Crowdfinanzieren seit 2010

Zwei Neoprenanzüge. Eine Fitnessmatte. 100% recycelbar.

Land&Sea recycelt alte, unbrauchbare Neoprenanzüge zu neuen Fitnessmatten. Die Matten bestehen zu 98% aus Neopren. Wenn sie einmal ausgedient haben, recyceln wir sie erneut. Mit Land&Sea können wir gemeinsam die Ressourcenverschwendung und die Umweltverschmutzung reduzieren. Zusammen entwickeln wir nachhaltige und innovative Produkte. Sei ein Teil davon!
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
31.05.21 - 30.06.21
Realisierungszeitraum
Herbst 2021
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 18.000 €

Das Geld soll zur finalen Produktion der Land&Sea Fitnessmatte, für ein Rücknahmesystem und die Ausweitung europaweiter Sammelstellen genutzt werden.

Stadt
Kiel
Kategorie
Sport
Projekt-Widget
Widget einbinden
13.06.2022

Update - aktueller Stand der Entwicklung

Dorothea Swane
Dorothea Swane1 min Lesezeit

Es hat sich einiges getan und wir sind fleißig dabei eine neue Matte, gemeinsam mit einem neuen Produzenten zu entwickeln.
Wir haben eine mögliche Lösung bzgl. des letzten Updates gefunden und sind nun dabei diese Lösung umzusetzen.

Die zukünftige Land&Sea Matte wird nun nicht mehr aus 98% Neopren bestehen, sondern aus einem Mix von Neo und einem anderen Recyclingmaterial. So können wir sicher gehen, dass die Werte den Richtlinien entsprechen und wir trotzdem die älteren Neoprenanzüge verwenden und ihnen ein zweites Leben schenken können. Dieser Prozess dauert länger, als wir es uns wünschen würden, doch wir sind dran.

Unsere Vision ist es, Neoprenanzügen einen zweiten Sinn zu geben und die Umwelt nicht noch weiter zu belasten. Das haben wir uns zur Aufgabe gemacht und das wollen wir auch weiterhin umsetzen.

Nur durch eure Unterstützung ist dieser gesamte Prozess überhaupt möglich und wir wissen eure Geduld und euer Verständnis sehr zu schätzen.

Wir werden euch sehr bald die ersten Ergebnisse der neuen Land&Sea Matten präsentieren, sodass ihr euch selbst ein Bild von dem Prozess machen könnt.


Sophie&Doro

28.06.2021

Danke!

Dorothea Swane
Dorothea Swane1 min Lesezeit

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
Land and Sea UG (haftungsbeschränkt)
Dorothea Swane und Sophie Schlünsen
Fleethörn 7
24103 Kiel Deutschland
USt-IdNr.: beantragt

02.02.22 - Während der Optimierung der Matte sind wir...

Während der Optimierung der Matte sind wir auf erhöhte Schadstoffwerte in älteren Neoprenanzügen gestoßen.
Seit Ende 2015 gelten in der EU strengere Grenzwerte in Produkten, die direkten Körperkontakt zum/zur Verbraucher:in haben.
Da wir aber super viele Neos bekommen haben, die älter sind als 6 Jahre, überschreiten einige diesen Wert.

Damn!
Und jetzt?

Wir arbeiten an verschiedenen Optionen dieses Problem zu lösen, denn wir wollen natürlich auch ältere Neos recyceln und sie nicht wegwerfen.
Aus diesem Grund liegt die Matte noch nicht unter euren Füßen.

Wir bekommen so viel Unterstützung von euch und wollen daher auch mit dieser neuen Herausforderung ehrlich und transparent sein.

Update - Warum die Matte noch nicht unter deinen Füßen liegt

Danke für eure Geduld und euren Support.
Wir tun alles dafür, dass das Warten bald ein Ende hat.

Wenn du Fragen oder Anregungen hast, dann schreib uns doch gern eine Mail.

Sophie&Doro

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Land&Sea - Die Fitnessmatte aus (d)einem alten Neo
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Link kopieren

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren