Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Kunst
Lumen-Amen
Wir organisieren eine Ausstellung auf einem alten Friedhof und laden Euch ein, mitzumachen: Was ist die sie, die Fotografie, eine Lichtspur, eine Zeitspur? Für diese Ausstellung wollen wir auch von Kuratorinnen- und Künstlerseite Geld einwerben: Für einen Katalog, für eine Versicherung und für ein wenig eigenen Spielraum.
Berlin
1.070 €
1.050 € Fundingziel
9
Fans
18
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Lumen-Amen

Projekt

Finanzierungszeitraum 18.04.16 10:43 Uhr - 16.05.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 19. Mai - 11. Juni 2016
Fundingziel 1.050 €
Stadt Berlin
Kategorie Kunst

Worum geht es in dem Projekt?

'Lumen - Amen' zeigt 10 Positionen zeitgenössischer Fotografie im ehemaligen Verwalterhaus eines wunderschönen Friedhofs im Prenzlauer Berg (Berlin).

Umfängliche Informationen zum Ausstellungsprojekt findet Ihr auf Facebook unter https://www.facebook.com/transformationen (und auf der Webseite www.lumen-amen.de).

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel unserer Ausstellung ist es, einen Beitrag zur Debatte um das fotografische Bild zu leisten.

Ziel unserer Kampagne ist es Geld einzuwerben um 1. unseren Ausstellungskatalog in Teilen vorzufinanzieren und 2. eine Versicherung für unsere ausgestellten Werke abzuschließen und Geld für 'Spielraum' zur weiteren Unterstüzung von Workshop-Material.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit Deiner Unterstützung eröffnest Du uns einen weiteren Spielraum zur Gestaltung unserer Ausstellung, zur Vorfinanzierung eines Kataloges und zur Unterstützung unserer Workshops (Materialkosten). Unser Dank ist Dein Dankeschön!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird 1. für die Vorfinanzierung und Distribution des Ausstellungskataloges genutzt, so wie 2. für eine Ausstellungsversicherung für die gezeigten Werke.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht viel Engagement.
Die Kampagne wurde von Benjamin Kummer und Katja Böhlau, den beiden Kuratorinnen der Ausstellung initiiert, mit viel Unterstützung durch die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung.

Die Ausstellung wird durch den Vereines 'ag friedhofsmuseum berlin e.V.' getragen. Nicht denkbar ist das Vorhaben ohne die Örtlichkeit, die dem Verein durch den 'Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte' zur temporären Nutzung übergeben wurde, außerdem die Förderer: Ritter Sport und dem Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamtes Pankow.

Projektupdates

07.05.16

We are organizing an exhibition and invite you to take part in it and support the project: What is this: “photography“: a trace of light, a trace of time? For this exhibition project, we wish to gain financial support from curators and artists alike, as well as the general public: for the publication of a catalogue of the exhibit, for the insurance of the artworks, and for some of the installation costs that may arise along the lines of such an endeavor.

Impressum
Benjamin Kummer
Schönhauser Allee 32
10435 Berlin Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.758.642 € von der Crowd finanziert
5.032 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH