Crowdfunding-Finanzierungsphase
Jetzt (01.06.-31.07.) könnt Ihr das Bilderbuch vorbestellen und damit gleichzeitig eine Flensburger Illustratorin supporten! "Lüttje erfindet ein Fahrmobil" ist ein Buch über das Erfüllen von kleinen und großen Träumen. Mit Eurer Hilfe kann das Buch verlagsunabhängig produziert werden und so einen kleinen Beitrag zur Diversität auf dem Bilderbuchmarkt leisten.
3.512 €
Startlevel 5.000 €
67
Unterstütz­er:innen
27Tage
Henning Bonde
Henning Bonde vor 2 Tagen
Tobias Tipmann
Tobias Tipmann vor 3 Tagen
Clemens Desinger
Clemens Desinger vor 3 Tagen
Enzo Giovanni Panozzo
Enzo Giovanni Panozzo vor 3 Tagen
Hannah Fröhlingsdorf
Hannah Fröhlingsdorf vor 3 Tagen
Tanja Stein
Tanja Stein vor 7 Tagen
Tanja Stein
Tanja Stein vor 7 Tagen
Brigitte Geißler
Brigitte Geißler vor 7 Tagen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Bilderbuch:
 Bilderbuch:
 Bilderbuch:

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.06.22 05:00 Uhr - 31.07.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ... bis Weihnachten 2022
Startlevel 5.000 €

Hiermit kann der Druck des Bilderbuchs umgesetzt werden! Yeah!

Kategorie Literatur
Stadt Flensburg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Moin liebe Leute und schön, dass Ihr hierher gefunden habt.
Ich bin Caroline Panozzo und arbeite als selbstständige Illustratorin in Flensburg. Ursprünglich habe ich Lehramt mit den Fächern Kunst und Musik studiert, mich jedoch seit 2018 immer mehr auf die Arbeit als freischaffende Künstlerin fokussiert. So sind coole Projekte entstanden wie der Sing-along-Salon (Chor) oder verschiedene Ausstellungen und Aktionen mit anderen Kunstschaffenden.
2020 war das Jahr, in dem ich (zugegebener Maßen Corona-bedingt) begonnen habe, mich auf einen Zweig der selbstständigen Arbeit zu konzentrieren: die Illustration.
Vielleicht sind Euch schon einmal meine Postkarten mit den Wollschweinen in die Hände gefallen oder Ihr arbeitet dieses Jahr sogar mit dem Gartenkalender „Vom Garten leben“.

Nach etlichen Nachfragen ist es nun aber endlich soweit und das erste komplett panozzo’sche Großprojekt ist fertig: Das Bilderbuch „Lüttje erfindet ein Fahrmobil“. Yeah!

Worum geht’s dabei?
Das kleine Kind Lüttje lebt bei den alten Schraubenvernarrten Schnorch Radele und Ulli Bautenzug. Und Lüttje hat einen großen Traum: Ein eigenes Fahrrad, blitzeblank und knallerot!
Da die Umsetzung aber nicht so leicht ist und Lüttje durch Zufall einen Schrotthaufen entdeckt, entsteht die Idee, ein Fahrrad aus alten Teilen zu bauen. Nach und nach fallen Lüttje aber Dinge auf, die an einem Fahrrad ziemlich unpraktisch sind.
Doch Moment mal: „Was wäre denn, wenn sie einfach ein Gefährt erfinden? Die ungemütlichen Teile könnten einfach verschwinden! Ein Fahrmobil, wie es noch niemand gesehen hat!“
Wie sich das Mobil entwickelt, wie die Ideen sprießen und geschraubt, getüftelt, durch Scheitern bereichert und am Ende gefeiert wird, könnt Ihr im Buch nachlesen und vor allem natürlich anschauen.

„Lüttje erfindet ein Fahrmobil“ ist ein Bilderbuch über das Erfüllen von kleinen und großen Träumen durch Alltagsimprovisation – gewürzt mit einem Hauch Chaos und sympathischem Kuddelmuddel. Altbekannte Figuren wie die kleinen Nager und das Wollschwein kommen selbstverständlich auch vor.
Das Bilderbuch ist geschlechterneutral geschrieben. Es werden keine geschlechtsspezifischen Pronomen verwendet und die Figuren tragen keine stereotypen Namen, Farben und Kleidung. Die Figur Ulli Bautenzug spricht darüber hinaus an vielen Stellen Plattdeutsch. In Kombination mit den großflächigen Illustrationen, die wie Wimmelbilder zum Suchen anregen, spricht alles für einen Spaßgarant.

Bilderbuch-Facts in Kürze:
„Lüttje erfindet ein Fahrmobil“ hat 36 Seiten, wird als Din A4 Hardcover mit Fadenheftung gebunden und ist für alle (nicht nur für Kinder) ab 5 Jahren geeignet.


Wie könnt Ihr dieses Projekt nun unterstützen?
Es ist ziemlich simpel: Ihr bestellt Euch ein Bilderbuch vor! Die wohl frühste Weihnachtsgeschenke-Bestellung, die Du je gemacht hast. Und dabei hast Du gleich zwei Menschen eine Freude bereitet.

1. Du bestellst Dein Bilderbuch vor (oder was Du aus den untenstehenden Dankeschöns auswählst)
2. Mit den Einnahmen geht das Buch in den Druck.
Wenn die Startsumme von 5.000€ nicht zusammenkommt, wird von Dir übrigens kein Geld eingezogen und die Bücher werden nicht produziert. Insofern gibt es kein Risiko für Dich.
3. Du bekommst Dein Dankeschön ganz bequem zu Dir nach Hause geschickt und hast gleichzeitig eine kleine Illustratorin bei ihrem ersten größeren Projekt unterstützt.

Und für alle, die knapp bei Kasse sind, gilt natürlich, dass auch jedes Teilen in den altbekannten Netzwerken, in Familienkreisen und per Brieftaube einen dicken Support leistet.

Danke, danke, danke!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Bilderbuch „Lüttje erfindet ein Fahrmobil“ ist für alle ab 5 Jahren geeignet. Es kann als Gesprächsbasis in geschlechtersensiblem Unterricht o.ä. dienen, der Aspekt muss aber überhaupt nicht aufgegriffen werden.

Das Hauptziel dieses Fundings ist folgendes:

5.000€: Produktionskosten des Bilderbuchs
Mit dieser Summe kann das Bilderbuch klimaneutral und hochwertig produziert werden. Das trägt dazu bei, dass das Buch verlagsunabhängig veröffentlicht werden kann und der Verkaufspreis sich pro Buch reduziert, was auch in dieser Vorbestellung schon mit einberechnet wurde.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

1. Die One-Woman-Show
Mit dem Kauf eines der Dankeschöns könnt Ihr zu allererst mal ein One-Woman-Kleinstunternehmen aus dem nördlichsten Zipfel Deutschlands bei der Entstehung des ersten größeren Projekts supporten! Das heißt schonmal: yeah!
Viele von Euch kennen mich wahrscheinlich und wissen, wie viel Liebe, Zeit und Arbeit in diesem (und jedem anderen) Projekt steckt. Alle anderen wissen es jetzt.

2. Die Dankeschöns
Darüber hinaus erhaltet Ihr - je nach Wahl des Dankeschöns - ein Bilderbuch, das es so nicht in regulären Buchhandlungen / auf regulären Marktplätzen geben wird. Doppel-yeah an dieser Stelle!
Dieses Buch wird in dieser ersten Version in einer kleinen Auflage gedruckt werden, somit könnt ihr von Anfang an und ziemlich exklusiv dabei sein, wenn sich die kleine Welt von Schnorch, Ulli und Lüttje beginnt, zu entwickeln.

3. Diversitäts-Support
Ihr unterstützt mit diesem Crowdfunding eine verlagsunabhängige, selbstständige Künstlerin aus Flensburg und leistet somit auch einen Beitrag zur Diversität auf dem Bilderbuchmarkt. Von den Diversity-Faktoren innerhalb der Geschichte mal ganz zu schweigen.

Ein Support über dieses Crowdfunding unterstützt mich auch für den Verlauf meiner Reise in der Welt der Illustration ungemein, insofern tausend Dank für jeden gesammelten Euro und jede Buchbestellung! :)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Hauptziel dieses Crowdfundings ist vor allem das Abdecken der Druckkosten des Bilderbuchs. Da ich den Anspruch habe, das Bilderbuch nicht nur hochwertig, sondern auch umweltschonend drucken zu lassen, kommt da einiges zusammen.

Sollte das Ziel überschritten werden, wird jeder weitere Euro in mein Kleinunternehmen fließen und supportet meine weitere selbstständige Arbeit.
Dies kann beispielsweise die Anschaffung künstlerischer Utensilien und Materialien sein, welche natürlich immer eine Voraussetzung für meine Arbeit sind.
Aber auch Ausgaben für den Druck von Postkarten, Postern oder Büchern können bei einer Überschreitung der Startsumme gezahlt werden. Und ja, es sind weitere Geschichten in Planung. Insofern: Gute Sache!

Wer steht hinter dem Projekt?

Dieses Projekt sitzt auf zwei Schultern eines Rotschopfes: Ich bin Caroline Panozzo, 27 Jahre alt und freie Künstlerin und Illustratorin aus dem Norden Deutschlands. Eigentlich bin ich Ur-Angeliterin, seit 10 Jahren (wirklich, dieses Jahr ist Jubiläum!) wohne und arbeite ich jedoch im schönen und muckeligen Flensburg.
Hier, im Flensburger Umland, kennt man mich vor allem wegen der Postkarten mit Wollschweinen, meiner Vorliebe für Nachbar-Schnacks (weil Flensburg so schön klein ist) und wegen „der Haare“.

Ursprünglich habe ich Lehramt mit den Fächern Kunst und visuelle Medien und Musik (Hauptfach: Gesang) studiert, nach meinen Erfahrungen aus Schule vs. selbstständige Arbeit habe ich jedoch schnell beschlossen, lieber die eigenen Herzensprojekte zu verfolgen.
So habe ich mich also nach und nach mit feinen Leuten vernetzt und mehr und mehr Ausstellungen veranstaltet, einen Chor geleitet und Auftragsgemälde angefertigt. Durch den Wegfall von Ausstellungen durch Corona habe ich 2020 mit der Illustration begonnen und arbeite inzwischen hauptsächlich in diesem Bereich.

Bei verschiedenen Projekten habe ich als Illustratorin mitgewirkt, dies ist jedoch mein erstes Buch in Eigenregie, bei dem ich Illustratorin, Geschichtenerfinderin, Layouterin und Grafikerin, Managerin, Marketingstrategin, Sekretärin, Druckkoordinatorin, Verpackungskünstlerin, Versandlogistikerin (und ich habe bestimmt viele Dinge vergessen) in einem verkörpere.

Unterstützen

Kooperationen

Kulturwert gGmbH

Kultur wird bei uns groß geschrieben. Deshalb legen wir die Organisation der zukünftigen Lesungen in die fachmännischsten Hände, die wir kennen!

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Bilderbuch: "Lüttje erfindet ein Fahrmobil"
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren