er vereint das Vorbild alter Klostergärten (z. B. nach Hildegard von Bingen) mit künstlerischer Freiheit und ästhetischer Gestaltung der Beete.
785 €
5.000 € Fundingziel
23
Unterstützer*innen
Projekt beendet

Projekt

Finanzierungszeitraum 24.01.19 10:46 Uhr - 10.03.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2019 - Mai 2019
Fundingziel 5.000 €

Kosten für Zaun, Hecke, Holz für Beetumrandungen, Wegebau, Mutterboden, Ausleihe Minibagger, Pflanzen, Samen und Bäume.

2. Fundingziel 12.000 €

Beschilderung der Beete, Flyer

Kategorie Umwelt
Ort Hohenroda
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Sabine Langheinrich-Schüler
Landecker Strasse 9
36284 Hohenroda-Ausbach Deutschland

Tel. 0160/94167739

Weitere Projekte entdecken

Wildling - Wir brauchen Blumen ohne Gift!
Landwirtschaft
DE
Wildling - Wir brauchen Blumen ohne Gift!
Wildling ist ein kleines Feld und mein großer Traum. Von Bioblumen, die das Leben schöner machen. Und mehr sind als schöner Schein!
10.823 € (108%) 8 Tage
Bau mit uns ein Haus!
Community
DE
Bau mit uns ein Haus!
Wir wollen, daß auf den Trümmern der Vergangenheit neues Leben in Alt-Treptow entsteht. Ein Ort für Kinder, Jugendliche & Erwachsene aus unserem Kiez.
13.900 € (93%) 8 Tage