Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Nach meiner ersten CD "Mit Bach in die Gegenwart" möchte ich in diesem CD Projekt sehr gerne die Verbindung zwischen Martin Luther und Johann Sebastian Bach beleuchten. Dazu werden wir gelesene Texte mit ausgewählten Bach Stücken auf der CD kombinieren.
Hannover
3.885 €
5.500 € Fundingziel
26
Fans
67
Unterstützer
3 Tage
 Klavier CD Produktion- Luther und Bach

Projekt

Finanzierungszeitraum 11.10.2016 11:31 Uhr - 07.12.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum November -Dezember 2016
Fundingziel 5.500 €
Stadt Hannover
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Ich bin eine türkische Pianistin, die gern ein Konzertprogramm mit Musik von Johann Sebastian Bach mit Texten und einem Essay zu Martin Luther auf CD veröffentlichen möchte. Ich habe bereits 2010 die CD „Mit Bach in die Gegenwart“ veröffentlicht und möchte das kommende Luther Jubiläumsjahr gern dazu nutzen, in die Vergangenheit zurück zu gehen und dieses Mal die Beziehung von Bach zu Luther musikalisch und inhaltlich in vielen Facetten zu beleuchten.Mein geplantes Programm, das ich auch schon in vielen Konzerten live präsentiert habe, sieht wie folgt aus:
Johann Sebastian Bach
Französische Suite Nr. 1 in d-Moll BWV 812

Johann Sebastian Bach/Wilhelm Kempff
Largo aus dem Klavierkonzert f-Moll BWV 1056
Johann Sebastian Bach/Dinu Lipatti
Zwei Transkriptionen aus der Kantate BWV 208 „Was mir behagt“
Weil die wollenreichen Herden Schafe können sicher weiden
Johann Sebastian Bach/Wilhelm Kempff
Siciliano aus der 2. Flötensonate BWV 1031

Alessandro Marcello/Johann Sebastian Bach
Konzert Nummer 3 in d-Moll BWV 974, nach Alessandro Marcello

Johann Sebastian Bach/Ferruccio Busoni
Chaconne aus der Partita für Violine Nr. 2 d-moll

Vier Choräle
Wachtet auf, ruft uns die Stimme
Nun komm’ der Heiden Heiland
Nun freut euch lieben Christen
Ich ruf zu Dir, Herr

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

„Nicht Bach sondern Meer müßte er heissen!“ das sagte Beethoven über Bach und deutete damit an, dass Bach uns alle angeht und umgibt. Um Bachs Musik zu verstehen bedarf es keiner speziellen Vorbildung oder eines bestimmten Alters, seine Musik spricht uns alle seit Jahrhunderten ganz direkt an. Die Zeitlosigkeit seiner Musik zeigt sich nicht nur in den unzähligen Bearbeitungen seiner Werke, sondern auch darin, dass es seit seinen Lebzeiten wohl keinen Musiker gegeben haben dürfte, der sich nicht mit ihm individuell auseinandergesetzt hat.
Die Tatsache, dass Bachs Musik schon zu seinen Lebzeiten Menschen aller Klassen gleichzeitig erreicht hat, machte sie für die Ausbreitung von Luthers Lehren und des aufkommenden Protestantismus zu einem wichtigen Instrument bis in unsere Tage. Choräle wie „Ein feste Burg ist unser Gott“ oder „Wach auf, ruft uns die Stimme“ etwa sind auch heute noch Klassiker der Kirchenmusik.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Bach wie Luther waren stark darin, viele Menschen für ihre Visionen zu gewinnen. Und ich denke, dass das auch heute noch möglich ist. Gerade in der heutigen Zeit, in der „Glaubenskriege“ leider wieder an Bedeutung gewinnen, scheint es mir wichtig, den Glaubensbegriff viel weiter zu fassen als nur in bestimmten Religionsgrenzen. Gerade Bachs Musik spricht Protestanten, Katholiken, Muslime, Juden oder Hindus gleichsam an, wie ihre weltweite Verbreitung eindrucksvoll beweist. Wo Bach ist, ist ein Glaube- welcher auch immer.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Da Bach und Luther nur die besten Voraussetzungen verdienen, möchte ich die Tonaufnahmen zu dem Programm in der Berliner Jesus-Christus-Kirche in Dahlem machen, einem legendären Aufnahmeort, dessen Akustik nicht nur Herbert von Karajan bereits zu schätzen wusste. Zur Finanzierung gehört natürlich auch die gerechte Honorierung der vielen Mitstreiter im Hintergrund ohne die ein solches CD-Projekt mit einem aufwendigen Booklet gar nicht zu realisieren wäre: Tonmeister, Fotografen, Musikwissenschaftler, Kostümbildner oder Grafikdesigner.

Wer steht hinter dem Projekt?

Dr. Stefan Mauß- Musikjournalist
Dr. Volker Ruelke
Matthias Wieland- Sprecher
Hans Ulrich Holst- Tonmeister
Clemens Udayana- Grafik Designer
Nele Martensen- Fotografin
Katrin Ostermann- Kostümbildnerin
Ulrike Oestrich- Visagistin
C- Bechstein Berlin Stillwerk Konzertflügel Ausleihe
Jesus Christus Kirche Dahlem Berlin als Aufnahmeort
Serra Tavsanli - Pianistin

Impressum
Serra Tavsanli
Moltkeplatz 5
30163 Hannover Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

35.924.259 € von der Crowd finanziert
4.267 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

Impressum  |  ANB  |  Datenschutz

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH