Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

Die Berliner Buslinie M41 soll einen Song bekommen

Die Berliner Buslinie M41 soll einen Song bekommen

Die oft ausgiebig verspäteten Busse der Linie M41, die über die Sonnenallee zum Hauptbahnhof fahren, sollen einen eigenen Song bekommen. Also eigentlich ihre Fahrgäste. So wie ...

Berlin Music
Michaela Maria Mueller
Michaela Maria Mueller
1,292 €
1,200 € Funding goal
37
Fans
22
Supporters
Project successful
Become a fan (37)
Fans get updates via email
 Die Berliner Buslinie M41 soll einen Song bekommen

Project

Funding period 23.12.2013 10:18 Uhr - 15.03.2014 23:59 Uhr
Funding goal 1,200 €
City Berlin
Category Music
Die oft ausgiebig verspäteten Busse der Linie M41, die über die Sonnenallee zum Hauptbahnhof fahren, sollen einen eigenen Song bekommen. Also eigentlich ihre Fahrgäste. So wie es Rio Reiser für den M29er, der damals noch 29er hieß, 1971 bei "Mensch Meier" vorgemacht hat. Die Neuköllner Band "Die wartenden Fahrgäste" hat ernst gemacht. Der Song ist fertig. Wir möchten eine Single produzieren und bitten Euch um Eure Unterstützung. Ihr kriegt dafür funky Berliner NDW-Sound.

What is this project all about?

Im Frühling war es nur eine Idee, die beim Warten an der Haltestelle entstand. Aus einem Gefühl der Kollektiv-Katharsis heraus, gründeten wir eine Facebook-Seite "M41 - Tomorrow never dies". Denn der M41 kommt gern im Rudel, besonders im Winter - und dann gleich zu dritt oder zu zu viert.
Auf der Seite posten wir seitdem Relevantes und Abseitiges über das Berliner Buswesen und insbesondere über den M41. Und wir lobten Anfang des Jahres einen Songcontest aus: https://www.facebook.com/M41TomorrowNeverDies?ref=hl
Jetzt brauchen wir Eure Hilfe. Die Neuköllner Band "Die wartenden Fahrgäste" hat einen Song gemacht. Es soll mit Eurer Unterstützung eine Vinyl-Single bei dem Hamburger Presswerk amei.se produziert werden.

What is the project goal and who is the project for?

Jeder, der Musik für das Warten an der Haltestelle braucht.

Why would you support this project?

Damit das Warten wieder Spaß macht!

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Wir wollen eine Single in eine Auflage von 300 Stück produzieren. Bei der Summe, bei der wir Euch um Unterstützung bitten, handelt es sich um die Materialkosten. Sie belaufen sich für Produktion (etwa 800 Euro) und Porto und Versand (rund 400 Euro).

Who are the people behind the project?

Hinter dem Projekt stehen "Die wartenden Fahrgäste" aka Sophia Scalpel, Moritz R. und Kunstler Treu sowie die Journalistin Michaela Müller, fast alle M41-Anrainer.

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for creative and sustainable ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Artists, creative people, inventors and social entrepreneurs present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

33,846,604 € funded by the crowd
4,064 successful projects
705.000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under german law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

Funding creativity together - Discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH