Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
LOVE RELIGION (Dokumentarfilm)
Der Film LOVE RELIGION ist ein Dokumentarfilm (ca. 25 Minuten) mit szenischen Elementen. Wir begleiten vier Expert*innen in ihrem Alltag und zeigen ihre persönlichen Auseinandersetzungen mit den Themen Religiosität, Liebe und Sexualität für sich und im Miteinander.
Berlin
1.200 €
1.200 € Fundingziel
31
Fans
16
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 LOVE RELIGION (Dokumentarfilm)

Projekt

Finanzierungszeitraum 26.05.14 14:26 Uhr - 10.07.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli bis September 2014
Fundingziel 1.200 €
Stadt Berlin
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

In dem Dokumentarfilm LOVE RELIGION geht es vorrangig um einen kritischen Austausch zu den Themen Religiosität, Liebe sowie Sexualität und den persönlichen Erfahrungen einiger Personen dazu. Hierfür begleiten wir vier Protagonist*innen während eines gemeinsamen Workshops zum Thema.
Im Kontext unserer Recherche haben wir bereits dokumentarisches Material gesammelt, u.a. in Berlin, Süddeutschland, Italien/Rom/Vatikanstadt, Israel/Palästina, Polen – in verschiedenen Gotteshäusern, auf der Via Dolorosa, zu religiösen und religiös konnotierten Events – Zeremonien, Messen, Lebensmärschen, auf Friedhöfen, in Kunstateliers, Filmstudios, auf der Straße unter freiem Himmel, zu Streetart, bei Menschen zuhause...
Allem voran ging eine intensive Recherche über die Themen Religion, Liebe und Sexualität, darunter Interviews mit verschiedenen Expert*innen aus den Bereichen Sexarbeit sowie Theologie und Urologie. Wir arbeiten in der Schnittmenge zwischen bierernster Seriösität und anspruchsvoller Unterhaltung – eine Dokumentation mit fachlich aufgearbeitetem Inhalt von Expert*innen. Gleichzeitig versuchen wir über visuelle und musikalische Effekte den Unterhaltungswert des Films zu stärken.
LOVE RELIGION bezieht Position, möchte damit irritieren, zum Nachdenken anregen und fordert die Zuschauenden auf, ihre eigene Haltung zum Thema zu hinterfragen oder eine solche zu entwickeln.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Liebe und Religion polarisieren, sie werden gesellschaftlich oft unterschiedlich interpretiert sowie instrumentalisiert. Wir wollen beide Komplexe kritisch zusammen betrachten, sie in einem Film verschmelzen lassen und damit bei den Zuschauenden – ob religiös gläubige, atheistische oder agnostische Menschen – positive und freudvolle Gefühle hinterlassen.
Bei den von uns gewählten Religionen haben wir uns entschieden, die fünf „großen“ Weltreligionen aufzugreifen, uns dabei aber auf das Christentum zu konzentrieren, da wir aus einer christlich geprägten Gesellschaft kommen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir finden Liebe und Religion sehr spannend und haben große Lust und auch bereits viele Späße bei der Arbeit daran! Warum gibt es Religionen, was verbindet sie und welchen Stellenwert hat die Liebe – das sind spannende Fragen, finden wir. Ihr auch?
Versprechen können wir eine vielfältig aufbereitete Thematik, sehr unterschiedliche Protagonist*innen, visuelle Höhenflüge, musikalische Tiefgänge, ergreifende Emotionen und eine Menge Spaß!
Im Juli beginnen wir mit dem Hauptdreh – und dazu brauchen wir dich!
Werde Fan hier auf Startnext, unterstütze uns, suche dir tolle Geschenke aus (wenn du möchtest) und werde Teil von dem Projekt LOVE RELIGION!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Filme brauchen Zeit und Liebe. Sie kosten Geld, dieser eben auch. LOVE RELIGION ist eine Low-Budget Produktion – wir und auch die Darstellenden arbeiten ohne Gage. Eure Hilfe finanziert in erster Linie Technik, Arbeitsmaterial, Requisiten, Logistik sowie Catering.

Wer steht hinter dem Projekt?

Georg Klanzer - Filmemacher
sissi - visuelle Kunst, www.zweizwei.com
Matthi - vernünftiger, experimentierfreudiger Filmemacher

Wir verkleiden uns, um als Künstlerkollektiv wahrgenommen zu werden. Die Anonymität gibt uns die Freiheit, offen über das Thema Liebe in der Religion zu sprechen.

Soundtrack von bayuh

Impressum
Matthias Preuß
Sonnenallee 65
12045 Berlin Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.248.739 € von der Crowd finanziert
4.844 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH