<% user.display_name %>
Projekte / Bildung
Auf unserem Lebenshof haben gerettete Ziegen, Schafe, Schweine, Hühner, Pferde und Hunde einen lebenslangen Platz zum Sein. Wir möchten die Herzen der Menschen durch den Kontakt mit den Tieren und der Natur öffnen. Als Lieblingsplatz für Menschen finden hier Natur-und Tiererlebnisse, Schaf-und Ziegenwanderungen, Ferienprogramme, Ackerprojekte und Obstanbau statt und wir möchten zeigen, dass eine vegane Lebensweise keinerlei Verzicht bedeutet.
4.071 €
18.000 € 2. Fundingziel
89
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.12.18 21:23 Uhr - 15.02.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Januar bis Juni 2019
Fundingziel erreicht 3.500 €

Mit dem 1. Ziel kommen wir gut über den Winter und können einige wichtige Anschaffungen machen, wie z.B. Paddockplatten und Heu für die Tiere.

2. Fundingziel 18.000 €

Mit unserem Traumziel können wir das Angebot weiter ausbauen und regelmäßige, offene, kostenlose Nachmittage anbieten.

Kategorie Bildung
Ort Ammerbuch

Projektupdates

02.01.19

Manche fragen sich vielleicht warum der offene Nachmittag kostenlos sein soll.
Uns ist ein niederschwelliges Angebot wichtig. d. h. es soll für Alle möglich sein zu kommen und nicht vom Geldbeutel abhängen. Also auch für Kinder deren Eltern nicht viel Geld haben, junge Familien, Geflüchtete.....
Es muss aber gut pädagogisch/therapeutisch/tierkundig betreut sein und wir haben ja auch viele Unkosten, daher brauchen wir Unterstützung um dies anbieten zu können. ❤️

Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Lebenshof tierlieben
Gitta Haas
Christophstraße 21
72072 Tübingen Deutschland

Weitere Projekte entdecken