Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Fotografie
Little Astronaut - Near Space Project - Unsere Erde von oben
Wir geben euch den Ausblick auf unsere Erde, den sonst nur Astronauten bekommen! Mit einem Wetterballon, einer Thermobox, zwei Video und zwei Fotokameras holen wir euch die besten Fotos und Videos nach Hause, die man von über 30km Höhe einfangen kann.
Bochum
1.481 €
1.050 € Fundingziel
80
Fans
33
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Little Astronaut - Near Space Project - Unsere Erde von oben

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.05.12 18:14 Uhr - 01.07.12 23:59 Uhr
Fundingziel 1.050 €
Stadt Bochum
Kategorie Fotografie

Worum geht es in dem Projekt?

Ich möchte, mit ein paar Freunden, zwei Video und zwei Fotokameras bis auf 30km Höhe in die Stratosphäre befördern um atemberaubende Bilder von unserer Erde zu bekommen.
Dies gelingt uns mit einer Thermobox in der wir einen GPS Sender, Wärmepacks und die Kameras installieren und alles für die Stratosphäre preparieren. Die Box wird dann mit einem Wetterballon so lange in den Himmel steigen, bis er nach ca. einer Stunde aufgrund des geringeren Luftdrucks platzt. Der Fall der Box wird mit einem Fallschirm gebremst und über den GPS Sender können wir den Behälter problemlos auch über weitere Strecken finden.

Der Start wird vorraussichtlich an einem geeigneten Tag im Juli oder August sein.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel der Mission ist das fertige Video und einen ordentlichen Satz an tollen Fotos.

Das Video und die Fotos sind dabei die Kernelemente einer Website die ich eigens für diese Aktion erstellen werde.
Eine umfangreiche und gut gestaltete Fotogallerie, sowie eine detaillierte Beschreibung darüber, was man für eine Near Space Mission braucht, und was man beachten muss, werden die Website auch für viele weitere Besucher ansprechend machen.

Wir sind nicht die Ersten, die eine Near Space Mission starten. Allerdings ist es schade zu sehen, dass das bisher von anderen erstellte Film und Fotomaterial, dass dabei zustande gekommen ist, auf lieblos gestalteten standard Blogs versauert und nur dann gefunden wird, wenn man energisch danach sucht.

Wir wollen diesen wunderbaren Eindruck von unserer Erde mit der Welt teilen und dafür sorgen, dass die Website einen Webaward gewinnt!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

In aller erster Linie sollte man das Projekt unterstützen, wenn man sich, wie wir, sehr für den Weltraum interessiert und man immer schon einen besseren Blick auf unsere Erde haben wollte.

Wir haben uns viele Gedanken darum gemacht, welche Goodies wir an euch vergeben und wir hoffen, dass es uns gelungen ist ein paar attraktive Dankeschön-Geschenke auszusuchen.

Neben den Geschenken ist auch jedem Unterstützer ein Platz in der Liste der Sponsoren auf der Website sicher.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Hauptmission: (ab 1050 Euro)
- Wetterballon: 54,42 Euro
- Fallschirm: 20 Euro
- Box: 20 Euro
- GPS Gerät + SIM: 74 Euro
- 2x GoPro HD Hero: 318 Euro
- 2x gebrauchte Canon: ca. 150 Euro
- Taschenwärmer: 13 Euro
- Drachenschnur: 13,99 Euro
- Helium für den Ballon: 142 Euro
- Kleinigkeiten wie Klebeband, Batterien, Versandkosten usw: 25 Euro
- Puffer für die Goodies: ca. 200 Euro

Missions Upgrade - "Zusatzmission: Sonnenuntergang" (ab 1400 Euro)
Sollten wir die Grenze von 1400 Euro überschreiten, werden wir eine Sonnenuntergangsmission direkt an die erste Mission anschließen, womit mehr Bilder und ein längeres Video entstehen!
Dabei würden weitere Kosten von einem Ballon, Helium und weiteren Kleinigkeiten wie Klebeband und ein zweites Paar Taschenwärmer entstehen.

Missions Upgrade - "Zusatzmission: Mondforschung" (ab 1800 Euro)
Ab 1800 Euro haben wir genug Geld um eine dritte Mission zu realisieren.
Diese wird in einer Nacht mit einem Vollmond stattfinden, um einen wundervollen Blick auf den Mond und die vor Lichtern strahlende Erde erhalten zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Martin Gauer, 24 Jahre alt und Webdesigner/Webentwickler aus Bochum.
http://attackemart.in

2007 habe ich meine Ausbildung als Gestalter abgeschlossen und bin 2010 zu den Leuten von 9elements gestoßen wo ich seit dem Websiten designe und umsetze.
Ich kümmere mich bei diesem Projekt um die Startnext Finanzierungsrunde, sowie um die Umsetzung der Mission und der darauf folgenden Website.


Mein Cousin Michael Neumann, 23 Jahre alt und Mediengestalter aus Mainz.
http://www.neumanngraphics.de

Nach seiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung hat er angefangen an der FH Darmstadt "Digital Media - Film" zu studieren.
Er kümmert sich um den Schnitt beim Video und um die Fotos beim Ballon Start.


Außerdem noch Tamara Friebe, die für Motivation und Spaß im Team sorgt.
Mike Löring, der uns mit seinem Auto hilft, den Ballon zu transportieren und wieder einzusammeln.
Und Dominik Janczyk, der uns bei der Wetterbeobachtung und beim Start hilft.

Projektupdates

09.07.12

Auf http://www.little-astronaut.com könnt ihr in einigen Wochen das ganze Ausmaß der Mission erleben :)

30.06.12

1400 Euro erreicht! Der zweite Flug ist finanziert! Ich freue mich wahnsinnig über die vielen Spenden und Erfolgswünsche von euch :) Die zweite Mission wird dann bei Sonnenuntergang stattfinden, und wird das Video um einiges an Bildmaterial erweitern! Ich muss euch allerdings auch sagen, dass wir ab hier Schluss machen mit weiteren Missionen. Da wir mit der Website, wie mit dem Video ein paar Awards erhalten wollten, haben wir auch einen strammen Zeitplan, was die Umsetzung beider Sachen angeht. Einige der Awardanmeldung laufen bereits und haben nurnoch wenige Monate bis zur Abgabefrist für Projekte. Die wollen wir natürlich mitnehmen. Wenn ihr ein tolles Fotobuch oder ein iPhone Case erhaschen wollt, könnt ihr natürlich weiterhin spenden. Der Betrag der nun noch zusammen kommt, fließt in die anfallenden Spritkosten unserer Crew. Ich hoffe, dass das Wetter nächste Woche Sonntag mitspielt. Wenn ja, wird dann die erste Mission geflogen!

22.06.12

Wir sind sehr froh, dass die Hauptmission finanziert wurde! Und die zweite Mission ist auch schon in erreichbarer Nähe. Trotzdem haben wir uns dazu entschlossen das Ende der Aktion über Startnext eine Woche vorzuverlegen, da wir so viel vom Monat Juli zur Verfügung haben wollen, wie es geht. Somit haben wir genügend Wochenenden für einen guten, sonnigen und windstillen Start. Für euch verändert sich dadurch nichts! Es bedeutet nur, dass wir eine Woche früher als geplant mit dem Projekt loslegen. Über die nächsten Wochen verteilt werde ich euch dokumentieren, was ich bereits besorgt habe und euch auf dem Laufenden halten. Bis dahin! :)

18.06.12

Die Hauptmission ist finanziert! Dankeschön an alle die mitgemacht haben :) Nun gilt es die 1400 Euro zu knacken um die Sonnenuntergangsmission zu verwirklichen und dadurch noch mehr Bildmaterial zusammen zu bekommen. Auf gehts! :)

Partner

Danke für die Spende von 350 Euro!

Danke für die Spende von 350 Euro!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.050.718 € von der Crowd finanziert
4.934 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH