<% user.display_name %>
Vielfalt ist in Deutschland alltäglich sichtbar. Und hörbar: Mehrsprachigkeit betrifft viele, insbesondere die Kinder. In Kinderbüchern und Spielzeugen ist diese Vielfalt größtenteils jedoch nicht angemessen abgebildet. Das wollen wir ändern. Deshalb haben wir KuLKids gegründet. Unsere Klix-Books sind zum Lesen und Spielen, sie fördern die Motorik und unterstützen Multilingualität. Damit Kinder beim Lesen und Spielen ihre Grenzen überwinden, ihre Kreativität entfalten und sich selbst entdecken.
5.228 €
30.000 € 2. Fundingziel
54
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 KuLKids: Für jedes Kind ein Spiegelbild!
 KuLKids: Für jedes Kind ein Spiegelbild!
 KuLKids: Für jedes Kind ein Spiegelbild!
 KuLKids: Für jedes Kind ein Spiegelbild!

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.04.19 09:55 Uhr - 10.06.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 15. Juni - 31. August 2019
Fundingziel 5.000 €

Verwirklichung des Klix-Books "Babybauch".
Die Puzzletechnik erfordert komplexe Stanzmuster und Handarbeit. Das Buch wird hochwertiger als der Entwurf im Video.

2. Fundingziel 30.000 €

Weiterer Aufbau des Unternehmens KuLKids, insbesondere Weiterentwicklung der Kids Diversity Box, Anschaffung Inhalte für die Box, weitere Produkte, Konzeption.

Kategorie Literatur
Stadt Berlin
Worum geht es in dem Projekt?

Vielfalt in Kinderbüchern
Vielfalt ist auf unseren Straßen und in unseren Städten überall sichtbar: Menschen im Rollstuhl oder mit Blindenstock, alleinerziehende Mütter oder Väter, Patchworkfamilien, Mädchen und Jungs, die sich nicht in geschlechtsspezifische Rollen zwängen lassen, Kinder, die bei Großeltern aufwachsen oder adoptierte Kinder, Menschen mit unterschiedlichen Hautfarben, Weltanschauungen und Interessen. Die Krux: In Kinderbüchern kommen die wenigsten von ihnen vor.

Dadurch findet sich ein bedeutender Teil der Kinder in Kinderbüchern und Spielzeugen nicht wieder. Denn mehr als ein Drittel der Kinder in Deutschland hat einen Migrationshintergrund und ca. jeder 10. Mensch lebt mit einer Behinderung. Schwierig wird es auch für die Familien, in denen mehr als eine Sprache gesprochen werden. Das ist schon ungefähr jede siebte. Geeignete Kinderbücher in den unterschiedlichen Sprachen zu finden, die zu Hause gesprochen werden, ist für sie eine große Herausforderung.
Kinder wie diese bekommen das Gefühl, dass etwas mit ihnen nicht stimmt. Dabei sollten Kinder wertgeschätzt werden. Alle Kinder.

Genau dies ist unser Ziel:
Wir bei KuLKids wollen einen Beitrag dazu leisten, dass Kinderbücher und Spielzeug sich mehr an der tatsächlichen Alltags-Erfahrung der Kinder orientieren und ihnen die Möglichkeit geben, ihre persönlichen Situationen in Literatur und Spiel wiederzufinden.

Dafür haben wir eine besondere Buch-Form entwickelt:

Klix-Books funktionieren gleichzeitig als Buch und Spiel, sind mehrsprachig und haben keine festgelegten Charaktere. Mit unseren Büchern wollen wir zeigen, dass es nicht wichtig ist wie man aussieht, wo man herkommt, was man kann oder wie man heißt, ob Mädchen oder Junge: Jedes Kind soll und kann die Hauptrolle in jeder Geschichte spielen.

In unseren Büchern ist nichts fix: Sowohl die Bilder als auch die Sprache des Buches können mit einem Klick ausgetauscht werden. Kinder können die Texte und Bilder selbst in die Buchseiten einordnen und sich jedes Mal neu entscheiden, in welcher Sprache und mit welchen Bildern sie das Buch entdecken wollen.

Das erste Buch
Unser erstes Buch heißt „Babybauch“ und ist eine kleine Geschichte über das große Abenteuer, ein Geschwisterchen zu bekommen. Wie wird das Baby wohl sein? Und was macht es wohl in Mamas Bauch? Fragen über Fragen mit lustigen Ideen, frechen Bildern und einer Portion Neugier auf Neues. Lasst euch überraschen, denn in diesem Kinderbuch können auch Erwachsene viel darüber lernen, was es heißt, die eigenen Vorstellungen zu hinterfragen.

Interesse geweckt?
Dann stöbert in unseren Dankeschöns, denn mit eurer Hilfe können wir dieses spannende Projekt verwirklichen.

Kids Diversity Box
Und für alle, die sich auch über unser Buch hinaus für vielfältige Kinderspielzeuge interessieren, haben wir die Kids Diversity Box entwickelt, in der unterschiedliches Material zur vorurteilsbewussten Erziehung zusammengestellt ist. Unter anderem mit Hautfarbenstiften, Pflastern und dem KuLKids-Malbuch, das ihr hier auch als eigenes Dankeschön erhalten könnt. Außerdem gibt es Ideen und Tips wie ihr mit euren Kindern dieses Material benutzen könnt.

Mehr Infos unter www.kulkids.de

KuLKids - Kultur und Literatur für Kinder

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Für jedes Kind ein Spiegelbild
Unser Ziel ist es, dass jedes Kind in Büchern und Spielsachen ein Spiegelbild findet. Wir möchten, dass Kinder sich mit den Geschichten und Abbildungen identifizieren können. Zu unserer Zielgruppe rechnen wir dabei nicht nur die Kinder, die jetzt in den Buchladen, die Bücherei oder in Spielzeugläden gehen und sehr lange, vielleicht vergeblich nach Büchern und Spielsachen suchen müssen, die sie selbst oder ihre Familiensituation und Sprache abbilden.

Im Gegenteil:
KuLKids haben wir für alle Kinder gegründet. Denn auch Kindern, die jetzt schon genügend Spiegelbilder finden, sollte die Vielfalt in der Gesellschaft nicht beim Schmökern und Spielen vorenthalten werden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Schau dich auf der Straße um und in den Kindergärten und Schulen, Sport- und Musikvereinen. Und danach schau in die Bücher, die du kaufen kannst, ganz zu schweigen von Spielen, Puppen oder Malsachen.

Irgendwie stimmt hier was nicht, oder? Hier fehlt doch was! Um genau zu sein: jemand. Ganz viele. Nämlich eine Menge Kinder.
Und wenn diese Kinder nicht fehlen, werden sie meistens mit bestimmten Vorurteilen abgebildet. Oder ihnen werden bestimmte Rollen zugeschrieben, die sie festlegen und einschränken.
Ja, sogar Pflaster und Mal-Stifte richten sich nur an bestimmte Kinder in unserer Gesellschaft und bilden bestimmten Rollen- und Familienstrukturen ab.

Siehst du das auch so?
Findest du auch, dass nicht für alle Kinder gleichwertig Spielzeug und Literatur vorhanden ist?

Dann solltest du unser Projekt unterstützen!

Denn wir wollen etwas dagegen tun. Wir wollen, dass Kinder nicht eingeschränkt werden durch das, was sie lesen und spielen, sondern dass sie ihre Grenzen überwinden.

Wir freuen uns, wenn du uns dabei hilfst!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

1. Fundingziel

Verwirklichung von „Babybauch“
Wenn wir unser erstes Fundingziel von 15.000 € erreichen, können wir den Druck des ersten Klix-Books in Auftrag geben. Das im Video gezeigte Buch ist nur ein Muster. Die fertige Version wird aus passgenauen Puzzlestücken bestehen, ohne Klett. Der Druck dieses Buches ist aufgrund dieser Puzzletechnik mit Mehrsprachigkeit und unterschiedlichen Charakteren aufwendiger als bei anderen Büchern. Die Fertigung nach dem Druck basiert auf Handarbeit. Wir können ihn nur verwirklichen, wenn du uns dabei hilfst.

2. Fundingziel

Ausarbeitung der Kids Diversity Box
Wenn wir unser zweites Fundingziel von 30.000 € erreichen, können wir außerdem unsere Kids Diversity Boxen weiterentwickeln, d.h. wir suchen noch viel mehr vorurteilsbewusste Materialien für das Kinderzimmer und stellen sie für euch zusammen. Damit wir den Inhalt der Box vielfältig variieren und die Boxen zu einem Preis verkaufen können, den sich viele leisten können, müssen wir diese hochwertig konzipieren, Produkte einkaufen und lagern, eigene Produkte weiterentwickeln und Projektpartner finden. All das kostet Zeit und Geld.

Damit KuLKids wachsen kann, brauchen wir deine Hilfe!

Wer steht hinter dem Projekt?

KuLKids, das sind Esther und Thomas aus Berlin.

Seit ca. 3 Jahren planen und entwickeln wir die Idee, die mittlerweile zu einem eingetragenen Unternehmen geworden ist.

Wieso?
Der Ursprung der Idee lag in der - oft ergebnislosen, jedenfalls aber anstrengenden, langwierigen - Suche nach mehrsprachiger, diverser Kinderliteratur, Spielzeug und Medien für unsere Tochter. Wir waren – und sind – frustriert über die einseitige und teilweise diskriminierende Abbildung von Familien und Kindern in den vorhandenen Büchern und Spielzeugen. Dagegen wollten wir etwas unternehmen.

Was wir mitbringen
Wir selbst haben Erfahrung und Expertise rund um die Themen Diversität und vorurteilsbewusste Literatur, Mehrsprachigkeit, Projektmanagement, Unternehmensgründung, Innovationsmanagement, Marktanalyse und Prozessoptimierung. Uns war schnell klar, dass wir die Idee allein nicht verwirklichen können.

Und wer noch?
Hinter KuLKids stehen daher auch Petra, Alex, Christian, Minsun und Joongwon. Sie unterstützen uns in den Bereichen Webdesign, Illustration, Film und Foto.

Für "Babybauch" haben außerdem zehn tatkräftige Übersetzer*innen die Texte in den verschiedenen Sprachen erstellt. Und dann gibt es noch viele andere, die uns Mut gemacht oder den Rücken freigehalten haben, Tipps und Feedback gaben, Ideen entwickelten oder einfach nur zuhörten.

Und natürlich unsere Tochter, Amani, die uns von Anfang an inspirierte.

Projektupdates

20.04.19

KuLKids supports social inclusion, diversity and creative education through children’s literature and play things. We aim to ensure that every Kid has a reflection of themselves in books, toys and media. To that end, we developed Klix-Books, which are multilingual puzzle books with exchangeable text and characters. We also create Kids Diversity Boxes with stereotype-conscious content and information for parents and guardians. To print our first book Babybauch we need your support.

Website & Social Media
Impressum
KuLKids UG (haftungsbeschränkt)
Thomas Gitonga Kalunge
Handjerystraße 52
12161 Berlin Deutschland

Amtsgericht Charlottenburg
HRB 204033 B
Firmensitz: Berlin
Steuernummer: 29/405/30094
USt-ID-Nr: DE322303990