Crowdfunding beendet
Käthe Kollwitz sagte einst: Ich bin einverstanden damit, dass meine Kunst Zwecke hat. Ich will wirken in dieser Zeit, in der die Menschen so ratlos und hilfsbedürftig sind! Daran knüpfen das Maler- und Galeristen-Ehepaar Evelyn und José Ocón (Kontraste, Erwitte) und die Nürnberger Textildesign-Künstlerin Jutta M. Leykauff als zudem überzeugt engagierte Aktivisten an, starten diese Kampagne für die Arbeit des freien investigativen Journalisten Erich Neumann, koordiniert über jurawatch e. V.!
0 €
Fundingsumme
24.12.2021

Tag 24 des thematischen Adventskalenders

Jutta M. Leykauff
Jutta M. Leykauff2 min Lesezeit

Dass sich alle 11 Minuten ein Single über Parship verlieben soll, hat uns die Werbung bewusst gemacht: ganz unabhängig von unserem eigenen Beziehungsstatus.
Wissen Sie auch, wie oft wie oft ein bäuerlicher Betrieb aufgeben muss?
Goggeln Sie es ganz einfach einmal und Sie werden erschrecken, denn dies betrifft uns Alle, ganz unabhängig davon, wie es um unsere Beziehung steht!
Nicht wenn die Bienen aussterben, sterben vier Jahre später auch die Menschen, wie es Albert Einstein zugeschrieben wird, sondern wenn wir unsere Bauern sterben lassen!
Dabei ist die Rede von echten, ehrlichen bäuerlichen Höfen, nicht der leider, wie negativ mehr und mehr um sich greifenden industrialisierten Landwirtschaft!
Dafür stehen Allgäuer BAUERN: VerbraucherBEWUSST | WERTEvolle Verbraucher: BauernBEWUSST! https://allgaeuer-bauern-verbraucherbewusst.de mit dem am Interesse der Verbraucherschaft orientierten Bemühen für deren Gesundheit und zur Vermeidung von Risiken.
Entstanden ist diese Initiative aus Existenz gefährdenden Abläufe um Rinder Tbc, wie Blauzungen-Krankheit, bei denen in mehrerlei Hinsicht das behördliche und politische Agieren rechtsmissbräuchlich, ja sogar rechtsbeugend/-brechend war, sowie wissentlich gravierendste Nachteile, Negativfolgen und Risiken für die Verbraucherschaft in Kauf nehmend.
Die Versäumnisse resultieren daraus, dass Kriterien des RKI Robert Koch Institut ebenso völlig in den Wind geschlagen wurden, als auch jene des FLI Friedrich Löffler Institut und gar EU-Vorgaben – und die beiden Institute blieben tatenlos!
Wir wären bzgl. Corona zu Pandemiebeginn sicher besser sensibilisiert gewesen und heute im Ergebnis wesentlich weiter, wären diese mehr in den Focus der Öffentlichkeit gelangt!
Im weiteren Verlauf wurde eine Projektierung entwickelt, welche bundesweit der Negativ-Spiral des Höfe-Sterbens pragmatisch und wirkungsvoll Paroli bietet.
Deren weiteres Vorantreiben und baldige Realisierung ist im Interesse von uns Allen.
So bitten wir herzlichst um Ihre Unterstützung gerade zur Hl. Nacht, da der Welt das Licht geboren wurde, um unser aller Leben und dessen Qualität in einem ganz entscheidenden Bereich zu sichern und verbessern!
© Bild: www.krippenherberge.at CC – bäuerliche Winterkrippe Krippenherberge Wildermieming-Affenhausen, Tirol

Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
Teilen
Kunst schafft Veränderung
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren