Stichwort: Dezentralisierung. Wir sind ein (relativ ;-) junges Paar und Künstlerkollektiv, das einem ehemaligen Kuhstall (in abgeschiedener, wildromantischer Gegend) Zukunft verschaffen möchte, indem es ihn zu einem Ort von Kunst, Handwerk, Offenheit und Vielfalt fern der Stadt macht. Es soll ein Atelier geschaffen werden, das Platz für eine Holzwerkstatt, Arbeiten im Bereich bildende Kunst, Workshops und einen Rahmen für "artists in residence" bietet. Lebt mit, nehmt teil, zahlt ein… DANKE <3
5.086 €
9.500 € Fundingziel 2
44
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich