Crowdfunding beendet
Max und Eni – Gebärden lernen am iPad (GuK, SdmHa und DGS)
Unsere App »Max und Eni« unterstützt geistig beeinträchtigte, nicht sprechende Kinder und ihre Bezugspersonen beim gemeinsamen Erlernen und Üben von Gebärden. Max und Eni, unsere animierten 3D-Figuren beherrschen Gebärden aus den Systemen GuK, SdmHa und DGS. So bietet unsere App einen schnellen Vergleich der drei Systeme in einem Wörterbuch. METACOM-Symbole erlauben eine Bedienung auch ohne Lesekompetenz. Persönlich wichtige Gebärden können in Listen geordnet und in einem Quiz trainiert werden.
17.919 €
Fundingsumme
178
Unterstütz­er:innen
25.02.2015

Verzögerung und Teigausstecher

Benjamin Schäfer
Benjamin Schäfer2 min Lesezeit

Hallo liebe Fans und Unterstützer!

Wir haben fest daran geglaubt, dass wir unser Projekt diese Woche in die nächste Phase bringen können. Allerdings gab es noch eine kleine Hürde, die unseren Start noch etwas verzögert. Wir hoffen aber weiterhin, dass Euch unser Projekt gefällt, Ihr uns unterstützen wollt und es mit Freunden und Verwandten über Facebook, Twitter usw. teilt.

Unsere Idee war und ist es, Euch im Laufe der Kampagne einige unserer Dankeschöns näher vorzustellen, aber auch weitere Details zur Entwicklung unserer App und den anderen Projekten der Lehrmedien-Werkstatt in diesem Blog zu veröffentlichen.

Den Anfang machen dabei unsere hand-förmigen Teigausstecher.

Die Teigausstecher wurden uns von unserem Kooperationspartner »Die Zieglerischen e.V.« bereitgestellt. Hergestellt wurden sie in den Rotach-Werkstätten in Wilhelmsdorf. Die handgelöteten Ausstecher haben auf einer Seite einen zusätzlichen Falz, damit der Rand der Oberseite abgerundet ist. Somit besteht kein Verletzungsrisiko für Jung und Alt, wenn der Ausstecher mal zu fest in den Teig gedrückt wird.

Als diakonisches Unternehmen bieten die »Die Zieglerschen e.V.« eine große Bandbreite an sozialen Dienstleistungen an. Wenn Ihr mehr über unseren Kooperationspartner »Die Zieglerischen e.V.« und die Rotach-Werkstätten wissen möchtet, besucht doch deren Homepage (einen Link findet Ihr oberhalb dieses Eintrags).

Bei diesem limitierten Dankeschön erhaltet Ihr zwei (2) Teigausstecher, sowie drei (3) Gebärden-Postkarten, deren Motiv wir in einem weiteren Blogeintrag vorstellen werden. Natürlich wird Euer Name auch als Unterstützer in der fertigen App aufgeführt.

Viele Grüße
Benjamin und die Lehrmedien-Werkstatt

Teilen
Max und Eni – Gebärden lernen am iPad (GuK, SdmHa und DGS)
www.startnext.com