"Dinge zu bezweifeln, die ganz ohne weitere Untersuchung geglaubt werden, das ist die Hauptsache überall." Georg Christoph Lichtenbergs Worte sind mein Motto: Ich bezweifele, dass die heutige Geschlechterpolitik gut ist. Sie trennt vielmehr, bevormundet, spielt Männer und Frauen gegeneinander aus. Oft leise, aber wirkmächtig. Mit Folgen: politisch, gesellschaftlich, gesundheitlich. Mein Film untersucht diese Schieflage kritisch - und wirbt für ein konstruktives Miteinander.
5.530 €
Fundingsumme
64
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!