Unsere freiwilligen Helfer*innen leben auf unserem Lebenshof nur für Kost und Logis. Zur Zeit sind es drei Langzeithelfer*innen, die auf mehr als 300 Tiere achten. Sie haben bereits den ersten Winter in den ehemaligen Sozialräumen der Anlage hinter sich. Es gibt hier keine Elektro-Heizung, kein normales Bad, nur eine Außentoilette und so gut wie keinerlei Privatsphäre. Unsere Held*innen brauchen einen Lebensraum! Bitte unterstützt uns dabei, für Sie eine Scheune umzubauen.
10.735 €
Fundingsumme
181
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Sehr cool, dass diese Idee realisiert wird. Ich freue mich mit dem Projekt!