Wir wollen durch unsere Arbeit einen Beitrag dazu leisten Köln und Bonn sauberer und autofreier zu machen. Dafür wollen wir Transportwege, die aktuell mit dem Transporter und LKW gemacht werden, durch den Transport mit (Schwer-)Lastenräder ablösen. Dafür brauchen wir Eure Unterstützung. Unser Ziel ist es ein Lastenrad anzuschaffen (15.600€) mit viel 250 Kilo Transportkapazität. So wollen wir zur Mobilitätswende beitragen und anderen Unternehmen zu umweltfreundlichen Transportwegen verhelfen
9.802 €
Fundingsumme
109
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich sehr, dass diese Idee umgesetzt wird!
21.11.2020

Das Lastenrad ist finanziert und die Dankeschöns in Arbeit

Estella Cron
Estella Cron1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer*innen,

9.802 Euro ist der finale Stand unserer Crowdfunding-Kampagne. Über 100 Menschen haben einen Beitrag geleistet und viele mehr durch Zuspruch ihre Unterstützung ausgedrückt. Wir sind sehr dankbar. Obwohl wir knapp über 15.000 Euro benötigen, ist die Kampagne ein riesiger Erfolg. Denn wir konnten den fehlenden Betrag über die Regionalwert AG Rheinland, deren Partner wir sind, finanzieren.
Nun ist das Lastenrad bereits auf dem Weg zu uns. Heute Abend (samstag 21.11.) trifft es in Bonn ein. Dann machen wir uns an die Dankeschöns: Probefahrten, T-Shirts, Gutscheine etc. werden organisiert, bestellt oder im Shop-System hinterlegt. Dafür benötigen wir noch etwas Zeit. Wir melden uns aber zeitnah individuell bei Euch.
Vielen, vielen Dank nochmals an dieser Stelle für die Unterstützung. Wir sind sehr dankbar und freuen uns auf die kommende Zeit. Denn es ist Zeit, dass in Köln und Bonn Lastenräder Einzug erhalten. Wir sind motiviert und voller Tatendrang.
Bis bald,
Euer Himmel un Ääd - Team

Impressum
Himmel un Ääd UG (haftungsbeschränkt)
Estella Cron
Sebastianstr. 24
53115 Bonn Deutschland