Crowdfunding beendet
Die Vereinsidee ist die Gründung eines Kultur- und Bildungszentrums in einem Jurtendorf. Die Jurte, die nach dem mongolischen Vorbild und auf der hermetischen Geometrie basierend aus Holz gebaut wird, ist ein einzigartiger, runder und ökologisch, nachhaltiger Raum. Er steht dabei als Ruheoase und wird bildlich in die brandenburgische Natur integriert z.B. durch die Begrünung des Daches. Hier finden Urlauber, Familien und Schulklassen einen besonderen Ort, mit spannenden Kulturangeboten.
800 €
Fundingsumme
11
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Kulturjurten Werbig
 Kulturjurten Werbig
 Kulturjurten Werbig
 Kulturjurten Werbig
 Kulturjurten Werbig

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 07.11.19 22:09 Uhr - 15.01.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum march 2020 -october 2020
Startlevel 25.000 €

Mit dem ersten Fundingsziel zusammen mit unserem Eigenanteil und einer Förderung können wir das Herzstück des Jurtendorfes finanzieren.

Kategorie Community
Stadt Amt Seelow-Land

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Die Vereinsidee ist die Schaffung eines Kulturraumes in den Holzjurten. Die Idee, die Jurte als besonderen Raum zu wählen, entwickelten wir gemeinsam im Verein. In diesen besonderen Räumen sollen Erholung und Entschleunigung des Körpers stattfinden. Kulturabende, Kulturworkshops, Yogaangebote füllen den Raum. Eine Ruheoase und Ort des kulturellen Austausches entsteht. Wir hatten uns gefragt, wie man Räumlichkeiten erschaffen kann, die ökologisch nachhaltig sind und sich in die Natur einfügen. In Österreich stießen wir auf den Architekten Hans Georg Unterrainer, der die Wohnjurten baut.
Bei ihm besuchten wir einen Jurtenworkshop. Das Konzept hat uns überzeugt.

The concept of the association is the establishment of a cultural and educational centre in Werbig in a yurt village. For this purpose, we want to build a 40 square metres yurt for the association to realise cultural workshops here. We were wondering how we could create spaces that are ecologically sustainable and blend in well with nature. In Austria we met architect Hans Georg, who builds the living yurts and we participated in one of his yurt workshops. We were immediately convinced by the concept.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Aus eigener Erfahrung wissen wir dass der Trend zu einer bewussten und nachhaltigen Lebensweise in der heutigen Gesellschaft immer mehr an Bedeutung findet. Deshalb ist das Ziel in den Jurten Workshops zu einer gesunderen Lebensweise anzubieten, die Burn out und Stress entgegenwirken. Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, dass mehr interkultureller Austausch untereinander stattfindet. Wir wollen mehr Toleranz und Akzeptanz untereinander und im Umgang mit anderen Menschen schaffen.
Dabei sollen Menschen mit verschiedenen sozialen Hintergründen teilhaben und angesprochen werden.

From an own experience we know that the trend towards a conscious and sustainable lifestyle in today’s society is becoming more and more important. Therefore, we offer in our yurts workshops for a healthier lifestyle that counteract burn out and stress. In our yurts the body shall slow down and recover. We want to contribute to more intercultural exchange, to tolerance and acceptance being promoted.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Jeder, der einen Beitrag dazu leisten möchte, dass kulturelle Bildung, Kultur, Austausch , Musik und Freude stattfindet, sollte das Projekt unterstützen. Zudem unterstützt ihr den Aufbau gemeinwesenorientierte, regionale Angebote sowie Bildungsaktivitäten für alle Altersklassen. Ihr unterstützt den Bau mit ökologisch, nachhaltigen Eigenschaften und mit nachwachsenden Rohstoffen. Außerdem seid ihr herzlich dazu eingeladen uns zu besuchen und an den Workshops teilzunehmen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung können wir zusammen mit unserem Eigenanteil das Herzstück des Jurtenkomplexes finanzieren und die Vereinsjurten bauen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Kulturjurten Werbig e.V.
Delisha Garmon und Ole Junge sind die Gründer des Vereins. Delisha Garmon ist Mediengestalterin für Bild und Ton, Dozentin für Film und Medien und Kulturmanagerin. Ole Junge ist Musicaldarsteller, Sänger, Musiker und Musiklehrer. Der Verein wird von Akteuren aus der Kultur und Kunstszene unterstützt.

Unterstützen

Kooperationen

Förderverein Kreiskulturhaus Seelow e.V.

Der Zweck des Vereins ist die Förderung aller Sparten des Theater-, Kultur- und Kunstschaffens und der Förderung von Kunst, Kultur, Tourismus und Bildung.

Altes Pfarrhaus Seelow e.V.

Es entstand die Idee, ein kulturpädagogisches Zentrum mit Manufaktur und Begegnungscafé zu schaffen, das selbstbestimmte Bildung vor allem im Bereich von Gesundheit, Kunst und Kultur ermöglicht.

Stadt Seelow

Die Stadt Seelow steht hinter dem Projekt.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Kulturjurten Werbig
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren